RE: Änderungen durch Witterung

#46 von Paul+Paula , 03.01.2010 17:52

Zitat von Student
Kann es sein, dass heute der Ersatzzug aus dem Betriebshof Rosengarten im Einsatz war? Habe vorhin im Widget eine 2 zum Bhf Rosengarten gelesen und zwar ohne N. Weiß jemand näheres?



Interner Fahrplanwechsel, welcher die vorübergehende Abstellung und Einsatz als SL 2 von T4D-C/B4D-C-Großzügen und MGTK-Traktionen vom Rosengarten aus beinhaltet.

Paul+Paula  
Paul+Paula
Besucher
Beiträge: 108
Registriert am: 30.07.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#47 von G-e-o-r-g-V , 03.01.2010 17:56

Die 5 wurde aufgrund eines PKW im Gleisbereich am Rosengarten umgeleitet.
Linie 7 musste am Nachmittag auch für ca. 45 Minuten ab B. Giebichenstein nach Trotha fahren, Grund war ein umgestürzter Baum, der in die Fahrleitung hing.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#48 von Paul+Paula , 03.01.2010 18:03

Zitat von Saalekreiser
...

Wenn man nicht fahren kann, dann würden hohe Strafen auf die HAVAG zukommen und das versucht man u.a. mit Enteisungsfahrten zu vermeiden. Denn die Kassen sind schon knapp genug. Und da würde sich eine Strafgebühr und ein Imageschaden nicht gut machen .



Sag mal, bist du zu tief in den Schnee gefallen, oder wieso kommst du aus so einen Quatsch?

Paul+Paula  
Paul+Paula
Besucher
Beiträge: 108
Registriert am: 30.07.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#49 von Saalekreiser , 03.01.2010 20:29

Die Stadt vergibt die Leistungen an die HAVAG. Somit ist die Stadt Auftraggeber der Linien. Und ein Auftrag muss immer zuverlässig erfüllt werden, somst werden eben Strafen fällig.

Oder warum musste die Bahn hohe Strafen zahlen als die S-Bahn in Berlin nicht fuhr bzw. immernoch nicht fährt?? Richtug! Weil die Bahn den Auftrag den sie hatten nicht erfüllen konnten.

Bei einzelnen Linien, die kurzzeitig vom Netz gehen wird die Stadt sicherlich nicht sagen, aber wenn solche Umstände wie in Halberstadt auch in Halle passieren, dann wird nicht nur die Stadt etwas dagegen haben, sondern auch die vielen Fahrgäste die zu entschädigen sind. Denn einen solch riesigen Ersatzverkehr kann man einfach nicht auf die Beine stellen.

Und da Frag ich mich wer zu tief in den Schnee gefallen ist....

Zwar kann die HAVAG nicht solche Frostschäden komplett ausschließen, aber man kann sie vermeiden durch verschiedene Maßnahmen. Und solange man die Anlagen im Einsatz hält, hat die HAVAG doch auch nix zu befürchten. Also kein Grund zur Beunruhigung.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#50 von trabbi , 04.01.2010 01:33

Jetzt muss ich auch mal ebbis dazu sagen.
1. Wenn den das Wetter alles dicht macht, dann ist dass so! (Dafür gibts in Verkehrsverträgen immer Klauseln) [Eine Höhere Gewalt]
2. Bin ja selbst Fahrer in Basel/Freiburg und ganz ehrlich irgendwann ist dass Risiko für Mensch und technik einfach zu groß .

Auch das System Schiene stösst irgendwann an seine Grenzen. Das hat mit image überhaupt nix zu tun!
Wenn du keine Ahnung hast kehre in dein Iglu zurück und überlass die wichtigen Sachen denen dies Wissen müssen!

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


RE: Änderungen durch Witterung

#51 von Student , 04.01.2010 17:01

gegen 13.30 eine 12 Trotha am Franckeplatz vom Markt Richtung HBF. In Trotha fuhren die 2 12 innerhalb von 5 min ab. Ansonsten nur Verspätungen durch Unfälle oder ähnliches. Hut ab, dass alles so funktioniert

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#52 von Student , 04.01.2010 18:40

Im Halle Forum wird gerade berichtet, dass es einen Unfall am Vogelherd gab und die 2 und 3 umgeleitet worden. Außerdem blieb ein Zug in der Schmeerstraße stecken. Weiß jemand welcher Zug das war und wie sich beide Umleitungen gestalteten?

P.S.: bitte das Ende meines vorherigen Beitrages beim lesen nicht beachten

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#53 von enrico , 04.01.2010 18:46

Schmeerstraße:
1, 3, 6, 8 über Franckestraße, Riebeckplatz
7 über Magdeburger Str., Kleinschmieden
11 bog links zum Moritzzwinger ab.

