MDSB S3

#1 von FTB , 07.09.2015 12:36

Ich habe mir erlaubt, mal den für diesen Beitrag relevanten Teil rüberzukopieren.

Alter Tramfahrer schrub:
"Ich frage mich schon seit langen: Warum fahren die Züge der S 3 nicht den sogenannten S- Bahnsteig des halleschen Hauptbahnhofes an? Viele Fahrgäste der S- Bahn würden das begrüssen, wenn das so wäre. Denn dann brauchte man nicht über Treppen und Fahrstühle( wenn sie funktionieren) zur Strassenbahn und zum Bus zu hetzen."

An sich eine gute Idee.
Intention, die S3 am Bahnsteig 1 verenden zu lassen war bestimmt, ein verlässliches S-Bahngleis zu schaffen, auf das sich die Reisenden orientieren können.
Aber jetzt warten wir erstmal den Bahnhofsumbau ab, vielleicht wird ja Deine Idee erhört ;-)


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Zum Tag des Offenen Denkmals am 13.September 2015 von 10 - 18 geöffnet
NO PEGIDA!
Refugees welcome!

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#2 von Alter Tramfahrer , 07.09.2015 13:18

Hallo!

Den Bahnsteig, den ich meine gibt es schon seit knapp 40 Jahren. Bevor es die S 10( heute S 3) gab, fuhren die S- Bahnen der heutigen S 7 von diesen Bahnsteig.
Er befindet sich hinter den Häuschen mit den Bäcker und dem Hähnchengrill( von Busbahnhof aus gesehen).
http://www.gerdboehmer-berlinereisenbahn...-820887-51.html

Mfg


Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 07.09.2015 | Top

RE: MDSB S3

#3 von FTB , 07.09.2015 13:27

Ja, nennt sich im halleschen Eisenbahner-Deutsch Gleis 1a.
Bis Dezember 2013 endete an MF frühmorgens eine S10, die um einen weiteren Dosto verstärkt war (dann 4 Dostos),


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Zum Tag des Offenen Denkmals am 13.September 2015 von 10 - 18 geöffnet
NO PEGIDA!
Refugees welcome!

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#4 von Alter Tramfahrer , 07.09.2015 14:28

Zitat von FTB im Beitrag #3
Ja, nennt sich im halleschen Eisenbahner-Deutsch Gleis 1a.
..

Hallo!

Und zu DDR- Zeiten wurde er als S- Bahnsteig bezeichnet, da von ihm nur die S- Bahnen abfuhren.
Hier siehst Du, welche Züge früher vom Bahnsteig( Gleis) 1 abfuhren: http://www.bahnmotive.de/europa/deutschl..._hl_teutsch.htm

Zitat von FTB im Beitrag #3
..
Bis Dezember 2013 endete an MF frühmorgens eine S10, die um einen weiteren Dosto verstärkt war (dann 4 Dostos),

Und wie schon geschrieben: Die S 10 war der Vorläufer der heutigen S 3( gleicher Laufweg bis Leipzig Hbf., nach Dezember 2013 verlängert bis Stötteritz).

MfG


Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 07.09.2015 | Top

RE: MDSB S3

#5 von MGT6D 631 , 07.09.2015 20:16

Auch heute kommen noch täglich planmäßig mehrere S-Bahnen aus Richtung Leipzig auf Gleis 1a an.
Die Kassler Gruppe ist außerdem aus Richtung Norden nur über Bahnsteig 1a erreichbar,
wenn dort alle 30min ein Zug im Weg steht (S3 in der Wendezeit) sorgt man nur für Wartezeiten
bei Leerfahrten.
Außerdem wird auf Bahnsteig 1/2 ein besserer Übergang zwischen S3 und S7 gewährt.


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 803
Registriert am: 31.07.2006

zuletzt bearbeitet 07.09.2015 | Top

RE: MDSB S3

#6 von FTB , 21.09.2015 14:51

Wie ich vor wenigen Sekunden auf MDR Info gehört habe, ist die S-Bahn in Höhe Kanena nach einem Dammrutsch gesperrt. Es wird SEV eingerichtet.


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
NO PEGIDA! Refugees welcome!

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#7 von Alter Tramfahrer , 13.08.2018 13:15

Hallo!

Die S 3 macht mal in Sachen Fahradmitnahme mal wieder Schlagzeilen und ein gute Diskussion( aus ,,Du-bist-Halle").


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015


RE: MDSB S3

#8 von FTB , 13.08.2018 13:41

Leider hat sich bis heute bei den Radfahrern noch nicht rumgesprochen, dass eine S-Bahn kein Güterzug ist. Früher waren an jedem Dorfbahnhof Fahrradschuppen, in denen das Fahrrad sicher (zumindest meistens) angeschlossen werden konnte.
Das Privileg, sein Fahrrad mit in die Bahn zu nehmen wieder abzuschaffen, wird ein fast aussichtsloses Unterfangen sein und viel Zeit und Geduld erfordern. Es sollte auch nicht vergessen werden, dass jedes Fahrrad drei bis vier Reisendenplätze kostet.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#9 von Alter Tramfahrer , 13.08.2018 16:13

Zitat von FTB im Beitrag #8
...
Das Privileg, sein Fahrrad mit in die Bahn zu nehmen wieder abzuschaffen, wird ein fast aussichtsloses Unterfangen sein und viel Zeit und Geduld erfordern. Es sollte auch nicht vergessen werden, dass jedes Fahrrad drei bis vier Reisendenplätze kostet.



