RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#16 von G-e-o-r-g-V , 28.10.2013 17:23

Der Einsatzwagen Ammendorf - Steintor (Stadtbad) - Elsa-Brändström-Straße bleibt laut Insa bestehen und fährt unter der Bezeichnung 5E resp. 8E.

@ Matthias
Ich finde zusätzlich zu deiner Aufstellung noch zwei Fahrten der 1E ab Südstadt:
07:00 bis Adolfstraße und 13:33 bis Marktplatz.

Ob das E-Wagen-Angebot so ausreichend sein wird muss sich wohl zeigen.

Ein ganz anderes Problem, Haltestelle Willy-Lohmann-Staße:
06:59 und 07:14 verkehren Kurse der Linie 12, beide sind stets gut besucht. 07:09 fuhr bisher ein ebenso gut besetzter Kurs der Linie 6, die 1E fährt nun erst 07:19.
Ich hoffe mal, dass sich die Fahrgäste auf das neue Angebot einstellen und nicht die 12 (07:14) überlaufen. Ist jetzt nur mal ein Fallbeispiel, aber ich lasse mich überraschen wie es dann wird.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#17 von funkenkutsche , 28.10.2013 18:42

Es gibt noch mehrere andere organisierte "Engpässe":

* Die Verknüpfung der Linien 1 und 2 in Beesen wird im Tagesverkehr Mo-Fr aufgehoben. Die Linie 1 erhält 6 Kurse, die hälftig von den Höfen Freiimfelder Straße und Rosengarten gestellt werden. Das heißt, dass 3 Kurse nur noch mit MGT6D bestückt werden, die dann halbstündlich im Wechsel mit MGT-K-Traktionen fahren werden. Ob das beim Wegfall der Linie 6 im Böllberger Weg ausreicht, bleibt mehr als abzuwarten. Das stellt aus meiner Sicht den größten Knackpunkt des neuen Fahrplans dar.
Die 8 Kurse der Linie 2 werden ausschließlich von BB I gestellt (MGT-K).

* Von den 11 Kursen der Linie 5 wird nur noch ein einziger mit MGT-K gefahren, die restlichen 10 nur noch mit MGT6D. Auch da ist abzuwarten, ob das in der Praxis ausreichen wird.

Die bisherige Linie 12/11 war zwischen Hauptbahnhof und Rannischem Platz meistens nur recht mäßig besetzt, von einigen wenigen Spitzen (Sportgymnasium) mal abgesehen. Das wird am ehesten zu verkraften sein. Die Linie 3 (6 Kurse) wird weiterhin mit MGT-K von BB I gefahren.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#18 von sputnik730 , 29.10.2013 12:00

Es gibt noch eine neue Fahrt der Linie 4 um 18.49 vom Hauptbahnhof zur Heide. Also nach 18 Uhr transportiert ja die Linie 4 nun auch nicht mehr allzu viel Fahrgäste

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#19 von Knobi04 , 29.10.2013 14:16

Zitat von sputnik730
Es gibt noch eine neue Fahrt der Linie 4 um 18.49 vom Hauptbahnhof zur Heide. Also nach 18 Uhr transportiert ja die Linie 4 nun auch nicht mehr allzu viel Fahrgäste


Könnte mir vorstellen das diese dann zur 94 wird.

Knobi04  
Knobi04
Beiträge: 6
Registriert am: 28.06.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#20 von sputnik730 , 29.10.2013 14:19

Zitat von Knobi04

Könnte mir vorstellen das diese dann zur 94 wird.



Nein, rücken alle beide als 4 zum Betriebshof Rosengarten ein

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#21 von -MAX- , 29.10.2013 18:51

Also die Kurse der Linie 5 mit MGT6 laufen jetzt schon regelmäßig über...

Ich frage mich wie das dann mit nur einem MGT-K Kurs aussehen soll. Bleibt nur die Hoffnung, dass man merkt das
es in den MGT6 sehr eng wird und die Wagen dann dementsprechend verteilt.

-MAX-  
-MAX-
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 20.03.2012


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#22 von Straßenbahnfreak , 30.10.2013 13:24

Hallöchen,

Soeben habe ich den Newsletter der HAVAG zum Fahrplanwechsel erhalten!
Grundsätzlich steht da nix neues drin, was wir nicht auch bis jetzt schon durch das Hallespektrum erfahren haben! AUßER: Das mit dem Fahrplanwechsel das dicke, total nutzlose Fahrplanbuch abgeschafft wird. Es sei doch viel zeitgemäßer Easy.GO zu nutzen, was wohl auch schon viele tun! Als Alternative gibt's dann weiterhin die kleinen Taschenfahrpläne!
Ich Wette jetzt schon das diese Tatsache die Hauptgruppe der 9-Uhr Nutzer riesig freuen wird!
Mich persönlich ebenso wenig!:/

Gruhus Straßenbahnfreak

Straßenbahnfreak  
Straßenbahnfreak
Beiträge: 145
Registriert am: 14.01.2009


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#23 von Saalekreiser , 30.10.2013 13:45

Die HAVAG teilt mit, dass es besonders auf der Delitzscher Straße , in Heide Süd und am Weinbergcampus einen Fahrgastzuwachs gab.
Vllt trifft man ab Ende November ja MGT-K's auf der 7 an und Gelenkbusse auf der 34/36.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#24 von sputnik730 , 30.10.2013 16:20

Zitat von Saalekreiser
Die HAVAG teilt mit, dass es besonders auf der Delitzscher Straße , in Heide Süd und am Weinbergcampus einen Fahrgastzuwachs gab.
Vllt trifft man ab Ende November ja MGT-K's auf der 7 an und Gelenkbusse auf der 34/36.



Wo sollen denn die MGT-K für die 7 herkommen? Die 3 soll ja ab Fahrplanwechsel weiterhin mit MGT-K fahren. Allerdings liest man auch nirgendwo das die Tatras für den normalen Linienverkehr "abgestellt" werden. Naja und Gelenkbusse auf der 34/36? Vielleicht einzelne, das reicht.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#25 von -MAX- , 30.10.2013 19:12

Also da ich selbst in Heide-Süd wohne erlebe ich es jeden Tag mit wie voll die Busse am Gimritzer Damm zwischen 13Uhr und 17Uhr sind. Ich fahre deshalb immer weiter bis in die Heide und steige dort in den Bus, weil mir die Busse vom Gimritzer Damm einfach zu voll sind. Von daher würde ich Gelenkbusse auf der 34/36 sehr begrüssen.
Früh ist es übrigens ein ähnliches Bild, jedoch ist da die Zeit sehr eingeschränkt zwischen 6.15 und 7.30

-MAX-  
-MAX-
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 20.03.2012


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#26 von hassiball , 30.10.2013 22:43

http://hallespektrum.de/nachrichten/umwe...a-bahnen/73157/

"Nach 44 Jahren: Halle nimmt Abschied von Tatra-Bahnen"

Und nun gehen sie leider doch

hassiball  
hassiball
Beiträge: 9
Registriert am: 15.04.2012


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#27 von sputnik730 , 30.10.2013 23:44

Zitat von hassiball
http://hallespektrum.de/nachrichten/umwelt-verkehr/nach-44-jahren-halle-nimmt-abschied-von-tatra-bahnen/73157/

"Nach 44 Jahren: Halle nimmt Abschied von Tatra-Bahnen"

Und nun gehen sie leider doch



Ich höre jetzt schon die Lautsprecherdurchsagen: "Leider muss die Fahrt xx der Linie xx ausfallen".

Man spart von hinten bis vorne, hat so gut wie keine Ersatzbahnen mehr und dann stehen noch Großbaustellen wie das Steinor und der Rannische Platz ins Haus. Und weil es kaum noch Gelenkbusse gibt die dann als SEV fahren, muss man sich von anderen Unternehmen Busse leihen

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 667
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#28 von funkenkutsche , 31.10.2013 10:50

Das wird wohl so kommen Auf http://reiseauskunft.insa.de/bin/stboard.exe/dn kann der Fahrplan (zugegeben noch etwas umständlich) schon eingesehen werden. Danach sollen 19 Züge von BB I gestellt werden bei 21 vorhandenen. Da der Wiederaufbau des stark unfallbeschädigten Tw 663 noch immer nicht abgeschlossen wurde, stehen 20 MGT-K-Traktionen und 1 Solo-Tw zur Verfügung. Ganz schön eng, zumal bei den Tw der 1. Serie noch HUs laufen.

Zitat von hallespektrum (Zitat Vinzenz Schwarz)
... Einen Tatra-Zug werde man fahrbereit halten. Dieser wird zu Sonderfahrten zum Einsatz kommen. ...

Dieser Zug wird wohl noch des öfteren im Linienverkehr aushelfen müssen.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#29 von funkenkutsche , 31.10.2013 10:55

Zitat von Saalekreiser
Vllt trifft man ab Ende November ja MGT-K's auf der 7 an ...

Wegen der Signalanlage Alfred-Schneider-Straße - Endstelle dürfen MGT-K-Traktionen nur in besonderen Ausnahmefällen nach Büschdorf fahren. Zudem reichen sie zahlenmäßig gar nicht aus (siehe vorherigen Beitrag).

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Neues Liniennetz ab dem 29. November

#30 von fdbs-alexander , 31.10.2013 19:33

Kann der Wegfall der Linie 6 am Reileck mit der geplanten Umgestaltung der beiden Gleisdreiecke LuWu/ Am Steintor und Magdeburgerstraße/ Am Steintor zusammen hängen? Ich kann mir vorstellen das im falle einer Sperrung des Gleisdreiecks MD-Str./ Am Steintor die Linien 1 & 10 über Reileck umgeleitet werden, wobei von der LuWu kommend dann eine Ehrenrunde über die Adolfstraße erforderlich wäre. . In der Gegenrichtung kann man den planmäßig nicht genutzten Abzweig benutzen . Das das Fahrplanbuch entfällt empfinde ich als großen Rückschritt, zumal mich das schon in Braunschweig total genervt hat! Dort gibt es mittlerweile wieder ein Fahrplanbuch, sofern es erhältlich ist. Ich hoffe es gibt eine Abschieds-Veranstaltung für die Tatras, wobei die in MD kaum zu toppen ist! Gruß aus dem Straßenbahn freien Kiel, Alexander.

 
fdbs-alexander
Beiträge: 94
Registriert am: 14.10.2012


   

HalleSpektrum: Adventsfahrten mit Tatra-Bahn
Betriebsstörungen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de