RE: Haltestellenansagen

#31 von RadioSchmidt , 15.04.2008 17:22

Die OBS - Busse halten aber auch an der Frohen Zukunft, neben der Wendeschleife.

RadioSchmidt  
RadioSchmidt
Besucher
Beiträge: 488
Registriert am: 23.12.2006


RE: Haltestellenansagen

#32 von Michael , 16.04.2008 13:22

Momentan kann man am Franckeplatz aus Richtung Riebeckplatz kommend Folgendes beobachten:

Die Ansage der Haltestelle Franckeplatz erfolgt (wie ich weiter oben schon geschrieben hatte) bereits im Waisenhausring. Allerdings wird die Haltestellenanzeige nicht synchron aktualisiert. Die Anzeige springt erst bei der Einfahrt in die Haltestelle um, also dort, wo normalerweise auch erst die Ansage erfolgt.

Hat hier jemand eine Ahnung, was es damit auf sich hat? Warum werden Ansage und Anzeige offenbar nicht gleichzeitig, sondern separat angesteuert? Welchen Sinn hat das?

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Haltestellenansagen

#33 von RadioSchmidt , 17.04.2008 18:52

Die Linie 40 müsste die längste Haltestellenansage haben.

RadioSchmidt  
RadioSchmidt
Besucher
Beiträge: 488
Registriert am: 23.12.2006


RE: Haltestellenansagen

#34 von G-e-o-r-g-V , 17.04.2008 19:17

Wo?

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Haltestellenansagen

#35 von RadioSchmidt , 17.04.2008 19:22

am Rennbahnkreuz. Theoretisch müsste dort angesagt werden:
"Nächste Haltestelle Rennbahnkreuz. Mit dem Linien 4,5 sowie 94 erreichen Sie das Universitätsklinikum. Ausstieg an der Haltestelle Heide. Umsteigemöglichkeit zur Straßenbahn. Diese Fahrt endet hier."

Wie gesagt: reine Theorie, da ich bisher 1x mit der 40 gefahren bin (auf OBS-Kurs)

RadioSchmidt  
RadioSchmidt
Besucher
Beiträge: 488
Registriert am: 23.12.2006


RE: Haltestellenansagen

#36 von 900 , 06.04.2010 17:40

Zitat von G-e-o-r-g-V
Umsteigeansagen ergänzen:jeweils SL mit niedrigster Liniennummer gewählt:
Am Steintor(Ri.Frohe Zukunft):Umstieg zu den Straßenbahnlinien 2,5,6,10 und 12,sowie zu den Bussen der OBS
Ri.Beesen:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 1,2,5,6,10 und 12 sowie zu den Bussen der OBS
Marktplatz:Zentraler Umsteigepunkt der Straßenbahnlinien 1,2,3,5,6,7,8,10 und 11.
Nachtverkehr:Sammelanschluss zwiwschen den Linien 1 Beesen-Frohe Zukunft,2 Beesen-Neustadt,7 Kröllwitz-Büschdorf,94 Kröllwitz-Freiimfelder Straße und 95 Ammendorf-Trotha.Umstieg zur Straßenbahnlinie 8.
Reileck:Ri.Trotha:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 6,7 und 12
Nacht:Umstieg zur Straßenbahnlinie 95.
Franckeplatz:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 3,4,7,8,9 und 11 sowie zu den Bussen der OBS.
Rannischer Platz:SL 1/6:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 3,8 und 11.
3/8/11:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 1 und 6.
Nacht:1:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 8 und 95.
8/95:Umstieg zur Straßenbahnlinie 1.
Hauptbahnhof:2/5/12:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 4,7 und 9,zu den Buslinien 30 und 43,zu den Bussen der OBS und zur Deutschen Bahn.
4/7/9:Umstieg zu den Straßenbahnlinien 2,5 und 12,zu den Buslinien 30 und 43,zu den Bussen der OBS und zur Deutschen Bahn.(Dieser Wagen fährt weiter als Linie 7E nach Büschdorf)



