RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#61 von truestepper , 20.02.2010 22:32

Sörens Frage war wohl eher rhetorischer Natur. Aber schön dass Du die Uhrzeit weisst.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#62 von FTB , 21.02.2010 13:26

Zitat von Sören Jandt

Zitat von FTB
Dann wird es ja nichts mit Tatra an der Waisenhausapotheke. Schade
FTB



... gibt es die nicht jeden Werktag beim Einrücken der SL 5 als SL4 in die Freiimfelder Straße?




Ist aber derzeit fotografisch schwer umzusetzen und was der neue, ab April geltende Fahrplan bringen wird, wissen wir noch nicht...
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#63 von Student , 22.02.2010 12:30

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#64 von Straßenbahnfreak , 22.02.2010 20:40

Hallo,

ich habe mir den Netzplan gerade mal angesehen un bin sehr irretiert!
In diesm Netzplan sind mehrere Fehler zu finden und desweiteren ist die Linienführung der SL 7 sehr Verwunderlich!
Sicherlich gibt es einiges die 27 nur bis zur Grenzstraße fahren zu lassen, aber es würde auch bedeuten das die Fahrgäste nochmehr an die 7 gebunden wären da man die Grenzstraße nur mit ihr erreichen kann.

Außerdem frage ich mich dabei wie man es zum einem umstetzen will die SL 7 dort enden bzw. wenden zu lassen und wie man es bis Anfang April schaffen will bei diesen Wetterlichen Bedinungen dort die Gleisbauarbeiten abzuschließen.
Schließlich hat/hatte man ähnliche Probleme auf der Peißnitz, als der Frost und gefrierende Nässe das schweißen unmöglich machten!

Gruß Felix

Straßenbahnfreak  
Straßenbahnfreak
Beiträge: 145
Registriert am: 14.01.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#65 von Saalekreiser , 23.02.2010 20:08

Die neue Linienführung der 7 bzw. der 27/27E ist in meinen Augen ein Witz!
Die Grenzstraße als Endstelle zu nehmen ist doch mehr als lächerlich.
Wie möchte man denn eine Umsteigebeziehung an der Grenzstraße herstellen - die ganzen Leute etwa über die Delitzscher Straße laufen lassen (die Hauptverkehrsader im Osten von Halle)?? In meinen Augen nicht zu verantworten.
Außerdem gibt es auch Umsteiger der Linie 10, die vom Göttinger Bogen kommt.
Dieser Anschluss entfällt dann völlig.
Und außerdem liegen nochnicht einmal Gleise auf der Strecke.
Und in 2 Monaten wird man das auch nicht schaffen.
Also wird denke ich mal alles beim Alten bleiben.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#66 von Ricardo , 23.02.2010 21:57

Zitat von Saalekreiser
Außerdem gibt es auch Umsteiger der Linie 10, die vom Göttinger Bogen kommt.
Dieser Anschluss entfällt dann völlig.



Früher (bevor Büschdorf gesperrt wurde) gab es den Anschluss doch auch nicht.

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#67 von Michael , 24.02.2010 09:33

Zitat von Saalekreiser
Die Grenzstraße als Endstelle zu nehmen ist doch mehr als lächerlich.
Wie möchte man denn eine Umsteigebeziehung an der Grenzstraße herstellen - die ganzen Leute etwa über die Delitzscher Straße laufen lassen (die Hauptverkehrsader im Osten von Halle)?? In meinen Augen nicht zu verantworten.


Das Problem kann beispielsweise dadurch umgangen werden, dass die 7 vom selben Gleis, auf dem sie ankommt, auch wieder abfährt und erst nach Abfahrt in Richtung Hauptbahnhof über eine Bauweiche das Gleis wechselt. Dann kommt die 7 auf derselben Seite an und fährt auch von derselben Seite wieder ab, auf der auch die Busse der 27/27E ankommen und abfahren.

Die Delitzscher Straße muss also aller Voraussicht nach zum Umsteigen nicht überquert werden. Insofern tritt sogar eine kleine Verbesserung der jetzigen Umsteigesituation in der Freiimfelder Straße ein. Ansonsten bin ich aber auch skeptisch, ob diese Variante insgesamt sonderlich fahrgastfreundlich ist. Für die Fahrgäste aus Richtung Neustadt, die nach Büschdorf wollen, ist es schon nervig, wegen einer Haltestelle nochmals umsteigen zu müssen...

Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#68 von taquetz , 24.02.2010 13:28

Interessant wird es auch, wenn 8 Linien im 15 min-Takt zwischen Markt und Frankeplatz fahren + vom Süden die 11 und vom Osten 9 + 4 = 11 Linien über den Frankeplatz. Ich möchte da kein Autofahrer im Berufsverkehr sein !!!

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#69 von Unglücksrabe , 24.02.2010 18:44

Ähnlich schlimm wie am Franckeplatz wird es für Autofahrer am Glauchaer Platz. Am Rosenmontag gab es darauf schon einen Vorgeschmack, da staute es sich fast bis zum Riebeckplatz zurück und auch standen deshalb viele Autos auf den Gleisen am Franckeplatz und das gegen 14.30 Uhr. An dieses beiden Punkten sind Staus und Unfälle vorprogrammiert!

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#70 von Student , 24.02.2010 19:18

ich glaube auch, dass dadurch die 3 und 8 noch voller werden, als sie eh schon sind. Da laut meinen Beobachtungen die meisten Fahrgäste der Linie 11 zum Marktplatz wollen. Auch finde ich es schade, dass mit dem neuen Fahrplan immernoch nur eine Linie nach Ammendorf fährt und die Linie 4 is ja an sich auch ein Witz, da man innerhalb von 15 min an den Endpunkten ist. Auch die Direktverbindungen nach Kröllwitz finde ich nicht Ideal, aber mich fragt ja eh keiner

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#71 von Ricardo , 24.02.2010 20:20

Zitat von Michael
Ansonsten bin ich aber auch skeptisch, ob diese Variante insgesamt sonderlich fahrgastfreundlich ist.



Für die die zu BUW in der Grenzstraße wollen schon, und das scheinen nicht gerade wenig zu sein.

Zitat von Michael
Für die Fahrgäste aus Richtung Neustadt, die nach Büschdorf wollen, ist es schon nervig, wegen einer Haltestelle nochmals umsteigen zu müssen...



Bis zur alten Schleife waren es doch aber zwei und bis zur neuen dürften es glaube ich sechs sein.

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#72 von Locator , 24.02.2010 22:32

Wird das an dieser Ecke wo die Gleisverbindung eingebaut wird nicht sehr eng für die Fußgänger, oder...?

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#73 von Michael , 25.02.2010 10:01

Zitat von Ricardo

Zitat von Michael
Für die Fahrgäste aus Richtung Neustadt, die nach Büschdorf wollen, ist es schon nervig, wegen einer Haltestelle nochmals umsteigen zu müssen...



Bis zur alten Schleife waren es doch aber zwei und bis zur neuen dürften es glaube ich sechs sein.



Naja, bis zur alten Schleife Büschdorf waren es von der Ecke Delitzscher/Freiimfelder Straße aus noch drei Haltestellen. Es ist sicherlich auch ein psychologisches Problem. Aber ich prophezeie, dass es von der Mehrzahl der Fahrgäste der Linie 9/10 mit Fahrtziel Büschdorf als Zumutung empfunden werden wird, wegen einer Haltestelle noch einmal zusätzlich umsteigen zu müssen. Wahrscheinlich arrangieren sich die buw-Leute noch besser damit, die eine Haltestelle von der Freiimfelder Straße aus zu Fuß zu gehen, als dass die Fahrgäste dieses "Umsteigen wegen einer Haltestelle" ohne Murren hinnehmen werden...

Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#74 von FTB , 25.02.2010 10:17

Wie das die buw-Beschäftigten machen, kannst Du derzeit gern beim SEV studieren. Die fahren mit dem SEV die eine Haltestelle und laufen nicht.
Da kann ich mir nicht vorstellen, daß das mit der dann einen Haltestelle bei der Straßenbahn anders wird.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sanierung Klausbrücke & Bau der Nordwest Kurve Franckeplatz

#75 von Locator , 25.02.2010 10:32

An welchen Haltestellen werden die dann wohl am Franckeplatz halten, die dann umgeleiteten Bahnen?

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de