RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#91 von schaffner53 , 29.04.2013 10:10

Heute ertönte die Zusatzansage betr. die Umleitung der Linien 3 und 7 ab Reileck über Ludwig-Wucherer-Str. und Gr. Steinstraße zum Markt nach Abfahrt von der Willy-Lohmann-Straße in Richtung Reileck?

Das ist an dieser Stelle völlig deplatziert.

Welcher "Fachmann" hat sich denn das ausgedacht?

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#92 von sputnik730 , 29.04.2013 10:37

Zitat von schaffner53
Heute ertönte die Zusatzansage betr. die Umleitung der Linien 3 und 7 ab Reileck über Ludwig-Wucherer-Str. und Gr. Steinstraße zum Markt nach Abfahrt von der Willy-Lohmann-Straße in Richtung Reileck?

Das ist an dieser Stelle völlig deplatziert.

Welcher "Fachmann" hat sich denn das ausgedacht?




Ich wundere mich zur Zeit sowieso was mit den Ansagen los ist.
Keine "Diese Fahrt endet hier", kein "Dieser Wagen fährt weiter als Linie ...".
Aber Hauptsache man sagt am Rannischen Platz und Steinweg (fast doppelte) immer noch an, das die Torstraße zu ist .

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#93 von Fricki , 29.04.2013 10:42

Vielleicht hängt es ja mit dem ITCS zusammen.
http://hallespektrum.de/nachrichten/...rwirrung/41630/

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#94 von G-e-o-r-g-V , 29.04.2013 16:23

In der Woche konnten T4D-C/B4D-C scheinbar auch nicht die Liniensymbole "E" und "3E" ausschildern, die 3E fuhr als 3 und die morgendliche E-Wagen nach Ammendorf und zur Elsa-Brndström-Straße ohne Liniensymbol.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#95 von tramfan85 , 18.08.2013 11:23

Hallo,

Im April habe ich hier im Forum die Idee mit den Kinderstimmen als Haltestellenansagen angebracht.
Zum Kindertag hat man diese Idee tatsächlich ungesetzt und mit Kindern Haltestellenansagen aufgenommen.
Heuet lese ich einen Artikel in der SWH Zeitschrift das gegen ende des Jahres die neuen Kinderstimmenansagen in den Bahnen abgespielt werden.

Ich möchte der HAVAG dafür danken das Sie für neue Ideen offen geworden ist und sage nur weiter so.

Wenn jetzt noch die Zsautzansagen für Bad Dürrenberg (Gradierwerk) und Merseburg abgehalten werden wäre das Spuer.

Übrigens hatte ich ein Gesoräch im Kulturamt Merseburg mit Verantwortlichen die der Idee einer Zusatzansage offen und aufgeschlossen gegenüber standen.

Wenn man die Ideen der Überlandbahn für den Tuorismus auch noch umsetzen würde wäre das der knaller.
Aber auch dazu gibt es schon etwas woran die HAVAG arbeitet.

tramfan85  
tramfan85
Beiträge: 123
Registriert am: 09.04.2013


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#96 von Til , 08.02.2014 16:14

Hallo,

ich tue es mal hier hin, obwohl es nicht zum Thread-Titel passt, wohl aber zu der Diskussion, die hier vor einiger Zeit geführt worden ist.

Man scheint sich jetzt von Linienangaben auf den Verlaufsanzeigen verabschiedet zu haben. Kann sein, dass das schon länger so ist, mir ist es vorhin in Wagen 621 aufgefallen. Die Anzeige war neu, hatte auch das neue SWH.Havag-Logo und eben keinerlei Angaben zu Linienendstellen oder ähnlichem mehr. Von der Sache her finde ich das durchaus sinnvoll, zumal ja ein weiterer Baumarathon bevorsteht und man ja anhand der bunten Lämpchen sieht, wo der Wagen hinfährt.

Grüße

Til  
Til
Beiträge: 100
Registriert am: 20.11.2007


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#97 von tramfan85 , 12.02.2014 21:17

War das gerade eine Kinderstimme??
Hat da gerade ein Mann die Ansage am Hauptbahnhof gemacht??

Meinen Beobachtungen zufolge werden die neuen Stimmen mit Aufmerksamkeit verfolgt. Vor allem der Riebeckplatz, gesprochen von einer Kinderstimme wird vor allem von Kindern wahr genommen. Meine Eindrücke sind sehr Positiv... Ich hab auch kleine Kinder und finde es (ich als Papa darf das sagen) durchaus niedlich...

Mfg
Tramfan85


tramfan85  
tramfan85
Beiträge: 123
Registriert am: 09.04.2013

zuletzt bearbeitet 12.02.2014 | Top

RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#98 von sputnik730 , 12.02.2014 22:07

Also ich finde die ganzen Ansagen (verschiedene Hallenser, Julia und Steffi) nun nicht gerade gut. Wenn alles gleich wäre, fände ich das besser. Fährt man mit einer Bahn 3 Haltestellen wo 3 verschiedene Ansagen kommen, werden sie immer leiser.

Beispiel:
- Paul-Suhr-Straße (Julia oder Steffi normale Lautstärke)
- Vogelweide (Frauenstimme geht noch von der Lautstärke)
- Robert-Koch-Straße (Kinderstimme versteht man kaum)


sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013

zuletzt bearbeitet 12.02.2014 | Top

RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#99 von funkenkutsche , 14.02.2014 11:59

Auch bei den Fahrzeugtypen habe ich Lautstärke-Unterschiede festgestellt:

Die Ansagen in den wenigen MGT6D mit neuem RBL sind generell schon ziemlich leise, bei den eingesprochenen Ansagen fällt das noch mehr auf.
In den MGT-K1 und 2 ist die Lautstärke etwas höher eingestellt und die Ansagen besser verständlich.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#100 von G-e-o-r-g-V , 14.02.2014 14:49

Ich konnte in den umgebauten MGT6D eigentlich nicht über die Lautstärke klagen, ich empfinde sie als angemessen.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#101 von sputnik730 , 14.02.2014 19:46

Welche Zusatzansage folgt hinter Einkaufspark HEP? Habe heute nur was mit Herzlich Willkommen.... verstanden

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 666
Registriert am: 10.02.2013


RE: Zusatzansagen Straßenbahn

#102 von G-e-o-r-g-V , 15.02.2014 15:30

Herzlich Willkommen im MesseHandelsCentrum.
An der gleichnamigen Haltestelle stadtwärts kommt die Ansage auch.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


   

Letzte Tatra-Einsätze
Softwareumstellung Forum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de