Das ,,Privileg" gibt es schon lange seit es Gepäckwagen gibt, die in den Personenzügen bis Schnellzügen mit verkehrten, wo man seine Fahrräder während der Fahrt unterstellte. Oder es gab bestimmte Abteile dafür, die besonders abgetrennt waren. Solche Züge verkehrten auch zwischen Halle und Leipzig Leider ist das in den modernen Nahverkehrszügen abhanden gekommen und man daraus Mehrzweckabteile machte.
LINK zur Wikipedia
Okay im modernen Nahverkehr der Bahn, wo nur noch kurze Zwischenhalte vorgesehen sind, sind die Gepäckwagen oder jene Abteile eher hinderlich. Daher die Mehrzweckabteile, wo man auch das Rad in seiner Nähe hat und so einen kurzen Aufenthalt der Züge ermöglicht.
Abhilfe würden hier nur Dostos-Züge bringen. Als Zwischenlösung Lokbespannte( LOK-4 Mittelwagen+ Steuerwagen) und als Endlösung die Twindexx-Züge.
Es gibt da 2 Möglichkeiten:
1. Extra- S-Bahn, die stündlich verkehrt und ausschließlich für die Fahrradfahrer und Leipzig oberer Hbf. ansteuert oder
2. als normale S 3. Daß Dostos durch den Citytunnel passen, wurde schon vor Jahren bewiesen.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 13.08.2018 | Top

RE: MDSB S3

#10 von Alter Tramfahrer , 17.08.2018 17:19

Hallo!

Mal ein Nachtrag noch: Die GRÜNEN sind gegen ein Beschränkung des Fahrradtransportes( Du-bist-Halle).
Ja die Intellektuellen( ein Teilklientel der GRÜNEN) entdecken seit Jahren so das Fahrrad, wenn man den ZDF-Beitrag sich genau ansieht. Und die sind es doch, die ihre Räder in der S 3( bevorzugt) von Halle nach Leipzig und zurück ohne Zwischenaussteigung mitnehmen. Radwandergruppen, die ja aus Rentnern bestehen, werden doch eher den Elster--Saale-Radweg benutzen, um so die Natur zwischen Halle und Leipzig zu genießen.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015


RE: MDSB S3

#11 von FTB , 28.09.2018 09:33

In der MZ von heute steht geschrieben, dass mit dem Fahrplanwechsel im Dezember die Dostos auf die S3 zurück kehren. Juhu!
Aber bevor unter den Dosto-Freunden (wie mir) zu viel Jubel ausbricht, will ich die Euphorie erstmal bremsen. Es geht um eine Fahrt frühmorgens von Leipzig nach Halle und am Nachmittag wieder zurück. Vor allem soll die Lastspitze durch das Berufsschulzentrum in Schkeuditz abgeflacht werden.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#12 von Alter Tramfahrer , 28.09.2018 13:24

Hallo!

Guter Anfang. Aber nicht ausreichend. Wenn dann ständig Stündlich und ohne Halt( auch in Schkeuditz), denn die Hauptnutzer sind doch eh Studenten. Da braucht man nicht de Klappsitze in den normalen S-Bahnen auszubauen.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 380
Registriert am: 26.06.2015


RE: MDSB S3

#13 von FTB , 28.09.2018 13:36

Mit der kostenfreien Fahrradmitnahme hat man sich vor 20 Jahren ein echtes Problem geschaffen, das so leicht nicht wieder aus der Welt zu bekommen ist. Unabhängig davon, dass man sich auch um Fahgeldeinnahmen bringt, da ja ein Fahrrad ungefähr 3 bis 4 Fahrgastplätze in Anspruch nimmt. Von Kolateralschäden (Verschmutzungsgefahr an Kleidung anderer Reisender, Rempeleien, Streitereien um Platz mit anderen Fahrgästen) mal ganz abgesehen.
BTW: Die aktuell angezeigte Reklame finde ich lustig. 175 Jahre Eisenbahn. Dabei sollte zumindest unter Eisenbahnfreunden bekannt sein, dass die erste Eisenbahn kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg gefahren ist......


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006

zuletzt bearbeitet 28.09.2018 | Top

RE: MDSB S3

#14 von FTB , 17.11.2018 11:29

Heute gleich als großer Aufmacher in der MZ auf Seite 1, ein längerer Artikel über die Dauermisere auf dem Mitteldeutschen S-Bahnsystem und warum die Malaise nicht so schnell zu beheben ist. Aus dem Artikel rausgedeutet habe ich, dass die schnelle S5/S5X ab Dezember mit Dreiteilern in Traktion fährt und die S3 mit Vierteilern solo.
https://www.mz-web.de/mitteldeutschland/...-zuege-31603598


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" aus einer MS-Facebook-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


RE: MDSB S3

#15 von FTB , 22.01.2019 16:41

Und da ich heute den S5/S5X-Einsatz so gelobt habe, ein bisschen Wasser in´s gute Bier: Auf S3 heute scheinbar nur Dreiteiler solo.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Facebook-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 4.723
Registriert am: 21.07.2006


   

Peißnitzexpreß
Querfurt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de