RE: Peißnitzexpreß

#46 von FTB , 05.06.2010 04:44

Gibt es eigentlich irgendwo ein detaillierteres Programm zum Jubiläum, als auf der Website steht?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.817
Registriert am: 21.07.2006


RE: Peißnitzexpreß

#47 von Tramfreunde Beesen , 05.06.2010 08:16

Hallo,

auf der HP der Bahn ist nur ein grobes Programm zu finden:

Zitat
12./13. Juni 2010

50 Jahre Parkeisenbahn Peißnitzexpress

Große Jubiläumsfeier mit

Fahrzeugparade (mit Gastfahrzeugen)
Stellwerks- und Lokschuppenbesichtigung
Führerstandsmitfahrten
Mal- und Bastelstraße
und vielem mehr.

Abweichend endet der Fahrbetrieb an beiden Tagen erst um 19:00 Uhr.




Eigentlich nur Schade das es keine Grubenzugfahrten gibt.

Hoffentlich spielt das Wetter mit.
Noch eine Frage:

Werden die Gastfahrzeuge eigene Anhänger mitbringen?Weil die sechs Wagen für 5 Loks(geschätzt) denke ich mal nicht reichen werden.Und es werden sicherlich noch etwas mehr als sonst kommen.

Phillip

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#48 von G-e-o-r-g-V , 05.06.2010 22:56

Mittlerweile sind wieder mehr Wagen einsetzbar, und welche Züge fahren wird, wird dann entschieden.
Und für den Rest dürft ihr euch überraschen lassen.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.840
Registriert am: 19.01.2008


RE: Peißnitzexpreß

#49 von Tramfreunde Beesen , 08.06.2010 14:22

In den aktuellem Havag-News-Letter stand etwas über die Parkbahn und ihren Geburtstag:

Zitat
Jubiläumswochenende am Peißnitzexpress steht vor der Tür
Am 12. und 13. Juni wird der 50. Geburtstag der Parkeisenbahn Peißnitzexpress auf der Peißnitzinsel mit viel Spiel und Spaß gefeiert. Dazu sind alle großen und kleinen Hallenser herzlich eingeladen. An beiden Tagen wird den Besuchern jeweils von 10 bis 18 Uhr rund um den Peißnitzexpress ein buntes Programm geboten. Eröffnet wird der Geburtstag mit dem Anschnitt einer Riesengeburtstagstorte durch den HAVAG-Vorstand Francois Girard. Anschließend wird gemeinsam mit der Förderverein der Parkeisenbahn mit einem symbolischen Banddurchschnitt die 51. Fahrsaison eröffnet.
Die Gäste erwarten Geburtstagsfahrten, Mitfahrten auf der Lok und auf dem Schienenfahrrad. Außerdem können der Lokschuppen und die Stellwerke besichtigt werden. Zudem gibt es eine kleine Ausstellung über die Geschichte der 1960 eröffneten Parkeisenbahn, die seit drei Jahren unter der Regie der Halleschen Verkehrs-AG fährt. Rund um den Bahnsteig werden unter anderem Mal- und Bastelstraßen aufgebaut, kann am Glücksrad gedreht, sich auf dem Fahrradparcours erprobt, auf dem Pferd geritten, auf dem wikiwiki mamokupini gehüpft und getobt und reichlich geschlemmt werden. Waffel-, Eis- und Grillwurstverkäufer haben ihr Kommen bereits fest zugesagt.
Am Samstag hat zusätzlich noch nebenan die Kinderstadt geöffnet und am Sonntag feiert der Peißnitzhaus e.V. ein interkulturelles Sommerfest. So sollte für jeden Unterhaltung dabei sein.
Der Peißnitzexpress wurde am 12. Juni 1960 zum Tag des Eisenbahners als achte Pioniereisenbahn der DDR auf der 600-Millimeter-Spur eröffnet und fährt seitdem auf dem knapp zwei Kilometer langen Rundkurs. Fast 3,5 Millionen Fahrgäste fuhren seither in den grünen offenen Wagen mit, im vergangenen Jahr waren es knapp 45.000 Fahrgäste. Seit der Eröffnung wurden mehr als 2.400 Schüler als Kindereisenbahner ausgebildet, derzeit gibt es sieben aktive Parkeisenbahner im Schüleralter.
Pünktlich zum Jubiläum wurde die orangefarbene Lok, welche 1960 die Eröffnungsfahrt durchgeführt hat, in der HAVAG-Werkstatt restauriert und präsentiert sich zum Geburtstag in neuem Glanz. Die Bahn fährt heute noch mit den Wagen, die einst extra für die Peißnitz im VEB Waggonbau gebaut worden waren.



