RE: NBS Heide-Kröllwitz

#106 von FTB , 29.05.2007 10:44

Zitat von Locator

Ja, das wäre gut für die Nachwelt.


Zumal wir dieses Jahr auch den 80.Geburtstag der Strecke in die Heide feiern können.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#107 von Halle-Süd , 29.05.2007 12:49

So - das Baustellenfahrplanheft ist ja nun im Umlauf. Interessant ist vor allem, dass bereits die ab 14.10.2007 geltenden Fahrpläne der 4, 5 und 94 schon beigefügt worden sind. Solchen Service kennt man ja sonst gar nicht. An den Fahrzeiten der 4 und 5 ab Heide Richtung Innenstadt ändert sich demnach gar nichts. Allerdings ist die Fahrzeit Kröllwitz - Heide mit 2 Minuten ziemlich knapp, eine mehr hätte da sicherlich nicht geschadet.

Halle-Süd

Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 353
Registriert am: 31.10.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#108 von Locator , 29.05.2007 12:59

Zitat von Halle-Süd
So - das Baustellenfahrplanheft ist ja nun im Umlauf. Interessant ist vor allem, dass bereits die ab 14.10.2007 geltenden Fahrpläne der 4, 5 und 94 schon beigefügt worden sind. Solchen Service kennt man ja sonst gar nicht. An den Fahrzeiten der 4 und 5 ab Heide Richtung Innenstadt ändert sich demnach gar nichts. Allerdings ist die Fahrzeit Kröllwitz - Heide mit 2 Minuten ziemlich knapp, eine mehr hätte da sicherlich nicht geschadet.

Halle-Süd



Gerade wegen des eingleisigen Betriebes.....
Oder?

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#109 von marcel , 29.05.2007 18:46

Der weitere Streckenverlauf, also Heide - Saline ist aber nahezu nur durch die Strassenbahn genutzt und auch mit relativ wenigen LSA versehen. Da ist es sicher nicht ganz so das Problem die Zeit weiter raus zu holen.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#110 von FTB , 30.05.2007 10:02

Gestern abend haben wir uns zum Stammtisch noch mal über den Abschied von der (alten) Schleife Heide unterhalten.
Mit zelebrieren wirds wohl nicht so richtig. Auf jeden Fall treffen wir uns kurz vor 7 in der Schleife für die Abschiedsfotos. In der Hoffnung daß der Tatra-Kurs auch mit Tatra gefahren wird (und nicht durch was niederfluriges ersetzt) haben wir bis kurz nach 8 Uhr gut zu tun.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#111 von Locator , 30.05.2007 10:10

In dem Posting zu Jubiläen hatte ich dies noch geschrieben und will es hier auch mal reinsetzen:

Am 31. Mai 1927 fuhr zum ersten mal eine SL 4 vom Hettstedter Bahnhof zur Heide.
(Siehe Chronik auf Seite 74)

Das ist ja bald...

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#112 von funkenkutsche , 30.05.2007 12:11

Zitat von Halle-Süd
So - das Baustellenfahrplanheft ist ja nun im Umlauf. Interessant ist vor allem, dass bereits die ab 14.10.2007 geltenden Fahrpläne der 4, 5 und 94 schon beigefügt worden sind. Solchen Service kennt man ja sonst gar nicht. An den Fahrzeiten der 4 und 5 ab Heide Richtung Innenstadt ändert sich demnach gar nichts. Allerdings ist die Fahrzeit Kröllwitz - Heide mit 2 Minuten ziemlich knapp, eine mehr hätte da sicherlich nicht geschadet.

Halle-Süd

Wo ist es denn zu haben? Im Kundenzentrum Markt gestern nachmittag jedenfalls nicht!
Obwohl etliche Kartons deutlich sichtbar herumstanden, hieß es nur: Die dürfen wir nicht rausgeben, die sind fürs Info-Mobil! Was ist das für ein Kundendienst?

Vielleicht findet ja am 14./15.10. noch kein (Gesamt-)Fahrplanwechsel statt, sondern erst am 09.12.07 gemeinsam mit Mehdorns Keks-Bahn!

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#113 von Halle-Süd , 30.05.2007 12:48

Zitat von Halle-Süd
So - das Baustellenfahrplanheft ist ja nun im Umlauf.



Zitat von funkenkutsche

Wo ist es denn zu haben? Im Kundenzentrum Markt gestern nachmittag jedenfalls nicht!
Obwohl etliche Kartons deutlich sichtbar herumstanden, hieß es nur: Die dürfen wir nicht rausgeben, die sind fürs Info-Mobil! Was ist das für ein Kundendienst?

Vielleicht findet ja am 14./15.10. noch kein (Gesamt-)Fahrplanwechsel statt, sondern erst am 09.12.07 gemeinsam mit Mehdorns Keks-Bahn!



