RE: T4D-C Dreifachtraktion

#46 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 17:12

Ja

TW+BW
TW+TW

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#47 von TatraFreak , 18.12.2009 19:00

Tw+Tw ist aber ein Trakt - Was ist nun der Zug ?

TatraFreak  
TatraFreak
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 15.10.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#48 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 20:00

ok

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#49 von truestepper , 22.12.2009 15:08

@Tatrafreak:

Trakt = Traktion? Würde mich wundern.

@Allgemein:

Fehlt nicht noch TW+BW+TW?

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#50 von Tramfreunde Beesen , 22.12.2009 16:54

Simmt fehlt auch noch.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#51 von MGT6D 631 , 22.12.2009 22:50

Das wäre dann ein Wendegroßzug.
Gruß

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#52 von Tramfreunde Beesen , 23.12.2009 07:56

J.habe ma im Buch 125 Jahre Nhaverkehr in der Saalestadt reingeschaut.Da steht es so.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#53 von Tony L , 23.12.2009 20:39

Hallo

Unter der Voraussetzung dass die auch Heck-an-Heck mit Hänger dazwischen fahren
Sonst ist mir ein derartiger Einsatz von Tatras unbekannt.

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#54 von G-e-o-r-g-V , 23.12.2009 21:13

Wendegroßzug unbekannt??
Wir hatten doch den Zug 1030-150-1031, welcher einige Jahre regelmäßig so gefahren ist

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#55 von Ricardo , 23.12.2009 22:26

Zitat von Tony L
Hallo

Unter der Voraussetzung dass die auch Heck-an-Heck mit Hänger dazwischen fahren
Sonst ist mir ein derartiger Einsatz von Tatras unbekannt.



Diese Formation gab es in Halle nicht (also normaler Tatra Heck-an-Heck mit BW). Was ich nicht weis ist ob es möglich gewesen wäre den BW 150 zwischen zwei Heck-an-Heck gekuppelte normale Tatras zu hängen.

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#56 von G-e-o-r-g-V , 24.12.2009 00:17

Man hätte nur die für Heck-an-Heck ausgerüsteten nehmen können, würde ich sagen, bin aber nicht sicher.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#57 von Ricardo , 24.12.2009 03:55

Ein größeres Problem dürfte wohl eher die nicht vorhandenen E-Teile am Heck des Bw sein bzw. die nicht vorhandene 600V-Leitung. Der Rest mit den Adaptern würde dann auch in Spekulationen ausarten da es das ganze ja so nicht gab (bei uns).

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#58 von Thomas Häusler , 24.12.2009 09:36

Zitat von george 007
Man hätte nur die für Heck-an-Heck ausgerüsteten nehmen können, würde ich sagen, bin aber nicht sicher.



Welchen Inhalt hat Dein Beitrag?

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#59 von Tony L , 24.12.2009 09:45

Hallo

Ich bezog mich auf Tw+Bw+Tw, das muss ja nicht unbedingt Wendegroßzug sein. Was der Wendegroßzug war weiß ich, der war aber extra dafür umgebaut worden.
Nur es ist nicht möglich die Kombination mit normalen Wagen so zu fahren, dass alle 3 Wagen in der Gleiche Richtung stehen. Daher ist das Thema wohl eher als Besonderheit zu behandeln.

Anders sieht das wieder bei aderen Fahrzeugtypen aus, in Basel z.B. wird Tw+Bw+Tw planmäßig gefahren, aber eben mit komplett anderen Fahrzeugen

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#60 von G-e-o-r-g-V , 24.12.2009 22:04

Zitat von Thomas Häusler

Zitat von george 007
Man hätte nur die für Heck-an-Heck ausgerüsteten nehmen können, würde ich sagen, bin aber nicht sicher.



Welchen Inhalt hat Dein Beitrag?




Den, das ich der Meinung bin, dass sowas nur mit Heck-an-Heck-fähigen T4D möglich gewesen wäre, da dies ja auch ohne Bw nur mit dieser Ausrüstung möglich war.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


   

Ausbauzustand dynamische Abfahrtsanzeigen
Frage zu Fahrgastzähleinrichtungen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de