Köthen aktuell

#1 von FTB , 25.09.2021 17:28

Wollte heute, nach fast drei Jahren mal schauen, was es auf dem Köthener Bahnhof neues gibt. Die Sanierungsarbeiten sind vorbei und ich erwartete einen komplett durchsanierten Bahnhof. Aber Pustekuchen!
Mag sein, dass alle Planziele erreicht wurden, aber so richtig modernisiert wirkt der Bahnhof aus Sicht des Fahrgastes nicht (na gut, war nur eine halbe Stunde vor Ort im Vorort :) ).
Die Bahnsteige sind noch genau so wie vor zehn Jahren und eine Stolperfalle. Besonders für meine MS ein Problem, zum Glück ging aber alles gut :)
Die beiden Durchgangsgleise zwischen Bahnsteig 3 und 4 wurden das eine Gleis abgebaut und das andere Gleis unbrauchbar gemacht.
Aus der ehemaligen Mitropa (Jahrzehnte leerstehend) wurde eine Spielhölle. Der frühere Zeitungskiosk in der Empfangshalle wurde eine ... ja was eigentlich? Ich vermute mal, eine kleine Tankstelle...?
Der Zeitungskiosk mit Wochenend-Notverpflegung hat an Sa und So nur noch bis 14 Uhr geöffnet.
Das große Empfangsgebäude der ehemaligen Anhaltischen Eisenbahn wird derzeit saniert. So weit ich es vom Bahnhofsvorplatz sehen konnte, sind die Sanierungsarbeiten der gelben Klinkerfassade weitestgehend abgeschlossen. Den gelben Klinker würde ich von der Farbe her mal im Ursprung bei den Greppiner Werken verorten. Bin gespannt, was aus dem schönen Klinkerbau mal werden soll.
Der Busbahnhof sieht immer noch so aus wie vor 20 Jahren. Die Standkasse steht standhaft und hat sogar noch geöffnet. Nur der Imbiss ist schon seit geschätzten 15 Jahren Geschichte :(
So weit die Eindrücke von eine halben Stunde Köthen an einem Sonnabendnachmittag :)


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


RE: Köthen aktuell

#2 von FTB , 26.09.2021 09:41

Kleine Korrektur:

> Der Zeitungskiosk mit Wochenend-Notverpflegung hat an Sa und So nur noch bis 14 Uhr geöffnet.

Damit ist natürlich der heutige Zeitungsladen und nicht der Zeitungskiosk aus seligen DDR-Zeiten gemeint.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


   

MDSB S3
Bahnhof Weißenfels

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz