RE: Sichtungen Straßenbahn

#601 von Christoph , 26.11.2008 18:11

In der heutigen "Bild" war zu lesen, das ab Morgen ein MGT6D mit Werbung für die IBA (Internationale Bau Ausstellung) fahren wird. Auf dem Wagen sollen die Projekte vorgestellt werden.

 
Christoph
Besucher
Beiträge: 214
Registriert am: 06.08.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#602 von Christoph , 28.11.2008 09:31

Der MGT6D mit der IBA-Werbung ist der Wagen 608 und fährt heute auf der SL5. Der Wagen ist weitestgehenst rot.

 
Christoph
Besucher
Beiträge: 214
Registriert am: 06.08.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#603 von Til , 28.11.2008 12:04

672+671 sind wieder Heck-an-Heck unterwegs (heute auf SL5)

Til  
Til
Beiträge: 100
Registriert am: 20.11.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#604 von G-e-o-r-g-V , 28.11.2008 19:03

Heck-an-Heck sind die Mittwoch erstmal kaputt gegangen, früh 7:10 im Steinweg(Linie 1, eigentlich TATRA-Kurs)

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#605 von G-e-o-r-g-V , 28.11.2008 20:34

1171-1169-197 waren heute als Fahrschulzug unterwegs

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#606 von Andreas , 29.11.2008 20:04

Zitat von Christoph
Der MGT6D mit der IBA-Werbung ist der Wagen 608 und fährt heute auf der SL5. Der Wagen ist weitestgehenst rot.




608 - Saline - 29.11.2008

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#607 von Steve P. , 30.11.2008 09:16

Sehr Schön Andreas danke für das Schöne Bild.

Steve P.  
Steve P.
Besucher
Beiträge: 216
Registriert am: 19.10.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#608 von G-e-o-r-g-V , 30.11.2008 17:36

Heute war er auf 3

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#609 von dermartin , 04.12.2008 18:05

Abend,
ist zwar mehr ne "Hörung" als ne Sichtung, wurde aber heute sehr überrascht. Bin heute zweimal an der Haltestelle S-Bhf-Neustadt vorbeigekommen und jedes mal wollte jemand mit nem Burger von Mc D in die Bahn einsteigen. Zu meiner Überraschung kam beides Mal ne Durchsage von der Fahrerin per Lautsprecher , dass sie ihn/sie mit dem Burger in der Hand nicht befördern darf und er/sie bitte wieder aussteigen soll. Ich finds gut, dass auch darauf jetzt mal geachtet wird!!!, mal sehen ob das nur ne "Eintagsfliege" war oder ob die Beförderungsbedingungen jetzt auch angewandt werden. Essen und auch Bier trinken in der Bahn passt einfach nicht zusammen.

dermartin

dermartin  
dermartin
Besucher
Beiträge: 20
Registriert am: 11.12.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#610 von Katrin , 04.12.2008 18:19

Zitat von dermartin
Abend,
ist zwar mehr ne "Hörung" als ne Sichtung, wurde aber heute sehr überrascht. Bin heute zweimal an der Haltestelle S-Bhf-Neustadt vorbeigekommen und jedes mal wollte jemand mit nem Burger von Mc D in die Bahn einsteigen. Zu meiner Überraschung kam beides Mal ne Durchsage von der Fahrerin per Lautsprecher , dass sie ihn/sie mit dem Burger in der Hand nicht befördern darf und er/sie bitte wieder aussteigen soll. Ich finds gut, dass auch darauf jetzt mal geachtet wird!!!, mal sehen ob das nur ne "Eintagsfliege" war oder ob die Beförderungsbedingungen jetzt auch angewandt werden. Essen und auch Bier trinken in der Bahn passt einfach nicht zusammen.

dermartin



Hallo,

das ist eine Eintagsfliege.Ich bin der Meinung,das sich nicht der Fahrer darum kümmern sollte,sondern die Fahrgäste selber.
Die Frage ist doch: was hätte denn die Fahrerin gemacht,wenn der Fahrgast sich nicht daran gehalten hätte?
In solch einem Fall sieht man dann ganz schön alt aus,und der Fahrgast lacht sich eins.

