RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#91 von funkenkutsche , 24.01.2014 11:35

Zitat von sputnik730
Vorallem nachmittags.... ach neeeee, da fahren ja kaum Leute mit den Bahnen. U.a. fehlt auf der Merseburger Straße nachmittags eindeutig die 12. Aber solange es noch Stehplätze in der 2 und 5 gibt is ja alles schick.

Hierzu zunächst ein Zitat aus dem Unterforum Eisenbahn zum Thema MDSB:

Zitat von MGT6D 631
... Und betrachtet man die Sache ganz korrekt gesehen könnte man auch sagen, das man mit Kauf der Fahrkarte im Nahverkehr ein Recht auf Beförderung hat, nicht auf einen Sitzplatz. ...

Das gilt uneingeschränkt für den gesamten ÖPNV, ob wir das nun toll finden oder nicht. Eine Straßenbahn oder ein Bus ist schließlich kein Taxi.

Zitat von FTB
Ich würde es für eventuell möglich halten, dass die Option über vier weitere K2 nach den Erfahrungen der letzten Wochen doch noch gezogen wird. Aber bis die dann geliefert sind, werden uns möglicherweise die Tatras noch ein paar Jahre im Linienverkehr erhalten bleiben. Das freut dann die Straßenbahnfreunde, die Omis eher weniger (BTW: wie sind die damals eigentlich ohne Niederflur mobil gewesen?).
Gerade jetzt bei den winterlichen Witterungsbedingungen ist deutlich eine höhere Beanspruchung der ÖV zu beobachten. Auch und gerade im Schülerverkehr. Und hier muss mal die Frage nach Sinn oder Unsinn der Schulfreiheit erlaubt sein. In meiner Schulzeit war die Schule in maximal 10 Gehminuten zu erreichen.

Die Beschaffung der besagten 4 MGT-K2 ist in erster Linie eine Frage möglicher Fördergelder unserer Landesregierung.
Ein Schulweg von maximal 10 Minuten traf allenfalls für die POS zu, für EOS und Berufsschulen waren auch damals die Wege z. T. erheblich länger. Und wenn wir einmal ganz ehrlich sind: Wie sähe wohl der ÖPNV besonders auf dem flachen Land ohne den aktuell umfänglichen Schülerverkehr aus? Klein- und Rufbusse würden das Geschehen dominieren, wenn überhaupt! OBS und PNVG (zum Beispiel) würden "am Stock gehen". Ob das so toll wäre?

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#92 von sputnik730 , 24.01.2014 11:40

Zitat von FTB im Beitrag #90
Ich würde es für eventuell möglich halten, dass die Option über vier weitere K2 nach den Erfahrungen der letzten Wochen doch noch gezogen wird.


Lieber stellt man noch ne Linie ein. Aber Hauptsache auf den Linien 22, 27 und 36 fahren abends mehr Busse als tagsüber. Möchte gerne mal wissen wie die Auslastung nach 20 Uhr auf den drei Linien ist bei einem 20 Minutentakt. Würde auch gern mal wissen wer sich mit dem Nahverkehrsplan beschäftigt hat.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#93 von Bernd das Brot , 24.01.2014 14:15

Statt zu lamentieren, stelle die Fragen doch einfach mal der Havag bzw. der Stadt/Stadtrat?


Es grüßt Euch Bernd das Brot

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#94 von Locator , 24.01.2014 14:30

Für mich als behinderter Mensch, im Paulusviertel wohnend, fehlt die Linie 6 doch ein wenig.


MfG Locator

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#95 von Diemitzer , 24.01.2014 16:55

Zitat von sputnik730 im Beitrag #92
Zitat von FTB im Beitrag #90
Ich würde es für eventuell möglich halten, dass die Option über vier weitere K2 nach den Erfahrungen der letzten Wochen doch noch gezogen wird.


Lieber stellt man noch ne Linie ein. Aber Hauptsache auf den Linien 22, 27 und 36 fahren abends mehr Busse als tagsüber. Möchte gerne mal wissen wie die Auslastung nach 20 Uhr auf den drei Linien ist bei einem 20 Minutentakt. Würde auch gern mal wissen wer sich mit dem Nahverkehrsplan beschäftigt hat.


Hallo!

Man sollte lieber den 20 Minutentakt unter der Woche, am Tag, auf der Linie 27 einführen. Der Bus wird eh immer voller. Und wenn man das der HAVAG meldet, dann kommt die Meldung (im übertriebenen Sinn) :Ja, wenn 96 von 97 Leuten im Bus sind, dann können wir weder einen besseren Takt einführen, noch größere Busse einsetzen. Ich bezweifle außerdem das in so einen Solobus 97 Leute reinpassen sollen..

Gruß Diemitzer


Der Hallesche Wheinachtsmarkt 2014 ab 25.Dezember

Abellio:http://www.abellio.de/rail_mitteldeutsch...ory_vertrag.php

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 146
Registriert am: 04.09.2012


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#96 von Bernd das Brot , 24.01.2014 19:08

Zitat von Diemitzer im Beitrag #95

Hallo!

