RE: T4D-C Dreifachtraktion

#31 von Fricki , 27.01.2009 13:52

Hallöle,

ich kann mich noch daran erinnern, dass Ende der 90er, als 3,7 noch nach Beesen fuhren, mir ein einmaliges Bild bot. Damals war an der Front ein Tw+Bw (T4D-C) der Linie 7 Beesen und dahinter ein T4D-C Großzug der Linie 3 Beesen gekoppelt.

Weiß jemand weiteres darüber oder sogar mehr?

MfG

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#32 von G-e-o-r-g-V , 27.01.2009 18:27

Ich habe auch schon Tw+Bw+Tw+Bw gesehen, der erste Doppelzug schleppte den Zweiten(schleppte ihn ab)

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#33 von Tramfreunde Beesen , 14.12.2009 17:50

Zitat von Philipp
@taquetz

kurz und bündig nein.
Deshalb wurde auch bei der letzten HU der ZT4D am A-Ende die E-Kupplung entfernt. Aber die beiden ZT4D selber konnten, wie nach 1999 geschehen als Traktion eingesetzt werden.

Philipp



Das heist der HBW 101 könnte nicht an die 900 gekoppelt werden,richtig?

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#34 von G-e-o-r-g-V , 14.12.2009 18:58

Wenn nur die E-Kupplung demontiert wurde, könnte man Tw 900 trotzdem mit jedem beliebigen Wagen kuppeln, der Schaku in richtiger Höhe besitzt. Es gäbe dann allerdings keine Stromübertragung zwischen den Wagen

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#35 von Tramfreunde Beesen , 14.12.2009 19:12

OK.Danke.

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#36 von Thomas Häusler , 14.12.2009 22:24

Zitat von Tramfreunde Beesen

Zitat von Philipp
@taquetz

kurz und bündig nein.
Deshalb wurde auch bei der letzten HU der ZT4D am A-Ende die E-Kupplung entfernt. Aber die beiden ZT4D selber konnten, wie nach 1999 geschehen als Traktion eingesetzt werden.

Philipp



Das heist der HBW 101 könnte nicht an die 900 gekoppelt werden,richtig?




Der Z-T4D 900 kann beidseitig mit anderen Fahrzeugen gekuppelt werden. Nur ist eine elektrische Steuerung darüber nicht möglich. Es ist nur eine mechanische Verbindung der Fahrzeuge machbar.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#37 von Ricardo , 15.12.2009 22:15

Zitat von george 007
Wenn nur die E-Kupplung demontiert wurde, könnte man Tw 900 trotzdem mit jedem beliebigen Wagen kuppeln, der Schaku in richtiger Höhe besitzt.



Welcher Wagentype sollte denn eine andere Kupplungshöhe haben?

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#38 von G-e-o-r-g-V , 16.12.2009 16:15

MGT6D z.B. Zumindest so in Trotha bei 617(B) und 900 beobachtet

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#39 von TatraFreak , 17.12.2009 15:42

Man kann auch Gleichstromsteller-Fahrzeuge in beliebig großen Traktionen fahren. So gesehen in Dresden: 5 Triebwagen (224 277 + 224 259 + 224 260 + 224 235 + 244 035), auch gab es in Dresden eine T4D-MI 4er-Traktion (zum Abschied der Strecke über Altplauen). Desweiteren wurden in Dresden öfters 4er eingesetzt (sog. Waschzüge bzw. Überführungen). Auch die T6A2 kann man so Kuppeln, T6+T6+T6+B6 hab ich schon gesehen (voll aufgeschalten)

Und die Kupplungshöhe kann man z.B. beim T4D manuell einstellen, den Rest machen die Blattfedern. Ist also falsch mit der unterschiedlichen Kupplungshöhe. Aber eigentlich darf man z.B. T6 und T4 nicht miteinander Kuppeln, weil der T6 eine größere Schaku hat (und trotzdem wirds gemacht)

TatraFreak  
TatraFreak
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 15.10.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#40 von Ricardo , 17.12.2009 15:53

Zitat von george 007
MGT6D z.B. Zumindest so in Trotha bei 617(B) und 900 beobachtet



Wie TatraFreak schon schrieb ist die Kupplung beim T4D höhenverstellbar. Also etwas hier gedreht und da gedrückt und schon passt das ganze mechanisch.
Bestimmt hat der ein oder andere hier auch schon mal gesehen wie ein MGT6 mit einem T4D-Zug bzw T4D-C Zug von Strecke geschoben wurde.

Zitat von TatraFreak
Aber eigentlich darf man z.B. T6 und T4 nicht miteinander Kuppeln, weil der T6 eine größere Schaku hat (und trotzdem wirds gemacht)



Dann stimmt ja deine Theorie nicht wenn die unterschiedliche Größen haben.
Ich glaube nicht das CKD unterschiedlich große Schakus verbaut hat.

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#41 von TatraFreak , 17.12.2009 18:00

Soweit ich weiß war das Verboten. Nachgemessen habe ich allerdings noch nicht...
Die E-Teile sind beim T6 größer, das weiß ich definitiv.

TatraFreak  
TatraFreak
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 15.10.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#42 von Tramfreunde Beesen , 17.12.2009 18:37

Zitat von Tony L
Hallo

Auch wenn es jetzt Richtung Technik abwandert, ich strenge mal meine grauen Zellen an und versuche mal die Schaltmöglichleiten der T4D aufzulisten(wie es in Leipzig war, ist aber mit Halle gleich).
0 - Aus
1 - solo
2 - TGZ
3 - Tatrazug
4 - Schlusstriebwagen



Was meinst du mit Tatrazug?TW+BW?

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#43 von Ricardo , 17.12.2009 21:11

Zitat von Tramfreunde Beesen

Was meinst du mit Tatrazug?TW+BW?



Ein Zug fängt beim Solo an und hört beim Großzug auf

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#44 von Tramfreunde Beesen , 18.12.2009 13:01

[quote="Ricardo":u9f[album]2[/album]9t][quote="Tramfreunde Beesen":u9f[album]2[/album]9t]
Was meinst du mit Tatrazug?TW+BW?[/quote:u9f[album]2[/album]9t]

Ein Zug fängt beim Solo an und hört beim Großzug auf [/quote:u9f[album]2[/album]9t]

Danke auch

Tramfreunde Beesen  
Tramfreunde Beesen
Besucher
Beiträge: 299
Registriert am: 29.06.2009


RE: T4D-C Dreifachtraktion

#45 von G-e-o-r-g-V , 18.12.2009 17:09

fällt dir eine weitere mögliche Zugkombi ein, die hier mit Tatrazug gemeint sein könnte?

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


   

Ausbauzustand dynamische Abfahrtsanzeigen
Frage zu Fahrgastzähleinrichtungen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de