Fahrplanwechsel 06.05.19

#1 von TramNetz2000 , 16.01.2019 22:32

Laut dubisthalle.de soll am 06.05. die Große Steinstraße wieder für den Straßenbahnverkehr geöffnet werden.

https://dubisthalle.de/ab-6-mai-wieder-s...se-steinstrasse

In einem älteren Artikel wurde geschrieben, dass dann auch die Tatras endgültig abgestellt werden sollen.

https://dubisthalle.de/kaputte-tatras-bl...bschied-ist-nah

Gibt es denn tatsächlich ausreichend Bahnen um alle Kurse plus die E-Wagen zu bedienen. Womit kann man zum Fahrplanwechsel rechnen? Angebotsausweitungen im Straßenbahnbereich sind wohl aufgrund des knappen Fahrzeugparks nicht drinne.

Danke für euren Input!

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 18
Registriert am: 30.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#2 von Alter Tramfahrer , 17.01.2019 14:17

Hallo @TramNetz2000!

Zitat von TramNetz2000 im Beitrag #1


In einem älteren Artikel wurde geschrieben, dass dann auch die Tatras endgültig abgestellt werden sollen.

https://dubisthalle.de/kaputte-tatras-bl...bschied-ist-nah

Gibt es denn tatsächlich ausreichend Bahnen um alle Kurse plus die E-Wagen zu bedienen. Womit kann man zum Fahrplanwechsel rechnen? Angebotsausweitungen im Straßenbahnbereich sind wohl aufgrund des knappen Fahrzeugparks nicht drinne.

Danke für euren Input!


Auf diese Frage kann man hier nur spekulieren. Darum sollte man diese Frage direkt an die HAVAG stellen. Auch für solche Fragen haben sie immer eine Antwort parat. Keine Scheu

Auch wenn man sie schön macht, stimme ich ,,g"( Du-bist-Halle, 03. Januar 2019 10:21 Uhr) zu


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#3 von FTB , 17.01.2019 15:44

> Gibt es denn tatsächlich ausreichend Bahnen um alle Kurse plus die E-Wagen zu bedienen.

Ich denke schon dass genug Fahrzeuge vorhanden sind, wenn SL 1 und 2 den Umbogen über den Reileck nicht mehr fahren. SL 2 wird sicher rückumgestellt auf MGT-Trakte und SL9/10 wieder mit MGT6 bedient.
Dann sollte das alles auch ohne Tatra funktionieren. Es wäre nur schön, wenn noch 50 Jahre Tatra gefeiert werden kann und der Tatra anstandsgemäß verabschiedet wird.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Facebook-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#4 von sputnik730 , 17.01.2019 17:13

Ich hoffe ja das man mal auf der Merseburger Straße dieses Jahr weiter kommt und die 30 schnellstmöglich wieder irgendwie zum Hauptbahnhof führt.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 814
Registriert am: 10.02.2013


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#5 von FTB , 30.01.2019 18:38

Wobei sicher im Zusammenhang mit dem Neubau von Umgehungs- und Entlastungstraßen die Merseburger Straße zukünftig den Rang einer unbedeutenden Provinzstraße erhält. Optisch wird die Straße dadurch auf jeden Fall gewinnen. Ob verkehrlich wird die Zukunft zeigen.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Facebook-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#6 von Diemitzer , 23.03.2019 15:14

Dem Kundenmagazin der SWH kann man die Änderungen zum kommenden Fahrplanwechsel entnehmen.
Die Linien 1, 2, 5, 10 & 95 verkehren wieder durch die Große Steinstraße, wie vor den Bauarbeiten aus.

Doch das sind nicht die einzigen Änderungen.
Linien 4 und 94 verkehren vsl. vom 6.Mai bis 15.August nicht (mal wieder).
Linie 5 endet an der Haltestelle Weinberg Campus (Süd).
Linie 7 wird bis zur Haltestelle Weinberg Campus (Nord) verlängert und wird durch die Linie 7E verstärkt.

Im Nachtverkehr ändert sich im Süden der Stadt erneut etwas, damit sich die Fahrgäste bloß nicht an eine Linienführung gewöhnen können...
Linie 1 endet künftig an der Halteselle Südstadt, Veszpremer Straße.
Linie 2 fährt mit allen Fahrten bis nach Beesen
Damit verschlechtern sich die Umsteigebeziehungen am Kontenpunkt Südstadt.
Des weiteren werden die Sammelanschlüsse um 1:05, 2:00 und 3:00 fortan um 1:05, 2:10 und 3:20 erfolgen, um die Anschlüsse zur S-Bahn zu verbessern.

Quelle: https://swh.de/stadtwerke

MfG Jan.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 177
Registriert am: 04.09.2012


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#7 von FTB , 24.03.2019 09:23

> Linien 4 und 94 verkehren vsl. vom 6.Mai bis 15.August nicht (mal wieder).

Da die Konjunktur gerade am Abkühlen ist wird auch das Steueraufkommen geringer und damit weniger Geld für teure Bauarbeiten zur Verfügung stehen. Es ist also mit einer Beruhigung der endlos scheinenden Bauarbeiten und Umleitungen auch in Halle zu rechnen.
Halle hat jedenfalls die Zeit gut genutzt, in der ausreichend Geld für grundlegende Sanierungen in die Straßenbahninfrastruktur da war. Alles richtig gemacht, liebe HAVAG!


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Facebook-Gruppe

Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt am 11.Mai 2019 zur Museumsnacht dabei!
http://www.museumsnacht-halle-leipzig.de...halle-neustadt/

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#8 von TramNetz2000 , 25.03.2019 09:22

Jetzt ist mir auch klar, warum die Tatras nicht mehr benötigt werden, da ja die Linie 4 nicht verkehrt. Die meisten Kurse werden aber wahrscheinlich dann auf die 7E gehen, oder?

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 18
Registriert am: 30.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#9 von Alter Tramfahrer , 25.03.2019 12:53

Hallo!

Zitat von TramNetz2000 im Beitrag #8
Jetzt ist mir auch klar, warum die Tatras nicht mehr benötigt werden, da ja die Linie 4 nicht verkehrt. Die meisten Kurse werden aber wahrscheinlich dann auf die 7E gehen, oder?


Das siehst Du eher falsch mit den Tatras. Die verkehren doch zur Zeit auf der Linie 3. Die Tatras sind doch ein NoGo, wenn es um die Barrierefreiheit geht.
Und an den beiden provisorischen Endstellen ,,Weinberg Campus" werden Wendestellen aber keine Wendeschleifen errichtet. Dort wo schon jetzt Gleiskörper liegen.
Und noch eins: Am Hauptbahnhof gibt es keine Wendeschleife für die Tatras: LINIE 4 Linienfahrplan


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#10 von Diemitzer , 25.03.2019 16:21

Was er meint ist denke ich, dass durch den Wegfall der Linie 4 die Wagen als Ersatz für die Kurse der Linie 3, die derzeit von nicht niederflurigen Fahrzeugen bedient werden dienen könnten. Jedoch (abhängig von den Endstellen der 7E) dürften für diese sogar mehr Kurse, als für die 4 benötigt werden. Der Haupt-Einsparfaktor dürften die Kurse weniger auf den Linien 1, 2 und 9/10 sein. Und durch die verkürzte 5 sollte auch man auch dort mit der derzeitigen Anzahl an Fahrzeugen fortfahren können, obwohl sie nun einen wenige Minuten längeren Weg durch die City nimmt.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 177
Registriert am: 04.09.2012


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#11 von Alter Tramfahrer , 25.03.2019 17:50

Hallo!

Kann möglich sein, aber dann sollte @TramNetz2000 es bitte selbst erklären, was er meint.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#12 von TramNetz2000 , 25.03.2019 20:05

Genau das habe ich sagen wollen. Ich habe ja nur allgemein auf die Fahrzeuganzahl abgezielt. Dass die Tatras nicht auf der 4 fahren können ist mir durchaus bewusst. Bin Hallenser und mit dem Netz und der Stadt durchaus vertraut.

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 18
Registriert am: 30.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#13 von Alter Tramfahrer , 25.03.2019 21:46

Hallo!

Zitat von TramNetz2000 im Beitrag #12
Genau das habe ich sagen wollen. Ich habe ja nur allgemein auf die Fahrzeuganzahl abgezielt. Dass die Tatras nicht auf der 4 fahren können ist mir durchaus bewusst. Bin Hallenser und mit dem Netz und der Stadt durchaus vertraut.


Dann ist es okay. Aber man sollte bedenken, daß die Linie 4 nach den Sommerferien wieder fährt. Ob dann der Fahrzeugeinsatz dann auf der Linie 3 ohne Tatras gewährleistet ist, steht noch in den Sternen oder die HAVAG hat in dieser Zeit genug neues Material an Trams beschafft und in Einsatz gebracht.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#14 von TramNetz2000 , 25.03.2019 21:54

Auf der einen Seite kann ich es aus wirtschaftlicher Sicht total nachvollziehen, dass die Tatras abgestellt werden sollen, aber auf der anderen Seite ist doch ein Angebotsausbau eher längst überfällig. Immer wenn ich in der Stadt bin sind die meisten Bahnen gut gefüllt. Bis neue Fahrzeuge kommen wird es doch auch noch eine Weile dauern. Vielleicht ist ja gerade das der Plan der HAVAG mit lauter Baustellen den Fahrzeugmangel auszugleichen und bis die Baustellen alle fertig sind, sind die neuen Fahrzeuge auch da. *Ironie Ende*:-)

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 18
Registriert am: 30.06.2015


RE: Fahrplanwechsel 06.05.19

#15 von sputnik730 , 26.03.2019 15:19

Ich habe seit einiger Zeit so das Gefühl das die Linie 16 voller, als die Linie 3 ist. Ich sehe das fast jeden Tag im Bereich Silberhöhe - Beesener Straße. Ob vormittags, mittags oder nachmittags ist die 16 meist ab S-Bahnhof Silberhöhe recht gut gefüllt. Die 3E zwischen Markt und Reileck transportiert Samstags eigentlich nur heiße Luft. Am Sonntag ist die 3 dann meist brechend voll, wenn in Halle irgendwo ne größere Veranstaltung ist.

Die Linie 16 sollte Mo-Fr wieder bis 19 Uhr nach Beesen fahren, so wie sie es zum Weihnachtsmarkt auch tat. Am Samstag sollte die 16 sinnvollerweise auch nach Neustadt fahren und die 9 wie wochentags über den Glauchaer Platz. Sonntags könnte man die 16 bei Veranstaltungen zusätzlich einsetzen zwischen Beesen und Markt.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 814
Registriert am: 10.02.2013


   

Ammendorf
Sichtungen Straßenbahn

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de