RE: Neue S-Bahnlinie S47 ab Dezember 2021

#16 von FTB , 30.12.2021 10:01

Ich war ja angenehm überrascht: Aber es gibt tatsächlich Fahrplan-Faltblätter von der S47. Enttäuscht bin ich nur insoweit, weil da die Weiterführung des Schülerzuges bis zur Südstadt und zurück nicht mit aufgeführt ist :(


Multiple Sklerose haben ist ein Vollzeitjob!

FTB  
FTB
Beiträge: 5.326
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue S-Bahnlinie S47 ab Dezember 2021

#17 von sputnik730 , 02.01.2022 09:05

Die S 47 scheint auch mehr aus zu fallen, als das sie fährt.
Die Linie braucht auch kein Mensch, die RB 47 reicht dort völlig aus.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 921
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neue S-Bahnlinie S47 ab Dezember 2021

#18 von Maximilian B. , 02.01.2022 16:31

Also sie fällt nicht öfter aus als die damalige S3.
Es ist ja allen klar und für mich auch vollkommen nachvollziehbar, dass die S47 zuerst bei Fahrerzeugmangel oder Personalproblemen einkassiert wird.

Sinnlos ist sie nicht. Ich nutze sie gerne, wenn man z.B. zur Minute :18 mit der S5 aus Leipzig kommt.

Da ist deine besagte RB47 schon über alle Berge und die 12 übrigens auch ;-)

Maximilian B.  
Maximilian B.
Beiträge: 109
Registriert am: 27.08.2018


RE: Neue S-Bahnlinie S47 ab Dezember 2021

#19 von sputnik730 , 03.01.2022 18:55

Naja wenn ich das so in den letzten Tagen verfolgt habe, sind schon an mehreren Tagen über Stunden die Züge ausgefallen.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 921
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neue S-Bahnlinie S47 ab Dezember 2021

#20 von FTB , 23.01.2022 15:29

Heute früh habe ich es gewagt: Habe meine "Probefahrt" mit der S47 gemacht. In der Erwartung, dass sonntags früh nicht allzuviel Menschen unterwegs und damit das potentielle Ansteckungsrisiko minimiert ist. Dreimal geimpft hin oder her.
Zum Glück ist heute S47 auch doppelstöckig gefahren. Planmäßig mit zwei Dostos, Steuerwagen war ein 762. Auf dem Mittelwagen hatten sich so viel "Künstler" verewigt, dass die Fahrzeugnummer nicht rauszubekommen war. Zuglok war die 243 932, eine von den vier Stammloks für S9 und S47 (243 168, 591, 932 und 957).
Vorbeifahrt an der Ellokwerkstatt zeigte noch weitere abgestellte 143 und auch mindestens eine 112.
Entsetzt war ich über die neu aufgestellten Lärmschutzwände, die von sog. "Künstlern" dankbar als Leinwände missbraucht werden.


Multiple Sklerose haben ist ein Vollzeitjob!

FTB  
FTB
Beiträge: 5.326
Registriert am: 21.07.2006


   

HEX-Linie nach Bernburg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz