RE: Diskussion um Überlandbahn

#61 von FTB , 16.02.2021 11:19

Der Betreff "Diskussion um Überlandbahn" ist hier m.E. nicht ganz zielführend. Die nächsten Jahre dürfte an dieser Stelle erstmal Ruhe eingekehrt sein.
Natürlich liefern die schneebedingten Ausfälle den Straßenbahngegnern erstmal Munition. Aber ich halte es für besser, hier keine "schlafenden Hunde" zu wecken.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.137
Registriert am: 21.07.2006


RE: Diskussion um Überlandbahn

#62 von Linie 5 , 16.02.2021 19:57

Zitat von FTB im Beitrag #61
Der Betreff "Diskussion um Überlandbahn" ist hier m.E. nicht ganz zielführend. Die nächsten Jahre dürfte an dieser Stelle erstmal Ruhe eingekehrt sein.
Natürlich liefern die schneebedingten Ausfälle den Straßenbahngegnern erstmal Munition. Aber ich halte es für besser, hier keine "schlafenden Hunde" zu wecken.

Also die "schlafenden Hunde" werden wohl in diesem Jahr wieder anfangen zu "bellen".
Auf Initiative des leider 2019 vestorbenen (Saalekreis-) Landrat Frank Bannert beteiligt sich ab 2017 das Land Sachsen-Anhalt an der Finanzierung der Linie 5 für 5 Jahre.
Zum Neujahrsempfang 2017 verkündete dies Landrat Bannert.
https://www.wochenspiegel-web.de/wisl_s-...taendehaus.html
(Zitat im Pressetext: "Und für das Jahr 2017 gibt es auch schon eine erfreuliche Botschaft. Das Land hat sich in die bisher ungelöste Problematik mit der Straßenbahn-Linie 5 „eingemischt“ und hat seine finanzielle Beteiligung zugesichert.")
https://dubisthalle.de/land-beteiligt-si...ssenbahnlinie-5
Und am Ende diesen Jahres läuft eben diese Beteiligung erstmal aus und muss eventuell neu ausgehandelt werden.
Dies ist sicherlich auch der Grund warum bei Verkehrskonzepten zur anstehenden Landesgartenschau in Bad Dürrenberg 2023 (ursprüngl.2022 vorgesehen) die Linie 5 keine Erwähnung findet.

Aber zurück zur aktuellen Situation auf der ÜBERLANDBAHN:
In der heutigen Ausgabe der MZ-Neuer Landbote ist ein Beitrag dazu:
https://www.mz-web.de/saalekreis/keine-b...inie-5-38070110
Bei den Prioritäten scheint die 5 ganz am Ende zu liegen.Auf jeden Fall bei den Verantwortlichen im Kreis und bei der HAVAG. Anders kann man sich die Funkstille von einer Woche nicht erklären bis mal ein minimaler Ersatzverkehr ab Montag,15.02. organisiert wurde.(Pressemitteilung dazu erolgte erst Sonntag,14.02./18Uhr und der entsprechende Fahrplan konnte gegen 21Uhr abgerufen werden!)
Nun mag sich jeder seine eigene Meinung zum Thema bilden.

 
Linie 5
Beiträge: 42
Registriert am: 16.06.2007


RE: Diskussion um Überlandbahn

#63 von Jens , 16.02.2021 22:09

Das mit der Landesgartenschau erinnert mich an den Sachsen-Anhalt-Tag in Merseburg.

Jens  
Jens
Beiträge: 150
Registriert am: 21.07.2006


RE: Diskussion um Überlandbahn

#64 von Alter Tramfahrer , 17.02.2021 12:42

Hallo!

Zitat von Linie 5 im Beitrag #62

Dies ist sicherlich auch der Grund warum bei Verkehrskonzepten zur anstehenden Landesgartenschau in Bad Dürrenberg 2023 (ursprüngl.2022 vorgesehen) die Linie 5 keine Erwähnung findet.

...



Noch wirbt Bad Dürrenberg mit der Anreise per Tram( was ich auch begrüsse)
Daher schätze ich, daß man auch hier eine Lösung zugunsten der Tram findet. Besonders nach der Landtagswahl im Juni im diesen Jahr.


MfG
Gothawagenkenner

[img][img]

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 534
Registriert am: 26.06.2015


RE: Diskussion um Überlandbahn

#65 von FTB , 17.02.2021 19:06

> Das mit der Landesgartenschau erinnert mich an den Sachsen-Anhalt-Tag in Merseburg.

Und was war da?


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.137
Registriert am: 21.07.2006


RE: Diskussion um Überlandbahn

#66 von Jens , 17.02.2021 21:57

> Dies ist sicherlich auch der Grund warum bei Verkehrskonzepten zur anstehenden Landesgartenschau in Bad Dürrenberg 2023 (ursprüngl.2022 vorgesehen) die Linie 5 keine Erwähnung findet.

Ich bezog mich auf dieses Zitat.
Damals zun S.A.Tag wurden keine Zusatzbahnen bestellt und waren überfüllt. Man ging davon aus, das alle mit dem Auto kommen.
Aber es wird ja doch mit der Bahn und Straßenbahn geworben.

Mfg
Jens

Jens  
Jens
Beiträge: 150
Registriert am: 21.07.2006


RE: Diskussion um Überlandbahn

#67 von Linie 5 , 18.02.2021 11:27

HAVAG-Pressemitteilung 18.02./08:00Uhr
"...auch die Überlandlinie 5 zwischen Ammendorf und Bad Dürrenberg (nimmt) ab Freitag, 19. Februar, ebenfalls wieder den Betrieb auf...
Die Anrainer-Gemeinden und Städte entlang der Linie 5 unterstützen die HAVAG derzeit tatkräftig bei den noch erforderlichen Räumarbeiten im Überlandbereich, so dass die Arbeiten deutlich schneller vorankommen, als ursprünglich geplant. ..."

Die Nutzer entlang der Strecke wird es freuen. In den letzten Tagen gab es auch in den lokalen Medien eine zunehmende Kritik an der Betriebseinstellung und den erst nach einer Woche eingerichteten Bus-Ersatz (der eigentlich bis 21.02. schon angekündigt war).

 
Linie 5
Beiträge: 42
Registriert am: 16.06.2007


RE: Diskussion um Überlandbahn

#68 von Linie 5 , 18.02.2021 19:22

Hier noch der Verweis auf den Merseburger MZ-Artikel

>>Der Schnee geht, die Bahn kommt<<


 
Linie 5
Beiträge: 42
Registriert am: 16.06.2007

zuletzt bearbeitet 18.02.2021 | Top

   

Sichtungen Straßenbahn
Baustelle Merseburger Straße

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz