RE: Änderungen durch Witterung

#76 von Tramfreunde Beesen , 06.01.2010 17:45

Stimmt.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#77 von Unglücksrabe , 06.01.2010 20:03

Dazu kommt, dass es in den Bahnen auch warm ist, vorallem wenn man weiß unter welchen Sitzen die Heizungen sind.

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#78 von G-e-o-r-g-V , 06.01.2010 21:01

[quote="Ricardo":3qeu[album]6[/album]i]Dann scheint ihr ja ein gutes durchhalte vermögen zu haben, wenn ihr den ganzen Tag an der Haltestelle sitzt bzw. mit der Bahn durch die Stadt fahrt. [/quote:3qeu[album]6[/album]i]

Irgendwo her müssen ja auch Fotos kommen, und ein paar Kutscher kenn ich ja auch, von daher.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#79 von MGT6D 631 , 06.01.2010 21:12

Hallo,

warum fuhr denn gestern Wagen 644 auf der 2? Wagenmangel?

Ach und George, ist dir schonmal aufgefallen,
das deine Kommentare manchmal ganz schön frech sind?
Statt jeden Wagen ein paar mal am Tag zu fotografieren,
solltest du vielleicht mal in ein Schulbuch schauen..

Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#80 von Unglücksrabe , 07.01.2010 13:55

Laut widget ist ja wieder einiges los, so zum Beispiel ein TGZ auf der 3 nach Trotha. Außerdem fahren 2 und 3 völlig außer Takt und teils nur in Abständen von wenigen Minuten, teils innerhalb von 30min überhaupt nicht. Und am Wochenende soll das große Schneechaos ausbrechen und ich muss am Montag wieder zur Uni!

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#81 von Student , 07.01.2010 14:24

Zitat von Unglücksrabe
Laut widget ist ja wieder einiges los, so zum Beispiel ein TGZ auf der 3 nach Trotha. Außerdem fahren 2 und 3 völlig außer Takt und teils nur in Abständen von wenigen Minuten, teils innerhalb von 30min überhaupt nicht. Und am Wochenende soll das große Schneechaos ausbrechen und ich muss am Montag wieder zur Uni!



Das wird doch lustig
Und mit der 2: habe gegen 13.30 eine 2 von der Südstadt aus kommen sehen. war vermutlich iwas Richtung Beesen im Argen

Außerdem: http://www.halleforum.de/Halle-N...-herunter/24619

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#82 von Fricki , 07.01.2010 14:30

Oberleitungsschaden am Markt. Die Durchsage war aber lustig: "blablabla Oberleitungsschaden am Kleinschmieden... blablabla Linie 3,7,8 über Kleinschmieden..." Wenn in Kleinschmieden ein Oberleitungsschaden ist, dann kann die doch da nicht lang fahren, oder???

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#83 von Student , 07.01.2010 14:34

Guck dir mal die Bilder auf dem Link an. So wies aussieht ist das kurz hinter dem Abzweig Kleinschmieden, von dem her geht das

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#84 von MCH , 07.01.2010 14:43

Gegen 13.00 Uhr hat sich Wagen 643 (3->Südstadt) an Kleinschmieden den Stromabnehmer an einem Oberleitungstrenner abgefahren. Den Trenner hats dabei zerrissen und die Oberleitung hing an beiden Seiten herunter (nur jeweils ca. 50cm). Ich stand gerade an der Kasse vom dm als es draußen geblitzt hat und ich einen ziemlichen lockeren Stromabnehmer vorbeifahren sah. Die Bahn ist auf dem kurzen Stück zwischen den "Weichen von Kleinschmieden" und den Weichen am Markt Richtung Süd- bzw. Neustadt stehen geblieben, d.h. aus Richtung Steintor und Reileck waren die Gleise blockiert, zudem ist Oberleitung zw. Neuem Theater und Markt gerissen.
Eine wartende 5 ->Kröllwitz und eine 7-> Freiimf. Str. haben zurückgesetzt und sind über Kleinschmieden gefahren.
Richtung Reilecik und Steintor vorbeigefahren, gegen 14.00Uhr war jedoch der ganze Markt gesperrt.

Die Fahrgastinfos der HAVAG waren allerdings wiedermal mangelhaft. Die ersten ANsagen am MArkt kamen ca. 15 Minuten nach dem "Unfall", nur mit der Info, dass der Markt großräumig umfahren wird (stimmte zu diesem Zeitpunkt noch nicht).
Auch die Fahrer der umgeleiteten Bahnen hielten es häufig nicht für nötig, den Fahrgästen an den Haltestellen oder in der Bahn die weitere Fahrtroute zu erklären, an Kleinschmieden stand eine 10 -> Göttinger Bogen; keine Infos über den Fahrweg. Anstatt über Kröllwitz über Reileck, Riebeckplatz, Frankeplatz.
Die Nord-West-Kurve am Rennbahnkreuz wurde heute noch nicht befahren, evtl. nicht befahrbar? Das würde sich heute evtl. rächen...

MCH  
MCH
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 20.11.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#85 von G-e-o-r-g-V , 07.01.2010 14:45

Genau, die Fahrleitung war hinter dem Abzweig beschädigt. Jedoch war dann für ca. 30 min eine Erdung der Fahrleitung im gesamten Bereich Markt und in der Gr. Ulrichstraße notwendig. Es gab Staus auf der Rampe Waisenhausring von bis zu 4 Kursen hintereinander. 1199-1187-195 standen dann noch mit eigeschlateter Warnblinkanlage am Leipziger Turm Richtung Franckeplatz(Linie 2), dahinter noch 4 oder 5 weitere Kurse.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#86 von Tramfreunde Beesen , 07.01.2010 15:16

Dann will ich nich wissen wie das am Wochenende wird......

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#87 von Unglücksrabe , 07.01.2010 16:08

Heute gegen 14.20 Uhr 2 (Soltauer Straße)vom Hauptbahnhof Richtung Frankeplatz über Frankestraße unterwegs, das war die Umleitung der 2 nach Neustadt. Außerdem gegen 15.20 eine E (Hauptbahnhof) von der Damaschkestraße kommend.
Hab 14 Uhr noch ein Bild vom widget vom Markt gemacht:

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#88 von Tramfreunde Beesen , 07.01.2010 16:11

Ok.Mach das.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#89 von marcel , 07.01.2010 18:17

Zitat von george 007
Genau, die Fahrleitung war hinter dem Abzweig beschädigt. Jedoch war dann für ca. 30 min eine Erdung der Fahrleitung im gesamten Bereich Markt und in der Gr. Ulrichstraße notwendig.


Erst war eine Abschaltung und dann die Erdung notwendig

Zitat
Es gab Staus auf der Rampe Waisenhausring von bis zu 4 Kursen hintereinander.



Tja, dafür ist diese Kreuzung nicht ausgelegt, oder besser gesagt, die jetzige Ampelschaltung.
Wird wohl bei der Baumaßnahme an der Klausbrücke auch eng werden am Franckeplatz.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#90 von Ricardo , 07.01.2010 20:19

Zitat von Tramfreunde Beesen
Dann will ich nich wissen wie das am Wochenende wird......



Was hat der Schaden mit dem zu tun was uns am Wochenende erwartet? Das was heute am Kleinschmieden passiert ist hätte auch im Sommer passieren können

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de