Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#1 von T4D-C , 17.01.2009 20:19

Hallo

Die Havag bereitet die Ausschreibung von neuen
Straßenbahnfahrzeugen welche ab 2010 ausgeliefert werden sollen
vor. Man will aber vorrausl.bis 2013 Tatras einsetzen.

MfG Sebastian

Infos siehe:
mz-web.de

T4D-C  
T4D-C
Besucher
Beiträge: 68
Registriert am: 22.07.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#2 von Hajo , 17.01.2009 21:21

Hallo,
zur Ausschreibung für neue Straßenbahnen würde mich interessieren, ob darin der Fahrzeugtyp vorgegeben wird, um möglichst von den vorhandenen Typen nicht abzuweichen oder ob es dem Bieter überlassen bleibt, seine neuen Produkte hier anzubieten?

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#3 von Fahrgast ( gelöscht ) , 17.01.2009 21:46

Soweit ich weiß, darf man nicht vorschreiben, das man Fahrzeug A will. Man kann maximal die Ausschreibung so gestallten, indem man Vorgaben macht, das nur ein Fahrzeugtyp in Frage kommt.

Fahrgast

RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#4 von Tony L , 17.01.2009 21:53

Hallo

Interessant finde ich in dem Artikel, dass man auch den passiven Fahrzeugbestand zurechnet. Denn man hat nie und nimmer 213 Fahrzeuge im aktiven Bestand.

Grüße aus Leipzig
Tony

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#5 von G-e-o-r-g-V , 17.01.2009 22:29

Hallo,
außerdem zähle ich immernoch 121 Chopper, 80 Trieb- und 41 Beiwagen.
Es sind insgesamt 92 NF-Wagen und 121 Tatras also zähle ich hier 213 Fahrzeuge. Natürlich muss man die Merseburger wegrechnen, einige sind ja fahrunfähig(z.B.1212,1217,223).
Hoffentlich kommen verbesserte MGT-K, die für Fahrer udn Fahrgast mehr Komfort bieten(größeren Fahrerstand, mehr Beinfreiheit)

Georg

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#6 von Saalekreiser , 18.01.2009 14:33

Vieleicht kauft man ja 45-Meter Züge aus Bautzen persönlich sehr freuen. Mal sehen, ob ich es schaffe mal eine Fotomontage zu erstellen um die Geschmacksnerven zu beruhigen .

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#7 von Christoph , 18.01.2009 14:51

45m ähm, naja

30 Meter währen da meiner Meinung nach eine gelungene Wahl.

 
Christoph
Besucher
Beiträge: 214
Registriert am: 06.08.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#8 von Hajo , 18.01.2009 16:27

Die in Halle ausgeführten Bahnsteiglängen (25 m) setzen da für die Zuglängen entscheidende Grenzen!!!

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#9 von Paul+Paula , 18.01.2009 17:22

Zitat von Hajo
Die in Halle ausgeführten Bahnsteiglängen (25 m) setzen da für die Zuglängen entscheidende Grenzen!!!




Hajo, hast du die falschen Zahlen auf deiner Tastatur getroffen?

Bei der HAVAG sind Bahnsteiglängen für 45 Meter-Zuglänge Standard, einige (z.B. Strecke Neustadt) erlauben auch den Einsatz von 60-Meter-Zügen. Im Innenstadtgebiet oder auch bei anderen Haltestellen mit bestimmten Zwangspunkten (z.B. Einfahrten) ist der Bahnsteig in der Tat kürzer, was mobilitätsbehinderten Fahrgästen doch zu schaffen macht.

Soweit dazu.

Paul+Paula  
Paul+Paula
Besucher
Beiträge: 108
Registriert am: 30.07.2008


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#10 von Hajo , 18.01.2009 17:34

Hallo,
ich beziehe mich auf die moblitätsbehinderten Haltestellen im Innenstadtbereich und die damalige Diskussion um die Haltestellenlänge am Marktplatz. Damals hatte man sich statt 40 m auf 25 m entschieden.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#11 von Saalekreiser , 18.01.2009 18:16

Wie soll man denn bitte an einem 25 Meter Bahnsteig mit einem 45-Meter langem Tatra-Großzug halten?? Dann wäre der Bahnsteig sogar für die MGT6D zu kurz. Also zur Klarstellung: In Halle haben die Bahnsteige eine Mindestlänge von 45 Metern.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#12 von Andreas , 18.01.2009 19:38

Auf dem Marktplatz sind die Bahnsteige nur 30 Meter lang, ansonsten dürfte Saalekreiser recht haben.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#13 von Hajo , 18.01.2009 19:40

Streiten wir uns doch bitte nicht über die unterschiedlichen Bahnsteiglängen in Halle, sondern überlassen es der HAVAG, welche Straßenbahn-Traktionslängen sie ausschreibt.
Hier der Link zum 25 m Bahnsteig am Marktplatz Halle http://www.halle.de/index.asp?MenuID=1332&SubPage=3

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#14 von T4D-Fahrer , 15.02.2009 13:10

Mein persönliner Tip es wird auf jeden Fall wieder auf Fahrzeuge aus dem Hause Bombardier hinauslaufen.Ob es eine Länger Variante des MGT-K wird bleibt abzuwarten!

T4D-Fahrer  
T4D-Fahrer
Besucher
Beiträge: 1
Registriert am: 29.01.2009


RE: Havag bereitet Ausschreibung für neue Straßenbahnen vor

#15 von Student , 02.09.2009 15:36

gibts eigentlich schon nähere Informationen über Größe oder Kapazität der neuen Bahnen?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de