RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#136 von HGlanert , 21.07.2010 19:17

Zitat von FTB
Hat eigentlich schon jemand an der neuen Endstelle in der Grenzstraße fotografiert? Bemerkenswert, dass noch kein einziges Foto hier aufgetaucht ist
FTB



Frank, anstatt nach Fotos zu fragen, wäre es doch besser, dass du entsprechende Fotos hier präsentierst. Du hast schließlich einen relativ kurzen Weg.
Außerdem präsentiertest du uns mit deinem Beitrag vom 10.7. indirekt (mit Link) bereits Bilder von der Endstelle.

HGlanert  
HGlanert
Beiträge: 328
Registriert am: 02.02.2009


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#137 von Bernd das Brot , 22.07.2010 18:01

Hallo,

der Besuch der neuen Endstelle bietet sich ja als Sonntagnachmittagsspaziergang an. Mit der Bahn oder dem Rad hinfahren, sich alles anschauen und dann entweder weiter zum Hufeisensee oder zu Fuß oder mit der Bahn dann bis zur Eisdiele in der Freiimfelder Straße.
Gut das Wetter ist für dieses Wochenende nicht so sehr einladend, aber man kann es sich ja trotzdem anschauen.

Viele Grüße - Euer Bernd das Brot

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#138 von FTB , 23.07.2010 21:28

Zitat von Bernd das Brot

...der Besuch der neuen Endstelle bietet sich ja als Sonntagnachmittagsspaziergang an.
...
Gut das Wetter ist für dieses Wochenende nicht so sehr einladend, aber man kann es sich ja trotzdem anschauen.


Da braucht man beim Fotografieren nicht so auf den Sonnenstand achten. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile.
Und dann arbeiten wir uns Jahr um Jahr weiter vor...
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#139 von Hajo , 24.07.2010 18:22

Habt Ihr mitbekommen, dass die Linksabbiegespur an der Kreuzung Grenzstraße direkt auf den Gleisen steht. Dies würde doch dem Grundsatz wiedersprechen, dass Straßenbahn und Autoverkehr zu trennen sind

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#140 von Bernd das Brot , 26.07.2010 19:26

Hallo,

ich verstehe jetzt das Problem nicht? Wenn die Ampel für die Linksabbieger durch eine Bahn beeinflusst wird, dann gibts doch keine Probleme mit Rückstau. An anderen Stellen in Halle gibt es diese Variante für die Linksabbieger auch, ohne das es ein Problem darstellt. Mir fallen da gerade die Ludwig-Wucherer-Straße oder aber auch die Delitzscher Straße in Höhe Eruopa-Hotel (?) ein.

Es grüßt Euch - Bernd das Brot

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#141 von FTB , 26.07.2010 21:14

Aber jetzt mal wirklich ein Foto von der neuen Endstelle Grenzstraße vom 25.Juli
Foto: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#142 von HGlanert , 26.07.2010 23:01

Weshalb sehe ich das Bild erst, nachdem ich mich angemeldet habe?
Ist dies eine Neuerung der Administratoren oder hat FTB die Sicherheitsvorkehrungen verschärft?

HGlanert  
HGlanert
Beiträge: 328
Registriert am: 02.02.2009


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#143 von Thomas Häusler , 27.07.2010 08:35

Für die Leser im Ländle gelten andere Bedingungen

Hab es korrigiert, danke.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#144 von FTB , 20.09.2010 17:26

Hatte vorhin aus der BL 27 gesehen, dass in Höhe der alten Schleife Büschdorf auch schon neue Gleise Richtung Spargelweg liegen.
Das alte Endstellengebäude in Büschdorf ist auch weggerissen *heul*
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#145 von schaffner53 , 20.09.2010 21:03

Zitat von FTB
4Das alte Endstellengebäude in Büschdorf ist auch weggerissen *heul*
FTB



Na - so "schön" war das ja auch nicht, dass man über sein Verschwinden Tränen vergießen muss!

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#146 von Hajo , 20.09.2010 21:45

Zitat von Hajo
FTB,

Hier mal ein Vorgriff auf die zukünftige Kreuzung am Hochweg über die Osttangente


Dort lagen die Gleise schon im Juli .
Über die zu sehende Wendestelle müssen die Fahrzeuge zum Tanken an die wegen der Straßenanhebung um 1 m abgeschnittene Tankstelle fahren, womit erhebliche Gewinneinbußen zu verzeichnen sind.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#147 von Bernd das Brot , 24.09.2010 19:14

Zitat von FTB
Hatte vorhin aus der BL 27 gesehen, dass in Höhe der alten Schleife Büschdorf auch schon neue Gleise Richtung Spargelweg liegen.
Das alte Endstellengebäude in Büschdorf ist auch weggerissen *heul*
FTB



Wofür braucht man das denn heute noch? Wieso sollte man das erhalten? Gibts da nen speziellen Grund für?