LG Phillip

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#50 von Tramfreunde Beesen , 08.06.2010 18:12

Mir ist grade noch eine Frage in den Sinn gekommen:

Darftü eigentlich eine Dampflok auf der Parkbahn fahren?

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#51 von G-e-o-r-g-V , 08.06.2010 21:11

So weit ich weiß gibt es kein Dampflok-Verbot, ein Problem dürfte aber die Brückendurchfahrt vor Bhf. Peißnitzbrücke sein.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.840
Registriert am: 19.01.2008


RE: Peißnitzexpreß

#52 von Straßenbahnfreak , 08.06.2010 22:42

Hallöle !

Prinzipielle gibt es kein VERBOT oder ähnliches das besagt das man nicht mit Dampfloks über die Peißnitz tuckern darf
Aber an der Ausführung wird es jedoch immer wieder scheitern.
1. Die Durchfahrtshöhe der Brücke ist zu gering
2. Kommt man selbst wenn man unter der Brücke durch käme zu 90% nicht in den Schuppen hinein denn da haben wir mit den Ns2-f schon noch maximal 3 cm platz

Mfg ...
Parkeisenbahn Halle

Straßenbahnfreak  
Straßenbahnfreak
Beiträge: 145
Registriert am: 14.01.2009


RE: Peißnitzexpreß

#53 von Tramfreunde Beesen , 09.06.2010 13:16

Hallo

ich bedanke michfür die Antwort.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#54 von Tramfreunde Beesen , 10.06.2010 17:45

Hallo,

ich habe heute bei You Tube ein MDR-Bericht über Hedwig (eine der Gastlokomotivern) gefunden.

[url][/url]

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#55 von Tramfreunde Beesen , 10.06.2010 17:46

[quote="Tramfreunde Beesen"]Hallo,

ich habe heute bei You Tube ein MDR-Bericht über Hedwig (eine der Gastlokomotivern) gefunden.

http://www.youtube.com/watch?v=kzneu--Ho70

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#56 von Harald H. , 14.06.2010 16:14

An dieser Stelle möchte ich allen Beteiligten für das meiner Meinung nach sehr gelungene Jubiläumswochenende auf der Peißnitz danken! Besonders gefallen haben mir die planmäßigen Lokwechsel an der Schwanenbrücke, dadurch wurde der ohnehin rege Fahrbetrieb noch abwechslungsreicher gestaltet. Ebenso eine gute Idee war die Herausgabe der Edmonsonschen Fahrkarten für das Jubiläumswochenende.
Leider war das Wetter, besonders am Samstag, nicht so toll, aber dafür konnten die Veranstalter ja nun gar nichts.
Hoffen wir, daß der Peißnitzexpreß weiterhin in eine gesicherte Zukunft rollt!

Gruß Harald.

Harald H.  
Harald H.
Beiträge: 109
Registriert am: 07.04.2010


RE: Peißnitzexpreß

#57 von G-e-o-r-g-V , 14.06.2010 18:04

Hallo,
uns Parkeisenbahnern selbst hat es auch sehr gefallen. Das mit dem Wetter war wie schon erwähnt v.a. Samstag nicht so günstig, Samstag wurde ab 16:45 aufgrund des Regens nur noch der Grubenzug eingesetzt. Am Sonntag dagegen hatten wir besonders nachmittags sehr viele Fahrgäste, die Aufenthalte am Bf. Peißnitzbrücke dauerten im Regelfall nicht länger als 3 Minuten.

Gruß
Georg

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.840
Registriert am: 19.01.2008


RE: Peißnitzexpreß

#58 von Tramfreunde Beesen , 15.06.2010 12:33

Hallo,

ich war an beiden Tagen immermal da und der Fahrbetrieb war sehr anregent gestaltet.Leider wurde das Schienenfahrrad aufgrund des Wetters nicht eingestetzt .Fotos stelle ich demnächst ein(Mein USB-Kabel ist kaputt).

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: Peißnitzexpreß

#59 von G-e-o-r-g-V , 15.06.2010 12:49

Das Schienenfahrrad konnte an beiden Tagen im Lokschuppen gefahren werden.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.840
Registriert am: 19.01.2008


RE: Peißnitzexpreß

#60 von Tramfreunde Beesen , 17.06.2010 14:33

Hallo,

hätte man überhaupt mit dem Schienenfahrrad bei so dichter Zugfolge eine Runde über die Strecke drehen können?

Noch eine Frage:

Hat jemand einen Bauplan für so ein Schienenfahrrad???

VG

Phillip

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


   

DISA Diesel-Netz Sachsen-Anhalt
Querfurt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de