RE: Fahrplanwechsel 2013

#46 von funkenkutsche , 12.03.2013 10:41

Die Anschlüsse zwischen den Linien 1 und 3 an der Veszpremer Straße, um Farten in der Relation Böllberg - Beesen zu ermöglichen, klappen nur sehr eingeschränkt. Ein Teil der Fahrer der Linie 1 ignorierte den fahrplanmäßigen Wartehalt.

Die Linie 3 mit ihren MGT 6 D war am Nachmittag häufig total überfüllt.

Zum SEV 61: f6t2249-sev-61-65-68.html

Auch wenn es ins Busforum gehört: Auf der Linie 35 wurde eine weitere Runde (18:20 ab Trotha, 18:26 ab Brachwitzer Str.) auf Rufbus umgestellt. Der "große" Bus rückt nun schon um 17:37 zur Kaolinstr. ein.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 2013

#47 von 638 , 15.03.2013 20:39

Ab Montag,den 18 März verkehrt auf der Strecke Reileck - Große Ulrichstraße - Marktplatz - Rannischer PLatz - Beesener Straße - Vogelweide - Elsa-Brändström-Straße eine zusätzlicher E-wagen

638  
638
Beiträge: 243
Registriert am: 24.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 2013

#48 von sputnik730 , 15.03.2013 22:24

Zitat von 638
Ab Montag,den 18 März verkehrt auf der Strecke Reileck - Große Ulrichstraße - Marktplatz - Rannischer PLatz - Beesener Straße - Vogelweide - Elsa-Brändström-Straße eine zusätzlicher E-wagen



So ein E-Wagen morgens Beesen - Böllberg und nachmittags Böllberg - Beesen wäre sicher auch nicht verkehrt.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 2013

#49 von sputnik730 , 18.03.2013 20:38

Zitat von funkenkutsche
Die Anschlüsse zwischen den Linien 1 und 3 an der Veszpremer Straße, um Farten in der Relation Böllberg - Beesen zu ermöglichen, klappen nur sehr eingeschränkt. Ein Teil der Fahrer der Linie 1 ignorierte den fahrplanmäßigen Wartehalt.



Also ich bin jetzt schon ziemlich oft mit der 1 gefahren und musste feststellen das
a) die Wartezeit an der Veszpremer Straße ziemlich nervig ist und
b) selten jemand umsteigt

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 2013

#50 von funkenkutsche , 20.03.2013 12:03

@sputnik730: Wartehalte sind sicher nichts, was Begeisterung auslöst. Stehen sie jedoch einmal im Fahrplan drin, dann sollte sich der Fahrgast auch darauf verlassen können. E-Wagen Böllberg - Beesen erscheinen mir nicht notwendig.

Zur Überfüllung der Linie 3: Viele Fahrgäste scheuen das Umsteigen. Besonders aus dem Bereich Diesterwegstraße, Wiener Straße und Wörmlitz bevorzugen daher Viele den Umweg über die Veszpremer Straße. Die Zusteiger im Bereich Paul-Suhr-Straße haben jedoch nichts von den zur E.-Brändström-Str. fahrenden E-Wagen. Die Auslastung des SEV 61 ist im Vergleich zur Straßenbahn recht mäßig.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 2013

#51 von Matthias Pietschmann , 20.03.2013 15:12

Hallo,

für die Einsatzwagen (Südstadt) - Elsa-Brändström-Straße - Marktplatz - Reileck
gibt es auf der Homepage der HAVAG nun auch einen Fahrplan. (siehe Link)

Viele Grüße
Matthias

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Fahrplanwechsel 2013

#52 von Fricki , 20.03.2013 16:34

Es scheint wohl teilweise die Linienverknüpfung 8 6E E zu geben. Ich hatte heute gegen Mittag 501 auf Linie 6E gesehen, vor ein paar Minuten auf der E. Oder es war ein unplanmäßiger Übergang.

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: Fahrplanwechsel 2013

#53 von HSF-Archivar , 20.03.2013 19:50

Zitat von Fricki
Oder es war ein unplanmäßiger Übergang.



Ja!