Vogelherd: kann nur sagen dass die 2 über Beesener Str und Franckeplatz zurückgeschickt wurde ab Vogelweide.

enrico  
enrico
Beiträge: 73
Registriert am: 27.09.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#54 von Student , 04.01.2010 19:33

sind die 3 und 8 auch über Kleinschmieden gefahren? wäre ja eig. nur logisch

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#55 von Unglücksrabe , 04.01.2010 19:39

Zitat von enrico
Vogelherd: kann nur sagen dass die 2 über Beesener Str und Franckeplatz zurückgeschickt wurde ab Vogelweide.


Wie ist denn das zu verstehen? Wäre es nicht am sinnvollsten die 2 über den Rannischen Platz Richtung Südstadt nach Beesen fahren zu lassen? Wollen wir hoffen, dass sich die Lage nicht noch verschlimmert, denn ab Freitag sind weitere Schneefälle angekündigt.

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#56 von G-e-o-r-g-V , 04.01.2010 19:59

PKW im Gleisbreich gegen 12:00 am Sandanger mit mehrfacher Änderung der Umleitung und improvisierten Umleitungen durch nicht freigefahrene Betriebskurven.
Linien 2, 5 und 10*: Steintor -> Kleinschmieden -> Reileck -> Kröllwitz -> Rennbahnkreuz -> Marktplatz
Linien 4, 9 und 11: Franckeplatz -> Kleinschmieden -> Reileck -> Kröllwitz -> Rennbahnkreuz -> Saline

Kurzzeitige Störung Linie 1 wegen PKW im Gleisbett gegen 13:00, Frohe Zukunft nicht erreichbar.

Fahrzeugstörung Linie 1 Äußere Hordorfer Straße(1199 mal wieder defekt), Ersatz durch 685-686.

PKW im Gleisbereich gegen 18:00 Bereich Rosengarten, Fahrt Linie 5 nur mit Fahrauftrag.

Störung Bereich Am Grünen Feld nachmittags, Linie 2 ab Markt, später ab Riebeckplatz über Franckeplatz zur Vogelweide, Umleitung Linie 11 nicht bekannt.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#57 von Saalekreiser , 04.01.2010 20:02

Zitat von george 007
PKW im Gleisbreich gegen 12:00 am Sandberg mit mehrfacher Änderung der Umleitung und improvisierten Umleitungen durch nicht freigefahrene Betriebskurven.
Linien 2, 5 und 10*: Steintor -> Kleinschmieden -> Reileck -> Kröllwitz -> Rennbahnkreuz -> Marktplatz
Linien 4, 9 und 11: Franckeplatz -> Kleinschmieden -> Reileck -> Kröllwitz -> Rennbahnkreuz -> Saline



Du meinst sicherlich den "Sandanger" .
Neustadt war somit völlig vom Straßenbahnverkehr abgehangen.
Meine Linie 11 wurde dann bis Kröllwitz ab Taubenstraße zur Linie 7, sodass etliche 7 heute unmittelbar hintereinander fuhren.
Ab Kröllwitz stand dann wieder "11 Damaschkestraße" dran.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#58 von G-e-o-r-g-V , 04.01.2010 20:06

Jo, wird geändert. Ein bekannter Fahrer fuhr seine 5 ab Kleinschmieden auch als 7.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#59 von MGT6D 631 , 04.01.2010 20:15

Und heute war mal wieder zu sehen,
das man die Anzeigen nicht im Griff hat.
In Neustadt standen nach der Streckenfreigabe
am Sandanger die "Soll-Zeiten" aller Fahrten.
Verwirrung bei den Fahrgästen inklusive.

Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#60 von Olsan , 05.01.2010 14:33

Heute, Linie 5 um 9:33 ab Ammendorf ausgefallen. Fuhr dann erst gegen 10:05 ab Ammendorf. Nachdem ich bei der HAVAG angerufen hatte, sagte man ein Auto stand im Gleisbett. Warum werden da keine Ansagen gemacht? Oder geht man davon aus, dass die Fahrgäste sich das alles denken können?
Es kamen dann aus der Stadt innerhalb von 15 Minuten 2x die 5 in Richtung Bad Dürrenberg, da sicherlich die 5er Kurse nach Ammendorf in dem Stau drinne standen.

Und hat jemand Ahnung wer für das Räumen der Haltstellen verantwortlich ist?
Viele HST sind eine reinste Katastrophe, Endstelle Ammendorf übertrifft aber denke alles

Zimelich beschähmend diese ganze Situation!

Olsan  
Olsan
Beiträge: 75
Registriert am: 15.08.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de