Also: Marktplatz:Zentraler Umsteigepunkt der Straßenbahnlinien 1,2,3,5,6,7,8,10 und 11 würde ich nicht schreiben. Eher
Umsteigemöglichkeit zwischen den Linien 1,2,3,5,6,7,8,10 und 11.-Das geht nicht so in die Länge.
Hauptbahnhof auch verallgemeinern: Umsteigemöglichkeit zwischen den Linien 2, 4, 5, 7, 9, 10, 12, 30, 43 und der OBS sowie zum Eisenbahnverkehr.(DB ist nicht alleinunterhalter auf unserem Hbf.!!!!!!)-Ist einfacher für die Mitarbeiter der RBL-Werkstatt (die machen die Ansagen).

Also besser wäre es zu sagen: "Umsteigemöglichkeit zwischen den Linien... ". Somit haben die Mitarbeiter der RBL-Werkstatt nicht so viel Arbeit.-Oder wie es Gera macht:
Umsteigemöglichkeit zum Stadtbus bzw. Umsteigemöglichkeit zur Straßenbahn.
Bei größeren Haltestellen, wie zum Beispiel Marktplatz,...: Zentrale Umsteigestelle (oder auch Chemnitz, die Sprecher sind ja bei der Firma Deister Verkehrselektronik eh die selben), oder am Hbf.: Umsteigemöglichkeit zum Stadtbus, zum Regionalbus und zum Eisenbahnverkehr.

900  
900
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 17.08.2009


RE: Haltestellenansagen

#37 von Ralf , 08.05.2010 08:59

Ich habe mich jetzt eine Woche in Dresden aufgehalten. Spontan muss ich sagen, das die dortigen Haltestellenansagen ein Wohlgenuss für jedes Ohr sind. Klar und deutlich. Auch hier handelt es sich um eine Computerstimme, welche allerdings kaum von einer echten tiefen Frauenstimme zu unterscheiden ist.
Dagegen klingt das hier in Halle wie gewollt und nicht gekonnt.

Ralf  
Ralf
Besucher
Beiträge: 11
Registriert am: 16.01.2007


RE: Haltestellenansagen

#38 von Christian K. , 08.05.2010 11:02

In Dresden handelt es sich um eine echte Menschenstimme. Die Sprecherin heißt Cornelia Grotsch. Die Ansagen hören sich etwas nach einer Computerstimme an, da bei der Aufnahme immer nur Worte oder Wortgruppen aufgenommen werden. Am ende werde diese zu Sätzen zusammengefügt, wodurch kleine Tonhöhensprünge entstehen, welche an eine Computerstimme erinnern. Und bei STEFFI weis ich, dass noch einiges an Sprachpotential raus zu holen geht.

Christian K.  
Christian K.
Besucher
Beiträge: 64
Registriert am: 23.07.2008


RE: Haltestellenansagen

#39 von Hallwood , 08.05.2010 16:35

Wnn ich abens mit der 27 richtung Freiimfelderstraße fahre, Steigen `meistens´ in Büschdorf und Fiete Schulze Straße keine Leute ein da kommt es manchmal vor das die haltestellen (+Baustellenansage DLS) Diereckt hintereinander kommen.

"NÄCHSTE HALTESTELLE:BÜSCHDORF>AUF GRUND VON BAUARBEITEN IN DER DELITZSCHERSTRAßE...>FIETE_SCHULZE_STRAßE HALLOREN ÄLTESTES SCHOKOLADEN MUSEUM...>GRENZSTRAßE

Aber achtet ma auf die ansage der Delizscher Straße, da ich die JENDEN tag mindestens 2 mal höre kann ich sie schon auswendig.

