RE: Änderungen durch Witterung

#166 von MGT6D 631 , 17.01.2010 11:34

Hallo,

mir kam gestern kurz nach
18.00 im Steinweg ein MGT6D
in Richtung Marktplatz entgegen,
beschildert als E Marktplatz.
Wo kam der denn her?

Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#167 von G-e-o-r-g-V , 17.01.2010 11:42

Welcher Wagen war das denn?
Es gab gestern mehrfach Störungen(u.a. mehrere Falschparker in der Geiststraße), da kann das vorgekommen sein, das er
a) umgeleitet wurde
b) eingekürzt wurde
und der Fahrer als Linie das "E" verwendet hat.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#168 von MGT6D 631 , 17.01.2010 12:39

Hallo,

wenn ich wüsste, welcher
Wagen das war, dann hätte
ich das hier sicher niedergeschrieben,
oder?

Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#169 von ecke70 , 17.01.2010 12:58

[quote="hackenstein":t2[album]29[/album]m0]Hallo,

wenn ich wüsste, welcher
Wagen das war, dann hätte
ich das hier sicher niedergeschrieben,
oder?

Gruß[/quote:t2[album]29[/album]m0]
Toller Umgang hir. Soll ich bei der HAVAG mal anfragen ob sie die Wagennummern größer schreiben kann, damit auch Schüler der gehobenen Klassen sie lesen können

ecke70  
ecke70
Beiträge: 19
Registriert am: 18.12.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#170 von Ralf , 18.01.2010 13:57

Heute, etwa 12:10 Uhr fuhr eine 3 vom Markt zur Elsa-Brändströmstraße.

Ralf  
Ralf
Besucher
Beiträge: 11
Registriert am: 16.01.2007


RE: Änderungen durch Witterung

#171 von Student , 18.01.2010 17:06

Heute so gegen 16.15 eine 1 Richtung Frohe Zukunft am Markt als T4D-C Traktion. War das vll. ein Reservezug oder ist der Beiwagen in den Ar... gegangen?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#172 von Fa628 , 18.01.2010 19:44

Das ist 1152-1143 gewessen

 
Fa628
Beiträge: 339
Registriert am: 19.01.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#173 von Student , 18.01.2010 20:28

Also ein Reservezug. Welcher Wagenzug ist dann eigentlich ausgefallen und wird der Reservezug noch länger fahren? Gibt schöne Fotos von dem nur noch selten angewandten Prinzip in Halle

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#174 von G-e-o-r-g-V , 18.01.2010 20:30

Hier nochmal 1143 am Wasserturm. Es ist ein normaler Chopperkurs.

Außerdem zwei verirrte MGT6D auf Chopperkursen der Linie 2 - 641 und 652

EDIT: 1152-1143 waren heute ganztags unterwegs.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Änderungen durch Witterung

#175 von schaffner53 , 18.01.2010 21:38

Zitat von Ralf
Heute, etwa 12:10 Uhr fuhr eine 3 vom Markt zur Elsa-Brändströmstraße.



Zufällig war ich just mit diese Bahn unterwegs.

Bei Abfahrt von der Haltetstelle Kantstraße informierte der Fahrer die Fahrgäste darüber per Lautsprecher, dass er ab Vogelweide zur Ela-Brändtröm-Straße fahren würde.und teilte mit, dass der nächste Wagen der Linie 3 unmittelbar folgen würde.

Darauf hin meinten einige Fahrgäste, daß sie - da sie über die Ampelkreuzung Vogelweide zu laufen hätten - diese wohl nicht erreichen würden.

Ein Fahrgast empfahl ihnen, doch an der Robert-Koch-Straße in die nachfolgende Bahn umzusteigen. Diese Empfehlung wurde dankend angenommen.

Warum kann denn ein Fahrer - in Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten - nicht von sich aus darauf hinweisen, dass das für seine Fahrgäste die bequemste Möglichkeit ist, die folgende Bahn zu erreichen?


Solche Verhaltensweisen gehören eigentlich als Schulungsthema in den Dienstunterricht, den das Fahrpersonal wohl in regelmäßigen Abständen zu besuchen hat.

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#176 von Katrin , 18.01.2010 23:26

Hallo,

@ schaffner 53, wenn der Fahrer die Info schon an der Kantsraße den Fahrgästen mitteilt,und Diese die örtlichen Gegebenheiten an der Vogelweide kennen,dann handelt es sich bestimmt nicht um Ortsunkundige,und deshalb könnten sie doch eigendlich von selbst auf die Idee kommen,an der Robert -Koch -Straße umzusteigen,um sich unnötige Fußwege zu ersparen,meinste nicht?

Gruß,katrin

Katrin  
Katrin
Besucher
Beiträge: 102
Registriert am: 30.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#177 von schaffner53 , 19.01.2010 11:51

Hallo,

@ Katrin!

ich stimme dir durchaus zu, dass die Information rechtzeitig erfolgt ist.

Was deren Umfang betrifft, glaube ich aber, dass dieser zu gering war.

Die HAVAG ist - wie andere öffentliche Unternehmen auch - ein Dienstleister. Als solches müssen seine Informationen an die Fahrgäste gut 'rüberkommen', d. h. klar und deutlich sein, ohne zu umfangreich zu werden.

Schließlich kostet es nichts, wenn der von mir als fehlend genannte Hinweis gegeben wird, gleich, ob die Fahrgäste ortskundig sind oder nicht. Er kann jedoch dazu beitragen, den (hoffentlich) guten Ruf des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zu fördern.

Gruß

schaffner53

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#178 von Student , 25.01.2010 15:41

Hier nun die versprochenen Bilder vom 12.01. (wenn auch mit verspätung ). Für die Qualität will ich mich entschuldigen, aber es war Arschkalt und da ist es schwer nicht zu verwackeln

die 3/8, die sich nicht entscheiden konnte

5 an der Endstelle Böllberg

Detailaufnahme

Wendeschleife Böllberg mit seltenem Besuch^^

die liegengebliebene 7

der dadurch entstandene Stau

11 Trotha

E Trotha

4 Trotha

10 Marktplatz am Franckeplatz, am Markt stand wieder Hauptbahnhof dran

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Änderungen durch Witterung

#179 von marcel , 30.01.2010 16:38

An der Ostsee, oder speziell in Rostock muss ja derweil das Chaos herrschen, wie auf den Seiten der RSAG zu lesen ist:

Zitat
Gesamter Verkehr zum Erliegen gekommen

Witterungsbedingt ist seit Betriebsbeginn der komplette Straßenbahn- und Busverkehr zum Erliegen gekommen.

Bis auf Weiteres bleiben Bahnen und Busse auf den Betriebshöfen.

Wir informieren Sie, wenn wir den Verkehr wieder aufnehmen.

Quelle:www.rsag-online.de

Ist denn in Halle schon einmal eine Einstellung des Fahrbetriebes erfolgt?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Änderungen durch Witterung

#180 von G-e-o-r-g-V , 30.01.2010 18:32

bis jetzt nein

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de