Man sollte lieber den 20 Minutentakt unter der Woche, am Tag, auf der Linie 27 einführen. Der Bus wird eh immer voller. Und wenn man das der HAVAG meldet, dann kommt die Meldung (im übertriebenen Sinn) :Ja, wenn 96 von 97 Leuten im Bus sind, dann können wir weder einen besseren Takt einführen, noch größere Busse einsetzen. Ich bezweifle außerdem das in so einen Solobus 97 Leute reinpassen sollen..

Gruß Diemitzer


Und dann jammern die Leute ausm Bus wieder rum, das die Bahn gerade weg ist, weil die ja alle 15 Minuten fährt und der 20 Minuten-Takt beim Bus nur noch 1x stündlich zur Bahn passt und nicht mehr 2x wie im 30 Minuten-Takt.
Oder soll die Bahn dann auch alle 20 Minuten fahren?


Es grüßt Euch Bernd das Brot

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#97 von G-e-o-r-g-V , 25.01.2014 00:49

Der erste Schritt wäre wohl kaum 20-Minuten-Takt auf der 27, sondern Rückkehr der Gelenkbusse.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#98 von Locator , 25.01.2014 11:37

Ja, Gelenkbusse wären auf dieser Linie besser, weil man eben mehr Fahrgäste befördern kann.
Warum wurden denn die Gelenkbusse von dieser Linie eigentlich abgezogen?

Zitat von G-e-o-r-g-V im Beitrag #97
Der erste Schritt wäre wohl kaum 20-Minuten-Takt auf der 27, sondern Rückkehr der Gelenkbusse.


MfG Locator

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#99 von G-e-o-r-g-V , 25.01.2014 20:52

Naja, den geschäftigsten Teil hat ja 2012 die Linie 7 übernommen.

Warum die Busse abgezogen wurden und inwiefern das berechtigt/unberechtigt ist entzieht sich meiner Kenntnis.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#100 von funkenkutsche , 28.01.2014 07:19

Heimlich, still und leise sind die letzten 3 verbliebenen O 405 G zum Jahresende 2013 ausgesondert worden. Es sind also nur noch 8 Gelenkbusse (319...326) im Bestand.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#101 von G-e-o-r-g-V , 28.01.2014 14:07

Mir wurde erzählt, dass gestern die 306 auf Linie 22 unterwegs war....

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#102 von Diemitzer , 28.01.2014 16:45

Zitat von G-e-o-r-g-V im Beitrag #99
Naja, den geschäftigsten Teil hat ja 2012 die Linie 7 übernommen.

Warum die Busse abgezogen wurden und inwiefern das berechtigt/unberechtigt ist entzieht sich meiner Kenntnis.


Hallo!

Naja, ich glaube weil der Gelenkbus einfach nicht hinter die Tram passt. Das könnte man beheben, in dem man den Fahrplan einfach anpasst. Dann noch die Verkürzung des Linienwegs, das passt der HAVAG.


Abellio:http://www.abellio.de/rail_mitteldeutsch...ory_vertrag.php

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 146
Registriert am: 04.09.2012


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#103 von sputnik730 , 12.02.2014 14:38

Ab morgen gibt es vereinzelte neue Fahrten. Gefunden hab ich folgende:

Samstags
Linie 7: Btf Freiimfelder Straße (9.32) - Büschdorf (9.32)
Linie 7: Büschdorf (17.41) - Btf Freiimfelder Straße (17.48)

Mo-Fr an Schultagen
Linie 8E: Adolfstraße (14.03) - Markt - Vogelweide - Elsa-Brändström-Straße (14.25)
Linie 8E: Elsa-Brändström-Straße (14.40) - Vogelweide - Markt - Adolfstraße (15.02)
Linie 8E: Adolfstraße (15.02) - Markt - Vogelweide - Elsa-Brändström-Straße (15.24)
Linie 8E: Elsa-Brändström-Straße (15.31) - Vogelweide - Markt - Adolfstraße (15.53)
Linie 8E: Adolfstraße (16.03) - Markt - Vogelweide - Betriebshof Rosengarten (16.31)

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#104 von G-e-o-r-g-V , 12.02.2014 15:00

Die am Samstag sind nicht ganz neu, die gibt es seit 30.11. ;)

Die 8E wird durch den Kurs gefahren, der bisher die CamBahn war.
Dem ganzen geht eine Fahrt der Linie 1E voraus (13:33 ab Südstadt), diese ging bisher ab Marktplatz auf die 5E über.
Neu fährt man bis Adolfstraße durch und wechselt auf die 8E, so wie ich das gesehen habe.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#105 von sputnik730 , 12.02.2014 15:07

Zitat von G-e-o-r-g-V im Beitrag #104
Die am Samstag sind nicht ganz neu, die gibt es seit 30.11. ;)

Die 8E wird durch den Kurs gefahren, der bisher die CamBahn war.
Dem ganzen geht eine Fahrt der Linie 1E voraus (13:33 ab Südstadt), diese ging bisher ab Marktplatz auf die 5E über.
Neu fährt man bis Adolfstraße durch und wechselt auf die 8E, so wie ich das gesehen habe.


Also die 4E/5E/7E fährt laut Fahrtenplaner ab 3.März wieder. Heißt das also die 8E fährt nur ca 2 1/2 Wochen?

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


   

HalleSpektrum: Adventsfahrten mit Tatra-Bahn
Betriebsstörungen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de