Büschdorf.
SEHR GEERTE FAHRGESTE, AUF GRUND VON BAUARBEITEN IN DER DELITSCHERSTRAßE, VERKEHRT DIE STRAßENBAHNLINIE LINIE 7 VOM HAUPTBAHNHOF KOMMEN, WEITER ZUR HALTESTELLE BETRIEBSHOF FREIIMFELDERSTRAßE UND ENDET DORT. FAHJRGESTE MIT ZIEL HAUPTBAHNHOF NUTZEN BITTE AB DER HALTESTELLE BÜSCHDORF BIS ZUR HALTESTELLE FREIIMFELDERSTRAßE DIE BUSLINIEN 27 UND 27E UND STEIGEN DORT IN DIE STRAßENBAHLINIEN 7 ODER 10 UM.

 
Hallwood
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 01.04.2010


RE: Haltestellenansagen

#40 von Michael , 08.05.2010 19:06

@ Hallwood:

Immerhin ist STEFFIs Aussprache nicht ganz so nachlässig wie deine Rechtschreibung...

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Haltestellenansagen

#41 von Hallwood , 09.05.2010 08:37

Wenn ich schell schreibe, passiert es schonmal das Fehler vorkommen.

 
Hallwood
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 01.04.2010


RE: Haltestellenansagen

#42 von marcel , 09.05.2010 19:50

Zitat von Hallwood
Wenn ich schell schreibe, passiert es schonmal das Fehler vorkommen.


Dann wäre es nicht schlecht, wenn du langsamer schreiben würdest.

Was möchtest du uns eigentlich mit deiner Nachricht zu den Ansagen im Bus der Linie 27 sagen?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Haltestellenansagen

#43 von Hallwood , 11.05.2010 15:39

Das es vorkommt das der Bus an der Haltestelle Grenzstraße steht, und noch was von der Baustelle erzählt.

 
Hallwood
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 01.04.2010


RE: Haltestellenansagen

#44 von 900 , 14.05.2010 16:55

Zitat von Christian K.
In Dresden handelt es sich um eine echte Menschenstimme. Die Sprecherin heißt Cornelia Grotsch. Die Ansagen hören sich etwas nach einer Computerstimme an, da bei der Aufnahme immer nur Worte oder Wortgruppen aufgenommen werden. Am ende werde diese zu Sätzen zusammengefügt, wodurch kleine Tonhöhensprünge entstehen, welche an eine Computerstimme erinnern. Und bei STEFFI weis ich, dass noch einiges an Sprachpotential raus zu holen geht.



Endlich spricht mal einer meine absolute Lieblingsstimme an!
Cornelia Grotsch (auch Conny Grotsch genannt) ist geboren 1962, Schauspielerin am Mittelsächsischen Theater in Döbeln und Freiberg und eine gebürtige HALLENSERIN! Sie ist zu hören in:
- Leipzig
- Chemnitz
- Dresden Straßenbahnen
- Erfurt
- Graz/Österreich
- Hoyerswerda
- Bautzen
- Zwickau
- Görlitz
- Gotha
- Jena
- Heidelberg
- Halberstadt
- Plauen
- Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn
- Gera Bus
- Euskirchen Bus u.a.
! Das verrückte ist, dass sie in den sächsischen Städten die alten und neuen Ansagen ist !

900  
900
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 17.08.2009


RE: Haltestellenansagen

#45 von DerH6er , 14.05.2010 23:07

Und dann gibts da noch ne Männerstimme. Die stammt von Dieter Leinhos - einem Schauspieler (m.E. Freiberg/Sa.). Dieser sagt in Dresden den Bus an und in Gera die Bahn. Oder heißt das bei den Geraern "die Bus" und "der Bahn"!?
Ob Herr Leinhos auch die DB Regio bespricht, weiß ich nicht. Auf Grund unterschiedlicher akkustischer Erfahrungen im Lande kann ich resümieren: Die beste Stimme ist für mich Helga Bayartz.

DerH6er  
DerH6er
Beiträge: 288
Registriert am: 27.01.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de