HSF-Archivar  
HSF-Archivar
Beiträge: 112
Registriert am: 23.11.2008


RE: Fahrplanwechsel 2013

#54 von funkenkutsche , 22.03.2013 11:17

Am Montag (25.03.) beginnen die Osterferien, dadurch tritt erst einmal eine E-Wagen-Pause ein.

Am 02.04. geht die Schule wieder los und ab 08.04. beginnt die Vorlesungszeit des Frühjahrssemesters an der Uni. Dann wird sich zeigen, ob alle "Beförderungsfälle" tatsächlich auch "befördert" werden können

Übrigens: CAM-Bus bzw. -Tram gab/gibt es nur während des Herbstsemesters.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 2013

#55 von Student , 22.03.2013 20:11

Mal etwas neues von der 3. Heute fuhr ein Teil mit der Beschilderung Böllberg über Südstadt, ein Teil aber auch mit der Beschilderung Böllberg

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Fahrplanwechsel 2013

#56 von Latti , 10.04.2013 12:14

So, jetzt wurde die "2. Stufe" des Fahrplanwechsel auch vollzogen - die Bauarbeiten in der Großen Ulrichsstraße haben begonnen.

Und ehrlich gesagt finde ich, dass es wohl besser gewesen wäre, auf die Linie 17 ganz zu verzichten, und dafür die Schienenersatzverkehrslinie 68 bis zum Reileck fahren zu lassen. Ich bin normalerweise immer ganz klar pro-Straßenbahn eingestellt, aber in dem Falle hätten doch die Vorteile überwogen...

Übrigens ist die Linie 3 tatsächlich (wie schon andere User berichtet haben) ziemlich überfüllt.
Zwischen Rannischer Platz und Franckeplatz sind sehr häufig Straßenbahnen aller Linien komplett überfüllt(und das nicht nur in der Rush-hour), man merkt, dass zwei Linien fehlen... Die Arschkarte haben die Fahrgäste der Haltestelle Steinweg gezogen, die oft nicht mehr in die Bahnen reinkommen...

Latti  
Latti
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 06.05.2010


RE: Fahrplanwechsel 2013

#57 von sputnik730 , 12.04.2013 09:42

Übrigens die Fahrten der Linie 3 um 8.05 (samstags) und 10.05 (sonntags) ab Steintor nach Böllberg, beginnen erst am Markt und kommen von der Linie 18

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 2013

#58 von Unglücksrabe , 12.04.2013 15:20

Wie gerade im Hallespektrum zu lesen ist, werden ab 22.4. auf der SL 3 MGT-K Traktionen eingesetzt, um dem hohen Fahrgastaufkommen gerecht zu werden. (Quelle: http://hallespektrum.de/nachrichten/umwe...er-die-3/40588/)
Wo kommen die Wagen dann her? Von SL 1, 2 oder 5?
Frage ist ob ein Wagenwechsel zwischen den Linien das Problem löst, oder ob wegen allgemein gestiegenem Fahrgastaufkommen der Takt verkürzt werden muss, oder man E-Wagen verkehren lassen sollte?

Unglücksrabe  
Unglücksrabe
Beiträge: 140
Registriert am: 19.11.2009


RE: Fahrplanwechsel 2013

#59 von Student , 12.04.2013 16:37

Wie viele Kurse braucht man den auf der 3? Der Linienwechsel in Trotha dürfte dann ja auch Geschichte sein, wobei vll die 8 dann auf die 12 übergeht. Die Linie 5 wird dann bestimmt nur mit MGT6D fahren, der Rest bestimmt von der 1/2, wodurch dort alles fahren könnte. Ich bin mal gespannt, ob sich dadurch nicht auch noch der Tatra Einsatz wieder verlängert. Für E Wagen wird bestimmt mal wieder kein Personal verfügbar sein

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Fahrplanwechsel 2013

#60 von G-e-o-r-g-V , 12.04.2013 16:45

Die 3 allein benötigt 7 Züge.
Ob damit die Einsatzzeit der Tatras bis mindestens November verlängert ist (durch den Zugang der 6 neuen Züge könnte bei Beibehaltung der Tatras auf den Linien 1,2 und 5 das jetzige Platzangebot + Linie 3 mit MGT-K angeboten werden)??

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


   

Werbung in Fahrzeugen auf dem Monitor
? zu Funkantennen beim MGTK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de