Es grüßt Euch - Bernd das Brot

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#148 von trabbi , 27.09.2010 00:43

Ausschreibung: Ausbau Delitzscher Straße inkl. 3. HA der Straßenbahnneubaustrecke Halle-Neustadt/Hbf - Büschdorf
Submission in: 42 Tage 11 Stunden 19 Minuten




Nummer intern:
20100926-10-20364
Angebotseröffnung:
08.11.2010 um: 11:00
Anforderung VU:
08.10.2010 um: 23:59
Auftraggeber:
im vollständigen Ausschreibungstext
Art des Auftraggebers:
Öffentlicher Bauherr
Vergabeverfahren:
Offenes Verfahren (VOB/A)
Auftragstyp:
Ausführung von Bauleistungen
Auftragsbezeichnung:
Ausbau Delitzscher Straße inkl. 3. HA der Straßenbahnneubaustrecke Halle-Neustadt/Hbf - Büschdorf
Land:
DE: Deutschland
Ort:
06112 Halle (Saale);
Vergabenummer:
im vollständigen Ausschreibungstext
Los-Nummer:
Los-Nr.: L130201, Bezeichnung: Straßenbahnanlagen BA13A
Kurzbeschreibung/Los:
Rückbau von Gleisanlagen, Neubau Gleisanlagen Spur 1.000 mm mit beigestelltem Material, Haltestellenbau und -ausrüstung
Leistungstext:
ca. 1.186 m Einfachgleis mit Großverbundplatten, ca. 1.299 m beigestelltes Rahmengleis Spur 1.000 mm montieren und verlegen, komplette Gleisentwässerung herstellen, ca. 3.845 m² Betonsteinpflasterdecke herstellen, ca. 700 m Kabelrohranlage mehrzügig einschl. 16 St. Kabelschächte für Haltestellenverrohrung und Kommunikation herstellen, 2 Bahnsteige inkl. Rampen und Überwegen (ca. 2 x 195 m²) einschl. Bahnsteigkante aus Noppenbord, Blindenleitstreifen und Betonsteinpflasterfläche herstellen, ca. 56 m Geländermit Knieleiste und ca. 46 m Spritzschutzgeländer liefern und einbauen, 8 St.Beleuchtungsmasten liefern und einbauen. 1 Stück Lichtsignalanlage und 1 Stück Bahnübergangssicherungsanlage inkl. aller Materialien und Tiefbau. 1 Stück bauzeitliche Fahrsignalanlage für eingleisigen Betrieb inkl. aller Materialien und Wartungsvertrag über 8 Monate.
Bemerkung Frist:

Angeboteröffnung Ort:
im vollständigen Ausschreibungstext
Kosten/LV (EUR):
in Papier: 1.227,13 EUR (inkl. Datenträger, inkl. 19 % MwSt. = 195,93 EUR); VU in Papier, Pläne auf CD: 125,82 EUR (inkl. Datenträger, inkl. 19 % MwSt. = 20,09 EUR);
Bemerkung Los:

Allgemeine Merkmale:
Bemerkung Ausschreibung:

Anforderung/Teilnahmeantrag bei:
im vollständigen Ausschreibungstext

quelle:http://www.bahnmarkt.eu/oeffentliche_aus...enb_285143.html

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#149 von funkenkutsche , 27.09.2010 10:53

Sicher nicht uninteressant, aber: Welcher Bauabschnitt verbirgt sich dahinter?
B13A sagt mir nichts!

Da die Demontage von GVP enthalten ist, könnte es Grenzstr. - Fiete-Schulze-Str. sein. Wo dort aber die 1 Stück Bahnübergangssicherungsanlage hin kommen soll, weiß ich nicht.

Ergo: Ein 1:1-Zitat ohne weitere Erläuterungen bringt nicht viel

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: ? Zeitplan Sanierung Delitzscher Str. und NBS Reideburg

#150 von trabbi , 27.09.2010 12:37

Du musst halt zahlen für mehr Infos! Aber vielleicht kennt ja jemand hier eine Ybaufirma die Zugang hat!? Oder die forengemeine legt zusammen.

Ich denke das die Bsa die Ausfädelung aufs eingleisige Trassee ist. Aber spekulieren bringt nix.

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


   

Bilder zum Tag der offenen Tür
Zusatzverkehr zum Merseburger Schlossfest Techniklinie 5

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de