Also ich habs mir gestern ca. 12 Uhr im Kundenzentrum am Markt abgeholt. Warum dann am Nachmittag keine mehr herausgegeben wurden, ist schon ziemlich komisch. Aber nichts ist unmöglich bei der Havag

Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 353
Registriert am: 31.10.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#114 von Thomas Häusler , 30.05.2007 17:51

Vorhin waren die Umleitungsfahrpläne am Makrtplatz am Schalter erhältlich. In meinem Exemplar beträgt die Fahrzeit zwischen Heide und Kröllwitz 3 Minuten.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#115 von Halle-Süd , 30.05.2007 19:50

Zitat von Thomas Häusler
Vorhin waren die Umleitungsfahrpläne am Makrtplatz am Schalter erhältlich. In meinem Exemplar beträgt die Fahrzeit zwischen Heide und Kröllwitz 3 Minuten.



Na, da hat wohl Funkenkutsche nicht richtig gefragt.
@ Thomas: Ich sprach ja auch von der Fahrzeit Kröllwitz - Heide, und die beträgt 2 Minuten.

Halle-Süd

Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 353
Registriert am: 31.10.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#116 von Thomas Häusler , 30.05.2007 20:04

Dann bin ich fälschlicherweise davon ausgegangen, das die Fahrzeit in beide Richtungen gleich wäre. Vermutlich zählt man bei der Fahrt nach Kröllwitz eine Minute für die Schleifenfahrt

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#117 von FTB , 31.05.2007 09:19

Man scheint gehalten zu sein, die Baustellenfahrpläne nur etwas knausrig rauszugeben. Den Baustellenfahrplan im selben Layout (und noch dazu kostenlos) herauszugeben wie den Jahresfahrplan, ist bestimmt keine billige Schmiere.
Würden da nicht Berichtigungsblätter auf einfachstem Papier wie noch Anfang der 90er reichen?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#118 von Locator , 01.06.2007 00:57

Zitat von FTB
Man scheint gehalten zu sein, die Baustellenfahrpläne nur etwas knausrig rauszugeben. Den Baustellenfahrplan im selben Layout (und noch dazu kostenlos) herauszugeben wie den Jahresfahrplan, ist bestimmt keine billige Schmiere.
Würden da nicht Berichtigungsblätter auf einfachstem Papier wie noch Anfang der 90er reichen?
FTB



ZU DDR-Zeiten wurde das immer so gemacht, Berichtigungsblätter auf einfachstem Papier zu verteilen.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#119 von funkenkutsche , 01.06.2007 23:01

Zitat von FTB
Man scheint gehalten zu sein, die Baustellenfahrpläne nur etwas knausrig rauszugeben. Den Baustellenfahrplan im selben Layout (und noch dazu kostenlos) herauszugeben wie den Jahresfahrplan, ist bestimmt keine billige Schmiere.
Würden da nicht Berichtigungsblätter auf einfachstem Papier wie noch Anfang der 90er reichen?
FTB

Man hat sie nicht nur etwas, sondern ganz schön knausrig herausgegeben. Ich gehörte gestern zu den Privilegierten, die für würdig befunden wurden, ein Exemplar zu erhalten! Über die Tatsache der recht willkürlichen Abgabe entwickelte sich eine Diskussion: Papier und Druck seien teuer und die Auflage deshalb nicht allzu hoch! Daher könne die Abgabe leider nur sehr defensiv erfolgen, die Ausgabe vor Ort (Infomobil) habe nun mal Vorrang! Toll, endlich mal wieder eine Begründung dafür zu hören, warum etwas nicht geht! Darin sind wir unschlagbar.
Ein etwas einfacheres Layout hätte es sicher auch getan, DDR-Niveau muss aber wirklich nicht sein!
Der HAVAG-Fahrplanwechsel ist tatsächlich am 9. Dezember zeitgleich mit der DB AG.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: NBS Heide-Kröllwitz

#120 von Locator , 01.06.2007 23:05

Zitat von funkenkutsche

Zitat von FTB
Man scheint gehalten zu sein, die Baustellenfahrpläne nur etwas knausrig rauszugeben. Den Baustellenfahrplan im selben Layout (und noch dazu kostenlos) herauszugeben wie den Jahresfahrplan, ist bestimmt keine billige Schmiere.
Würden da nicht Berichtigungsblätter auf einfachstem Papier wie noch Anfang der 90er reichen?
FTB

Man hat sie nicht nur etwas, sondern ganz schön knausrig herausgegeben. Ich gehörte gestern zu den Privilegierten, die für würdig befunden wurden, ein Exemplar zu erhalten! Über die Tatsache der recht willkürlichen Abgabe entwickelte sich eine Diskussion: Papier und Druck seien teuer und die Auflage deshalb nicht allzu hoch! Daher könne die Abgabe leider nur sehr defensiv erfolgen, die Ausgabe vor Ort (Infomobil) habe nun mal Vorrang! Toll, endlich mal wieder eine Begründung dafür zu hören, warum etwas nicht geht! Darin sind wir unschlagbar.
Ein etwas einfacheres Layout hätte es sicher auch getan, DDR-Niveau muss aber wirklich nicht sein!
Der HAVAG-Fahrplanwechsel ist tatsächlich am 9. Dezember zeitgleich mit der DB AG.




Ich bekam meins heute völlig problemlos im HAVAG-Center im Hauptbahnhof.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de