Gruß,Katrin

Katrin  
Katrin
Besucher
Beiträge: 102
Registriert am: 30.07.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#611 von giebichensteiner , 04.12.2008 18:39

Heute Abend war die Linie 4 falsch "beschildert", als Linie 7.

Diese fuhr als Linie 7 von der Haltestelle "Hauptbahnhof" unter den Bahnhofsbrücken los und kam am Riebeckplatz als Linie 7 in Richtung Kröllwitz beschildert an. Zwischen Riebeckplatz und Franckeplatz muss sie dann irgendwann auf Linie 4 umgeschildert haben, denn sie fuhr am Franckeplatz geradeaus und als Linie 4 weiter nach Kröllwitz. Einige Leute guckten verwundert auf die Anzeige, dachten Sie doch, dass sie in der 7 sitzen. Leider kam weder eine Durchsage vom Fahrer noch sonst irgendein Hinweis auf die Umstellung.

giebichensteiner  
giebichensteiner
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 26.02.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#612 von Michael , 05.12.2008 09:13

Zitat von Katrin
Ich bin der Meinung,das sich nicht der Fahrer darum kümmern sollte,sondern die Fahrgäste selber.

Ach Katrin, gibt es eigentlich irgend etwas, um das sich deiner Meinung nach ein Fahrer kümmern sollte, wenn es auch nur ein klein wenig über das Fahren hinaus geht?

Irgendwie kommt mir das genauso vor, wie die Einstellung vieler Bürokraten: Nur nicht über den Schreibtischrand hinaus schauen!

Wenn der Typ mit dem Burger dann doch nicht aussteigt, wird niemand vom Fahrer erwarten, dass er den Typen rausschmeißt und sich womöglich noch selber in Gefahr bringt. Nur im allgemeinen ist es so, dass der Fahrer im Gegensatz zu den Fahrgästen eine gewisse Autorität genießt und eine Aufforderung vom Fahrer deswegen wohl immer noch größere Aussichten auf Erfolg hat als die eines Fahrgastes.

Nicht vergessen sollte man dabei auch, dass es ja auch irgendwie peinlich ist, wenn man über den Lautsprecher zurecht gewiesen wird.

Da fehlt es doch einfach mal wieder am Willen, zum Mikrofon zu greifen und eine Durchsage zu machen, die gemäß Dienstplan an dieser Stelle gar nicht vorgeschrieben ist.

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#613 von Michael , 05.12.2008 09:17

Zitat von giebichensteiner
Heute Abend war die Linie 4 falsch "beschildert", als Linie 7.

Diese fuhr als Linie 7 von der Haltestelle "Hauptbahnhof" unter den Bahnhofsbrücken los und kam am Riebeckplatz als Linie 7 in Richtung Kröllwitz beschildert an. Zwischen Riebeckplatz und Franckeplatz muss sie dann irgendwann auf Linie 4 umgeschildert haben, denn sie fuhr am Franckeplatz geradeaus und als Linie 4 weiter nach Kröllwitz. Einige Leute guckten verwundert auf die Anzeige, dachten Sie doch, dass sie in der 7 sitzen. Leider kam weder eine Durchsage vom Fahrer noch sonst irgendein Hinweis auf die Umstellung.

So etwas in der Art ist mir auch schon hin und wieder aufgefallen.

Gibt es denn keine Kontrollmöglichkeit, also bekommt der Fahrer in seiner Kabine nicht irgendwie angezeigt, wie seine Bahn gerade beschildert ist?

Hoffentlich fühlt sich nicht gleich wieder jemand auf den Schlips getreten, denn sicherlich ist für die korrekte Beschilderung der Bahn nicht der Straßenbahnfahrer, sondern irgend jemand sonst zuständig, gegebenenfalls die Fahrgäste...

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Sichtungen Straßenbahn

#614 von G-e-o-r-g-V , 05.12.2008 15:13

kriegt er auf dem INIT angezeigt

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#615 von Michael , 05.12.2008 15:28

Zitat von george 007
kriegt er auf dem INIT angezeigt

Wie groß ist denn der Aufwand, die Anzeige gegebenenfalls manuell zu korrigieren?

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


   

Naumburg Tw 29
"Tatra-Bahnen rollen weiter"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de