RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#16 von Alter Tramfahrer , 26.03.2019 18:05

Hallo!

Zitat von sputnik730 im Beitrag #15
... Die 3E zwischen Markt und Reileck transportiert Samstags eigentlich nur heiße Luft. ...


Das kann nur ein Opfer sein, durch die jetzige Linienführung der Linie 1 und 2 in diesen Bereich. Warten wir mal den 06. Mai 2019 und den darauffolgenden Samstag ab.

Zitat von sputnik730 im Beitrag #15
.... Am Sonntag ist die 3 dann meist brechend voll, wenn in Halle irgendwo ne größere Veranstaltung ist.

...


Eine Veranstaltungsbahn 3E wäre hier angebracht.

Zitat von sputnik730 im Beitrag #15
...
Die Linie 16 sollte Mo-Fr wieder bis 19 Uhr nach Beesen fahren, so wie sie es zum Weihnachtsmarkt auch tat. ...

Das wäre wahrscheinlich für Verkäuferinnen interessant, die in der Innenstadt arbeiten und auf der Silberhöhe wohnen. Aber dann bis 20 Uhr.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#17 von Diemitzer , 27.03.2019 21:03

Das Problem in Halle ist vorallem der Nachtverkehr, der 20Uhr beginnt.
Abrupt verkehrt auf einzelnen Abschnitten statt alle 7,5 oder sogar alle 5 min plötzlich nur noch alle 20 min eine Bahn. Entweder man nimmt das Nachtnetz, wie bisher und unterstützt es einfach durch längere Einsatzzeiten der Linien (nur Beispiele) 5 und 9 oder lässt die Bahnen zmd von 20-22 Uhr alle 15 min vom Markt aus abfahren. Unser derzeitiges "Nacht"-Netz ist aber grauenvoll.
Auch die Anbindung nach Beesen wird am Mai nach 20 Uhr wieder blöd. Man darf erstmal eine halbe Stadtrundfahrt vom Markt bis Beesen machen.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 187
Registriert am: 04.09.2012


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#18 von sputnik730 , 18.04.2019 16:00

Neue Fahrpläne sind in der insa app online.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#19 von Alter Tramfahrer , 26.04.2019 20:29

Hallo!

Nun auch seit 2 Tagen offiziell auf der HAVAG-Seite. Auch mit der Kurzsperrung Rennbahnkreuz- Weinberg Campus( wegen Errichtung des Bahnsteiges Nord dort).


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#20 von sputnik730 , 26.04.2019 22:30

Nur mit den Änderungen der Haltestellenschildern tut sich die HAVAG mal wieder schwer.....

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#21 von Alter Tramfahrer , 27.04.2019 11:18

Hallo!

Zitat von sputnik730 im Beitrag #20
Nur mit den Änderungen der Haltestellenschildern tut sich die HAVAG mal wieder schwer.....


Warum so drängeln. Sie haben noch 4 Tage Zeit Im Süden sind schon einige geändert. zum Beispiel in Ammendorf. Klar ist noch einiges zu machen. Aber eines sollten sie schon auch dabei erledigen: Sie sollten auch gleichzeitig neue Zettel raushängen, die auf die neue Linienführung hinweisen. Wer braucht die alten Zettel noch.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 27.04.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#22 von sputnik730 , 27.04.2019 22:31

Das hat nix mit drängeln zu tun. Es sind einfach schon ein Haufen Haltestellen geändert worden, an denen aber auch oft was fehlt oder schlichtweg falsch ist. Das ist fast bei jedem Fahrplanwechsel so.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013

zuletzt bearbeitet 27.04.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#23 von Alter Tramfahrer , 28.04.2019 01:02

Hallo!

Zitat von sputnik730 im Beitrag #22
Das hat nix mit drängeln zu tun. Es sind einfach schon ein Haufen Haltestellen geändert worden, an denen aber auch oft was fehlt oder schlichtweg falsch ist. Das ist fast bei jedem Fahrplanwechsel so.


Dann solltest Du auch die richtigen Menschen bei der HAVAG darauf aufmerksam machen. Ich habe schon gestern sie auf gewisse Zettel( Aushänge) hingewiesen, die noch an den schon geänderten Haltestellen hängen und noch auf die Fahrplanänderung vom 15. Oktober 2018 hinweisen.
Hier mal der LINK dahin( Klick auf Service). Ich bin kein Mitarbeiter der HAVAG. Nur deren Fahrgast des Öfteren.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#24 von sputnik730 , 28.04.2019 08:24

Schon längst erledigt

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#25 von FTB , 05.05.2019 12:19

Ich habe mir gerade mal den Fahrplan der SL 7/7E ab morgen angeschaut. Die Verstärkung durch SL 7E halte ich für eine gute Sache und es wird sich schnell zeigen, dass der 10/5-Minuten-Takt gut nachgefragt ist. Mit dem bisherigen Viertelstundentakt erweist sich Giebichenstein m.M. als unterversorgt. An einigen Stellen im Netz offenbart der vor etwa 10 Jahren mit großem Tamtam eingeführte "Takt 15" inzwischen doch reichlich Schwächen.
Dass die Kapazitäten sowohl fahrzeugseitig als auch im "Manpower" (grässliche Vokabel) nicht da sind und auch bei klammen Stadtkassen nicht erweiterbar, ist klar.
Bei Beibehaltung des MGT-K-Einsatzes wäre ein 10´-Takt angebracht oder, wenn man unbedingt am 15-Minuten-Takt festhalten will, längere Fahrzeuggrößen. Und ja, ich weiß, dass nicht nur der hiesige Verkehrsbetrieb von steigenden Fahrgastzahlen nach 2010 regelrecht "überrollt" wurde.
Dass Änderungen Zeit und Geld kosten, was man beides eigentlich nicht hat, ist mir auch klar. Aber man sollte zumindest langfristig darauf hin arbeiten. Meine bescheidene Meinung.


KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S
Motto des Welt-MS-Tages 2019

FTB  
FTB
Beiträge: 4.849
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#26 von sputnik730 , 06.05.2019 19:30

Hier mal eine Übersicht der Fahrzeugeinsätze Mo-Fr seit heute:

Linien 1 und 2 MGT-K
Linie 3 MGT-K und 2 Tatras
Linien 5, 7, 7E, 8, 9, 10, 12 und 95 MGT6D
Linie 16 MGT6D und 2 MGT-K

Im Spätverkehr fahren zum Sammelanschluss um 20.00 und 20.20 auf der Linie 2 Richtung Soltauer Straße noch MGT-K

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#27 von TramNetz2000 , 07.05.2019 16:01

Mittlerweile bin ich des öfteren zu verschiedenen Tageszeiten mit der Linie 5 nach Merseburg gefahren. Mittlerweile ist es sehr auffällig, dass die Bahnen bis Ammendorf sehr gut gefüllt sind. Ich stand des öfteren ab Hbf bis Ammendorf. Lange kann die Stadt es nicht mehr aufschieben, Takte zu verdichten oder größere Fahrzeuge zu bestellen. Auf einigen Streckenabschnitten sind im 15 min Takt die Bahnen schon extrem gut gefüllt (z.B. auch Linie 1 auf dem Bölli).

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 20
Registriert am: 30.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#28 von FTB , 07.05.2019 16:12

Du hast zwar recht, aber eine Änderung ist in absehbarer Zeit nicht in Sicht. Der massive Spardruck der letzten 15 Jahre hat dazu geführt, dass die Decke immer zu kurz ist. Dann haben alle Großstädte (also ab etwa 100 TEW) vor einigen Jahren einen nicht absehbaren Fahrgastzuwachs bekommen. Die Not ist groß. Wenn man an einer Stelle der Decke zieht, bleibt an anderer Stelle was offen.


KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S
Motto des Welt-MS-Tages 2019

FTB  
FTB
Beiträge: 4.849
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#29 von Alter Tramfahrer , 07.05.2019 19:02

Zitat von sputnik730 im Beitrag #26
Hier mal eine Übersicht der Fahrzeugeinsätze Mo-Fr seit heute:

Linien 1 und 2 MGT-K
...

verknüpft in der Südstadt, wie schon vorgesehen( siehe LINK- Halle Spektrum im dem Beitrag)

Zitat aus ,,Halle Spektrum" damals: ,,Die Haltestelle “Veszpremer Straße” neben dem Kaufland-Center wird zur neuen Endstation mit Verknüpfung von Bus und Straßenbahn. Hier wird es in Zukunft Abfahrtsanzeigen geben. Vorgesehen sind an der Veszpremer Straße drei Gleise für die Straßenbahn, davon eins als Abstellgleis. Ein weiteres Abstellgleis soll es westlich der Haltestelle geben (siehe Pläne). Im Bereich Parkplatz Brüsseler Straße soll es ein kleines Häuschen für die Fahrer geben, wo diese Pause machen können oder einmal auf Toilette können.

Mittelfristig sollen an der Veszpremer Straße die Linien 1 und 2 enden und miteinander verknüpft werden. Sprich: einfahrende Bahnen der Linie 1 aus Richtung Böllberger Weg fahren dann als 2 weiter in Richtung Vogelweide sowie umgekehrt. Auch die Buslinie 24 aus Silberhöhe/Osendorf wird künftig an der Veszpremer Straße enden. Beesen soll nur noch von der Straßenbahnlinie 3 angefahren werden, Grund ist der Einwohnerrückgang in der Silberhöhe. Im Spätverkehr wird künftig die Linie 2 wegfallen, dafür fährt die 3 künftig abends und nachts. „Ziel ist klar Nachtverkehr Richtung Beesen“, so Baudezernent Uwe Stäglin."


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 07.05.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#30 von sputnik730 , 07.05.2019 20:43

Zitat von TramNetz2000 im Beitrag #27
Mittlerweile bin ich des öfteren zu verschiedenen Tageszeiten mit der Linie 5 nach Merseburg gefahren. Mittlerweile ist es sehr auffällig, dass die Bahnen bis Ammendorf sehr gut gefüllt sind. Ich stand des öfteren ab Hbf bis Ammendorf. Lange kann die Stadt es nicht mehr aufschieben, Takte zu verdichten oder größere Fahrzeuge zu bestellen.


Ich kenne aber auch Fahrten da ist weder ab Damaschkestraße bis Ammendorf was los, noch im Überlandverkehr. Direktfahrer Halle - Merseburg nehmen eher die RB und den RE der hin und wieder ganz schön voll ist.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


   

Endgültiger (?) Tatra-Abschied im Mai 2019
Linie 3

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz