RE: Änderungen durch Witterung

#211 von Student , 14.12.2010 20:25

Gegen 18.30 fuhr an der Veszpremer Straße ein T4D-C als Dienstfahrt aus Richtung Beesen. Scheinte Probleme mit den Bremsen zu haben (stoppte immer mit einem klingeln). Hinter ihm ein Beiwagenzug, auch als Dienstfahrt. Schien der Rest zu sein xD

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#212 von G-e-o-r-g-V , 15.12.2010 16:18

Das war laut Meldung eines Freundes die 1176, dahinter 1194-204.
Wenn 1176 öfters mit Klingeln stoppte, dann war das wohl die Magnetschienenbremse.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#213 von Unglücksrabe , 16.12.2010 17:03

Heute Nachmittag gab es wohl einen Oberleitungsschaden am Franckeplatz (laut Text auf den Anzeigen am Franckeplatz und Durchsagen), weshalb der Fahrplan komplett im Eimer ist. Über Umleitungen und genaueres zum Geschehen kann ich nichts sagen, nur dass ich 16.30Uhr eine 3E Trotha an der Robert-Koch-Straße gesehen habe.

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#214 von MGT6D 631 , 16.12.2010 18:04

Hallo,

Wagen 624 hat in Richtung Riebeckplatz
die Oberleitung runtergerissen (SL7).

An dieser Stelle ein Lob an die HAVAG,
das trotz der großen Störung ein Schienen-
ersatzverkehr bereitstand!

Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#215 von Saalekreiser , 16.12.2010 18:24

Den SEV sah ich als selbstverständlich an. Ich konnte nur am ZOB keinen SEV-Bus sichten.


Mal ein Ereignis von mir heute:
Ich fuhr mit der Linie 2 gegen um 14 Uhr von der Lutherstraße zum Marktplatz.
Am Riebeckplatz sollte eine Fahrerablösung stattfinden. Der Fahrer stieg also aus, aber ein neuer Fahrer war fehlanzeige. Nach 5 Minuten kam der alte Fahrer wieder, ging in seine Kabine und telefonierte weitere 5 Minuten. Information an die Fahrgäste war mal wieder eine Fehlanzeige! Hinter warteten schon 6 weitere Bahnen und klingelten schon.
Nach 10 minütigem Warten ist der Fahrer dann endlich weitergefahren.

Eine Frechheit wie ich finde. Denn so wurden wieder schön Verspätungen angesammelt und Fahrgäste waren total sauer (was auch verständlich ist).

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#216 von MGT6D 631 , 16.12.2010 18:58

Hallo,


auf dem SEV fuhren 306 und 307,
das diese bei dem Verkehrsaufgebot
nicht im 5-Minutentakt fahren können,
sollte doch klar sein, oder? Ich finde
es gut, das überhaupt SEV gefahren wurde.!

Was hätte denn der Fahrer deiner Meinung
nach machen sollen? Telefonieren und Fahrgäste
informieren.? Vielleicht hatte er in diesem Moment
andere Dinge zutun als noch Fahrgäste zu informieren?
Sei doch froh, das die Fahrt überhaupt fortgesetzt wurde!
Und an solch einem Chaos-Tag habe ich Verständnis dafür,
wenn es mal irgendwo länger dauert und nehme mir auch
mehr Zeit, wenn ich irgendwohin fahren möchte.

Gruß.

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#217 von Tony L , 16.12.2010 20:24

Hallo

Fahrerablösungist ein heikles Thema. Fährt der Fahrer weiter und überschreitetseine Fahrzeit, wenn dnn was passiert, ist Polen offen. Kann der Fahrer seine Pausenzeit nicht einhalten, muss irgendwo Ersatz her, damit er seine gesetzliche Pause einhalten kann. Tut er das nicht, passiert dann irgendwas, siehe oben.

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#218 von Student , 22.12.2010 18:27

Durch einen Feuerwehreinsatz ist die Kreuzung am Reileck gesperrt. Dadurch fährt die 3 über Mühlweg und Seebener Straße nach Trotha, die 7 über Mühlweg und die 6 und 12 fahren ab Steintor zur Frohen Zukunft.

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#219 von Student , 25.10.2011 15:49

Dann eröffne ich mal den Thread für dieses Jahr. Wie sieht es denn im Moment mit dem Wagenpark für den kommenden Winter aus? Also 10 TGZ sind im Einsatz (wobei ja einer eine Beiwagenzug ist + Triebwagen????). 663 fällt ja durch den Unfall länger aus, dazu kommen noch 3 MGT6D die zur HU sind. Wer hat noch Ergänzungen?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#220 von Locator , 25.10.2011 15:53

Ist denn Tw 664 nach dem Unfall am Wasserturm schon wieder im Einsatz oder gesichtet worden?

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#221 von G-e-o-r-g-V , 25.10.2011 20:47

664 braucht erstmal eine neue Kupplung und hatte auch Blechschäden davon getragen, daher ist auch er noch außer Betrieb.
Zu 1197-212 gehört wie schon bei Sichtungen geschrieben die 1161.
BTW, 1153 hat Fristablauf November, mal sehen was dann wird.
Es sind aber 4 MGT6D in HU: 605, 611, 617, 645
Dazu kommen 618 sowie 638 und auf Sichtungen(oder eben nicht) beruhend(steht im Rosengarten an einer Stelle für "Leichen") die 501.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#222 von Thomas Häusler , 25.10.2011 20:54

Die entscheidende Frage bzw. der entscheidende Punkt ist wohl, ob die Ermittlungen seitens der Sachverständigen und Ermittlungsbehörden abgeschlossen sind. Solange die Ermittlungen nicht abgeschlossen und die Fahrzeuge nicht freigegeben sind, wird auch nichts repariert.
Ich kann mir fast nicht vorstellen, das nach 3 Werktagen dies schon erfolgt ist.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#223 von G-e-o-r-g-V , 25.10.2011 20:56

Ok, den Faktor hatte ich jetzt mal völlig vergessen, aber rein technisch ist es halt auch nicht möglich.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#224 von Locator , 25.10.2011 20:58

Na dann mal abwarten wie das da weiter gehen wird. Nicht das es zu noch mehr Ausfällen, egal wo durch, kommt. Denn der Winter steht ja nun auch vor der Tür...

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#225 von Saalekreiser , 21.01.2013 19:41

Heute früh pendelte die Linie 7 nur zwischen Kröllwitz und Betriebshof Freiimfelder Straße (gesehen 7:40). Die 27 fuhr bis zur Haltestelle Freiimfelder Straße mit der Beschilderung "Büschdorf"

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de