RE: Heide und T4D-C

#61 von Hajo , 26.04.2007 22:05

Zwerg schrieb:

Zitat
Ich finde es in diesem Falle nicht gut bzw. sinnvoll durch diese Spekulation ein derart weitgreifendes Gerücht in die Welt zu setzen. Woher stammen deine Informationen denn?



Ich habe weder spekuliert, noch Gerüchte in die Welt gesetzt, sondern vor dem "Zurückfahren der Linie 4 auf die Heideendstelle" gewarnt. Es kann meiner Meinung nur eines geben, entweder fahren-wie beschlossen- beide Linien zur Endhaltestelle Kröllwitz oder keine. Ein Mittelding kann und wird es nicht geben, da dies kontraprodukttiv zum parallelen Busverkehr wäre.
Welche Informationen meinst Du denn noch?

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#62 von Michael , 27.04.2007 10:11

Wer sagt eigentlich, daß Busse durch den Brandbergweg fahren müßten, wenn dort nur eine Straßenbahnlinie langführe

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Heide und T4D-C

#63 von FTB , 27.04.2007 11:27

Ich verstehe jetzt das Problem nicht
Warum sollte durch den Brandbergweg nach Eröffnung der Verlängerung noch eine Buslinie fahren? Gut, wer aus Neustadt nach Lettin will muß uU zwei mal umsteigen. Mit intelligenten Umsteigebeziehungen und Fahrplangestaltung sollte auch das kein Problem sein. Zur Not kann man auch die "große Runde" über Dölau fahren.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Heide und T4D-C

#64 von Hajo , 27.04.2007 17:07

Also in der Begründung zum Vorhaben "Lückenschluss Heide-Kröllwitz"
(siehe Nahverkehrsplan) steht:
"Den Busfahrgästen der Buslinien 21/22 aus Heide-Nord soll an der Endstelle Kröllwitz das gleiche Strassenbahnangebot gemacht werden, wie vorher am Hubertusplatz"
Dies bedeutet, dass es nur noch eine End-Schnittstelle zwischen den Busen 21/22 und Strassenbahn Linien 4/5 geben wird und dies wird ab Herbst in Kröllwitz sein. Damit verbleibt in der Heide nur die Schnittstelle für die Busse 34/36 und Straba Linie 4/5.
Damit dürften nun alle Unklarheiten beseitigt sein.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#65 von Halle-Süd , 27.04.2007 17:23

Zitat von Hajo
Also in der Begründung zum Vorhaben "Lückenschluss Heide-Kröllwitz"
(siehe Nahverkehrsplan) steht:
"Den Busfahrgästen der Buslinien 21/22 aus Heide-Nord soll an der Endstelle Kröllwitz das gleiche Strassenbahnangebot gemacht werden, wie vorher am Hubertusplatz"
Dies bedeutet, dass es nur noch eine End-Schnittstelle zwischen den Busen 21/22 und Strassenbahn Linien 4/5 geben wird und dies wird ab Herbst in Kröllwitz sein. Damit verbleibt in der Heide nur die Schnittstelle für die Busse 34/36 und Straba Linie 4/5.
Damit dürften nun alle Unklarheiten beseitigt sein.



Unter "das gleiche Strassenbahnangebot" könnte man aber auch die Anzahl der Straßenbahnlinien verstehen und die würde sich beim Zurückziehen der Linie 4 zur Heide nicht ändern (statt wie jetzt 4 und 5 in der Heide, dann 5 und 7 in Kröllwitz = also das gleiche Angebot).
Wenn die 4 auch nach Kröllwitz fährt - wären das 3 Linien, also ein Überangebot, das de facto dem Nahverkehrsplan widersprechen würde
Man kann alles so drehen, dass es passt. So oder so.
Das war das Wort zum Samstag.

Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 353
Registriert am: 31.10.2006


RE: Heide und T4D-C

#66 von Hajo , 27.04.2007 18:09

Halle-Süd:
So wie Du dies interpretierst, ist dies nicht gedacht. Die Buslinien 21 und 22 werden ab Herbst nicht mehr über den Brandbergweg fahren. Ist nun jetzt alles klar?

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#67 von Hajo , 27.04.2007 18:25

Halle-Süd:
Hier ist der genaue Wortlaut:

Zitat
Durch die Führung zweier Straßenbahnlinien zum Endpunkt Kröllwitz ist es möglich, den Busfahrgästen aus Heide-Nord eine ähnliche Auswahl an Umsteigemöglichkeiten anzubieten, wie früher am Hubertusplatz

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#68 von Thomas Häusler , 27.04.2007 20:16

Zitat von Hajo
Halle-Süd:
Hier ist der genaue Wortlaut:

Zitat
Durch die Führung zweier Straßenbahnlinien zum Endpunkt Kröllwitz ist es möglich, den Busfahrgästen aus Heide-Nord eine ähnliche Auswahl an Umsteigemöglichkeiten anzubieten, wie früher am Hubertusplatz




Um es noch mal anders zu interpretieren: Mit der 5 und 7 würden ja 2 Linien nach Kröllwitz fahren.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Heide und T4D-C

#69 von Sven Götze , 27.04.2007 20:41

Zitat von Hajo
Hallo Thomas und Halle-Süd,
laßt Eure ausgesprochenen Vermutungen bloß nicht dem Rechnungsprüfungsausschuß des Landes lesen, dann bekommt die HAVAG ein Problem mit der ungerechtfertigten Inanspruchnahme von Fördermitteln.
Die Fördermittel hängen auch an der Bedingung, dass ein Parallelbetrieb von Bus und Bahn entlang des Brandbergweges vermieden wird.


Woher willst du das so genau wissen?

Zitat
Wenn nur eine Linie nach Kröllwitz fährt, muß doch wieder für die andere Linie der Busverkehr der Linien 21 und 22 im Parallelbetrieb zur Bahn bis zur Heide aufgenommen werden.
Hajo


Mein Kenntnisstand ist der, das sowohl die 4 als auch die 5 nach Kröllwitz fahren. Vielleicht gibt es dann ja wieder die Kombilinie 4/7. Wie das nun fahrplantechnisch alles aussieht, werden wir spätestens im Dezember sehen. Zum jetzigen Zeitpunkt dürfte die Eröffnung der NBS fahrplantechnisch schon funktionieren.

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Heide und T4D-C

#70 von Hajo , 27.04.2007 21:00

Thomas,
Du enttäuscht mich mit Deiner Interpretation. Für Dich nochmal zum Nachlesen:

Zitat
Durch die Führung zweier Straßenbahnlinien zum Endpunkt Kröllwitz (Anmerkung:von der Heide aus, die 7 ist ja schon in Kröllwitz und damit enden in Kröllwitz insgesamt 3 Straba und 2 Buslinien).

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#71 von Thomas Häusler , 27.04.2007 21:09

Zitat von Hajo
Thomas,
Du enttäuscht mich mit Deiner Interpretation. Für Dich nochmal zum Nachlesen:

Zitat
Durch die Führung zweier Straßenbahnlinien zum Endpunkt Kröllwitz (Anmerkung:von der Heide aus, die 7 ist ja schon in Kröllwitz und damit enden in Kröllwitz insgesamt 3 Straba und 2 Buslinien).




Die Anmerkung stand aber vorher nicht da, also ist meine Interpretation durchaus denkbar!

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Heide und T4D-C

#72 von Hajo , 27.04.2007 21:15

Zwerg fragte zur Fördermittelbedingung hinsichtlich Abschaffung des Parallelbetriebes Bus/Bahn:

Zitat
Woher willst du das so genau wissen?


Dies wird von den verantwortliche Verkehrsplanern und Projektsteuerern bei der Vorstellung neuer Straßenbahnprojekte wie erst kürzlich beim Vorhaben : Delitzscher Strasse( Ausbau Strassenbahn bis Büschdorf)
immer wieder betont.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#73 von Hajo , 27.04.2007 21:39

Thomas,
die Anmerkung habe ich auch nur für Dich hinzugefügt.
Ansonsten verweise ich auf den Beitrag von "Halle-Süd",Verfasst am: Do Apr 19, 2007 09:30 Titel: Betriebsablauf NBS Kröllwitz - Heide.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#74 von Hajo , 28.04.2007 16:57

Hallo Halle-Süd,
Du wolltest Dir doch am Do. die gefällten Bäume am Hubertus ansehen.
Ich habe es heute getan . An der Nordseite der Schleife wurden 3 Bäume gefällt.Nach der Schnittfläche waren sie noch gesund. Die Stammdurchmesser betrugen 40, 45 und 90 cm, also ganz schön viel Grün!!

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Heide und T4D-C

#75 von Flotte Biene , 01.05.2007 11:21

Der Dönerstand ist auch schon weg.

Flotte Biene  
Flotte Biene
Besucher
Beiträge: 31
Registriert am: 05.03.2007


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de