RE: Tunnelbahnhof

#31 von Thomas Häusler , 18.02.2010 17:19

Was ist bitte eine UPVA? Leider ist das mir keine gängige Abkürzung für irgendwas.

Google meint: "UPVA Unterirdische Personenverkehrsanlagen". Aber ob es Sinn macht Abkürzungen zu verwenden, die nur per Google rauszufinden sind, will ich nicht beurteilen.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tunnelbahnhof

#32 von FP-Individual , 18.02.2010 21:54

Tja, das ist nun mal heute so. Aber zum Glück will ja die Bahn wieder zurück zum guten alten Deutsch. Jedoch verschwinden dadurch leider nicht solch sinnlose Kürzel wie "DB Bahn". Die Bahn Bahn. Prima!

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#33 von truestepper , 20.02.2010 22:39

Ich glaube nicht, dass die Deutsche Bahn so schnell wieder zum Deutsch zurückkehren wird. Dafür hat Sie sich zu viele Manager geholt, die nur noch mit englischen Begriffen kokettieren.

(Oder wie meinte jemand mal letztens auf einer Sitzung: "Ich komme aus der Luftfahrtbranche und arbeite seit 5 Jahren bei der Bahn. Aber das ist ja eh fast das gleiche." Dieser Mensch leitet den Bereich Produktion in einer der Niederlassungen der (DB) Netz AG. Nun ja ....)

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tunnelbahnhof

#34 von MD 612 , 20.02.2010 23:14

Zitat von truestepper
(Oder wie meinte jemand mal letztens auf einer Sitzung: "Ich komme aus der Luftfahrtbranche und arbeite seit 5 Jahren bei der Bahn. Aber das ist ja eh fast das gleiche." Dieser Mensch leitet den Bereich Produktion in einer der Niederlassungen der (DB) Netz AG. Nun ja ....)


Oh ja, der kennt sich bestimmt beim Thema Luftweichen bestens aus...

Peter

MD 612  
MD 612
Beiträge: 191
Registriert am: 09.12.2008


RE: Tunnelbahnhof

#35 von FP-Individual , 21.02.2010 12:48

Zitat von truestepper
Ich glaube nicht, dass die Deutsche Bahn so schnell wieder zum Deutsch zurückkehren wird. Dafür hat Sie sich zu viele Manager geholt, die nur noch mit englischen Begriffen kokettieren.


Habs nur in den Nachrichten gehört.

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#36 von FTB , 21.02.2010 13:32

Wenn es denn wenigstens richtiges Englisch wäre. Mit dem Denglisch tut man sich (egal ob bei Bahn oder sonst wo) einen Gefallen.
Viel wichtiger wäre vielleicht, daß in der Öffentlichkeit tätige Personal der Bahn auch in der Anwendung englischer Sprache zu schulen. Englisch ist derzeit die Weltsprache Nr. 1. Ob es in ein paar Jahrzehnten vielleicht Han-Chinesisch sein wird, wird die Zukunft zeigen.
Nicht umsonst laufen in China schon seit Jahren Diskussionen über die Umstellung der chinesischen Sprache auf lateinische Schrift (wie z.B. in Vietnam).
Aber jetzt sind wir ganz schön weit vom Thema Tunnelbahnhof abgedriftet
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tunnelbahnhof

#37 von FP-Individual , 22.02.2010 20:39

Sind denn eigentlich am Tunnel-Bhf. momentan Bauarbeiten zu beobachten?

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#38 von G-e-o-r-g-V , 22.02.2010 20:47

Gestern waren keine zu sehen, Arbeiter logischerweise auch nicht. Aber am Bst. Richtg. Nietleben, welcher aktuell gesperrt ist, fehlten augenscheinlich vom anderen Bst. nur kleine Dinge wie zB ein Automat.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.843
Registriert am: 19.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#39 von FP-Individual , 22.02.2010 20:50

Wo ich das letzte Mal da war, wurde gerade das eine EG abgetragen. Auch die Buchstaben "zfzk", die ich noch gut in Erinnerung habe.

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#40 von FTB , 02.03.2010 11:17

Und das andere EG ist jetzt auch so gut wie "platt". Ob die Bodenplatten noch aufgenommen und entsorgt werden, weiß ich nicht. Sollten auch die weg sein, dürfte zum Wochenende nichts mehr an das Bahnhofsgebäude erinnern.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tunnelbahnhof

#41 von FTB , 06.03.2010 09:43

Da hatte ich wohl die überlegene Produktivität des Kapitalismus etwas überschätzt *g*
Ein großer Schuttberg ist noch komplett vorhanden.
Die früheren Zugänge zu den Bahnsteigen sind mit Beton verfüllt. Weiß aber nicht, ob das im Zusammenhang mit den Abrißarbeiten erst jetzt gemacht wurde.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tunnelbahnhof

#42 von FP-Individual , 07.03.2010 11:35

Kannst du da mal Bilder machen, wär echt super.

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#43 von FTB , 10.03.2010 10:34

Mache ich schon seit vier Wochen. Nur ist der Film noch nicht voll.
FTB
...und die Digicam verrottet mal wieder im Schrank vor sich hin

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tunnelbahnhof

#44 von FP-Individual , 11.03.2010 21:38

Mit den Fotos kommen wir mal ins Geschäft. Vielleicht kannst ja mal eins oder zwei scannen und hier zeigen (wenn der Fim mal voll ist )

 
FP-Individual
Besucher
Beiträge: 67
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tunnelbahnhof

#45 von FTB , 12.03.2010 09:20

Eigentlich wollte ich mal eine ganze Serie zeigen. Ich hatte 2002 kurz nach Schließung der Fahrkartenschalter auch mal noch Innenaufnahmen gemacht.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 5.551
Registriert am: 21.07.2006


   

MDSB S9
Fahrplan 2023 online

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz