Änderungen durch Witterung

#1 von Student , 18.12.2009 11:05

Also hier meine bisher gesehenen Aufälligkeiten:
7.25 am Markt:3 Geschwister Scholl Straße außerdem für fast eine halbe std lang keine 1
8.20 massive Verspätung der 7, wegen KFZ Verkehr, deshalb keine Pause in Kröllwitz
10.25 Franckeplatz: 10 vom HBF Richtung Glauchaer Platz
10.35 Vogelweide: Hintereinander aufgereiht: 11 Damaschkestraße, 8 EBS, 3 Südstadt, 11 Damaschkestraße, dadurch Behinderung der 2 an der Damaschkestraße
6 min später: 11 Damschkestraße, 3 EBS, 2 Beesen (normale Linienführung), 3 Südstadt

Der Standwagen aus Beesen auf der 2 unterwegs

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#2 von G-e-o-r-g-V , 18.12.2009 12:02

Heute früh gab es eine Betriebsstörung für die Linien 1,3 und 24 im Bereich Vezpremer Straße durch einen Verkehrsunfall. Daher kam es hier zu massiven verspätungen.
Die 7 wird wohl auch am Berg in Kröllwitz wieder Probleme haben.
Ist bekannt, ob es im ÜL Probleme mit zugefrorener Oberleitung oder anderen Wintererscheinungen gegeben hat?

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#3 von Student , 18.12.2009 12:08

Am Berg in Kröllwitz erstaunlicherweise relativ wenig, eher an der Kreuzung zur Seebener Straße. Was ich so in Kröllwitz erlebt habe, gibt es kaum Prob. im ÜL Gebiet, näheres kann ich dir aber auch nich sagen

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#4 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 17:02

Dann werden wir vlt.bald die 931 im ÜL fotografieren(Im Schnne)

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#5 von G-e-o-r-g-V , 18.12.2009 17:08

Stimmt, der Berg war kein Problem.
Problmlinie war die 3/8, v.a. der Wechsel von 8 auf 3 in Trotha war sehr verspätet. Heute mittag 1191-1147-206 zeitweise als 3/8 unterwegs, er fuhr auch wie einige andere nur bis in die G.-Scholl-Straße

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#6 von Student , 18.12.2009 17:13

schade das ich das verpasst habe. Ein TGZ auf der 3 und 8 ist ja mittlerweile mehr als selten geworden (zumindest am Tage). Weiß eig. jemande, welcher Wagen bei dem Unfall in der Beesener Straße beschädigt wurde? Und warum heute morgen die 1 über HBF gefahren ist?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#7 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 17:15

Zitat von Student
schade das ich das verpasst habe. Ein TGZ auf der 3 und 8 ist ja mittlerweile mehr als selten geworden (zumindest am Tage). Weiß eig. jemande, welcher Wagen bei dem Unfall in der Beesener Straße beschädigt wurde? Und warum heute morgen die 1 über HBF gefahren ist?



Warum ein HAVAG Fahrzeug?
Laut dem Was ich gelesen(und verstanden)habe,wurde nicht gesagt das ein HAVAG Fahrzeug beschädigt wurde.Ausschliesen kann ich es aber auch nicht.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#8 von Student , 18.12.2009 17:16

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#9 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 17:18

OK.Da habe ich nicht gelesen.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#10 von Unglücksrabe , 18.12.2009 17:58

Diese Probleme werden sich über das Wochenende wohl noch häufen! Denn bei bis zu -18°C nachts, -10°C tagsüber und Schnee wird bestimmt die Technik streiken und es zu Unfällen kommen.
Im Moment sieht es zwar so aus als hätte sich die Situation entspannt, aber mal sehen wie lange es so bleibt.Und zur

Umleitung der 1: Wenn es am rannischem Platz wirklich einen Unfall gegeben hat, könnte auch die Strecke der 1 blockiert gewesen sein und dann bliebe nur eine Umleitung über die Merseburgerstraße.

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#11 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 18:02

Zitat von Unglücksrabe
Diese Probleme werden sich über das Wochenende wohl noch häufen! Denn bei bis zu -18°C nachts, -10°C tagsüber und Schnee wird bestimmt die Technik streiken und es zu Unfällen kommen.
Im Moment sieht es zwar so aus als hätte sich die Situation entspannt, aber mal sehen wie lange es so bleibt.



Na toll.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#12 von Student , 18.12.2009 18:04

Zitat
Und zur Umleitung der 1: Wenn es am rannischem Platz wirklich einen Unfall gegeben hat, könnte auch die Strecke der 1 blockiert gewesen sein und dann bliebe nur eine Umleitung über die Merseburgerstraße.



ich meine die Umleitung am Morgen: http://www.halleforum.de/Halle-N...-Unfaelle/24405

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#13 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 18:08

Zitat
Auch im Nahverkehr gab es erhebliche Behinderungen. Die HAVAG informierte, dass wegen der „Witterung alle Anschlüsse zwischen Bussen und Bahnen“ ausfallen. Wegen Unfällen mussten auch Straßenbahnen umgeleitet werden, die Linie 1 beispielsweise über Merseburger Straße und Riebeckplatz.



Dann ist das mit der Umleitung ja geklärt.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#14 von Student , 18.12.2009 18:10

aber warum fuhr die 1 nicht über Vogelweide-Rannischer Platz wie sonst immer?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#15 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 18:12

Zitat
Kaum gab es die ersten kräftigen Schneefälle, schon sorgte die Witterung für ein Verkehrschaos auf den Straßen in und um Halle. Sieben große und vier kleinere Räumfahrzeuge der Stadtwirtschaft sind in der Saalestadt unterwegs. Doch allein im Berufsverkehr zwischen 5 und 7 Uhr krachte es in Halle sechsmal. So kollidierte in der Liebenauer Straße ein PKW mit einem parkenden Auto. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Im Saalekreis wurden 8 Unfälle registriert.



Vieleicht hats da geknallt.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de