MDSB S9

#1 von FTB , 08.08.2021 18:42

Da MDV-Aboticket-Inhaber noch heute und singulär am 14.August innerhalb des MDV-Gebiets fahren dürfen, wollte ich heute nach langer Zeit mal wieder frei fahren. Und ich wurde nicht enttäuscht. 143 591 (dürfte ein hallesches Urgestein sein) mit zwei Dostos luden zur Mitfahrt ein.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.326
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S9

#2 von FTB , 08.08.2021 19:22

Blödsinn geschrieben ;-)

> wollte ich heute nach langer Zeit mal wieder frei fahren

Dosto wollte ich natürlich fahren.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.326
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S9

#3 von TramNetz2000 , 23.11.2021 23:04

Nachdem ja nun der StarPark weiter wächst und die Anbindung fast ausschließlich vom Hauptbahnhof erfolgt wollte ich mal fragen, ob eigentlich mal untersucht wurde, ob man anstatt zahlreiche Busse über die Delitzscher Strasse zu führen, nicht die S9 zu bestimmten Zeiten bis z.B. nach Neustadt verlängern könnte. Somit könnte man den StarPark an die Schiene anbinden und ab Peissen die Feinverteilung per Bus sicherstellen. Im ÖPNV Modellprojekt STADTLand+ ist ja auch die Finanzierung von Schnellbussen enthalten, die u.s. Neustadt mit dem StarPark verbinden sollen. Der Bahnhof Peissen liegt ja nun sehr nahe am StarPark. Eventuell könnte man auch das Anschlussgleis so herrichten, dass S-Bahnen direkt in den StarPark fahren könnten? Mit weiteren Unternehmensansiedlungen wird der Verkehr dort ja noch weiter zunehmen und noch mehr Busse fahren zu lassen ist wahrscheinlich irgendwann, wenn nicht sogar heute schon, höchst unwirtschaftlich.

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 51
Registriert am: 30.06.2015


   

Bahnhof Nietleben
Fahrplan 2022

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz