RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#16 von Locator , 09.07.2012 14:10

Da werden uns die alten Tatra-Bahnen wohl noch etliche Jahre erhalten bleiben...

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#17 von Jens , 13.06.2013 09:27

Hallo,

ich habe den eindruck, dass die Anti-Tatra-Welle nun auch in Halle angekommen ist, und diese Bahnen um jeden Preis loswerden will. Die ersten Bahnen hat man ja schon nach 11-12 Jahren Einsatzzeit abgestellt.

Ob die aufwändige Modernisierung Anfang der 90er Jahre im nachhinein Sinn gemacht hat wage ich zu bezweifeln.

MfG

Jens

Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#18 von FTB , 13.06.2013 09:53

Zitat von Jens
Hallo,

ich habe den eindruck, dass die Anti-Tatra-Welle nun auch in Halle angekommen ist, und diese Bahnen um jeden Preis loswerden will. Die ersten Bahnen hat man ja schon nach 11-12 Jahren Einsatzzeit abgestellt.

Ob die aufwändige Modernisierung Anfang der 90er Jahre im nachhinein Sinn gemacht hat wage ich zu bezweifeln.


Hat ja fast schon was von einer Verschwörungstheorie Anti-Tatra-Welle... ts ts ts
Auch wenn ich selbst den Tatras absolut wohl gesonnen bin - insbesondere die Einstiegssituation ist nicht mehr zeitgemäß. Was vor 40 Jahren modern war, bleibt das nicht in alle Ewigkeit (wenn das zeitlose Design von T3/T4 auch sehr ansprechend wirkt). Erinnern wir uns an schöne Zeiten mit dem Tatra.
Das viele Tatra relativ schnell Richtung Osten verkauft oder in den Tatra-Himmel gingen hatte zu gewissem Anteil sicher auch seine Ursachen in den kurz nach der Wende in Stuttgart und Freiburg gekauften GT4. Ein GT4 für 10.000 Deutschmark (diese Zahl geisterte damals durch die Presse) war sicher preiswerter als eine aufwändige HU an einem T4. Und ohne Beschleuniger war auch der Stromverbrauch um Längen niedriger. Ich bin der Meinung, dass Halle auch die GT4 ausgekommen wäre. Ist aber ausdrücklich meine persönliche Meinung. Die Übernahme von GT4 in selber Zeit durch Halberstadt und Nordhausen betrachte ich allerdings als richtig.
Die GT4 die nach Halle gingen wurden damals auch dem polnischen Lodz angeboten. Ob Halle nur schneller war oder woran auch immer das gelegen hatte, dass letztlich Halle zum Zuge kam, weiß ich nicht. Lodz hatte ja dann später aus Bielefeld ein paar Straßenbahnen mit dem "finsteren Blick" übernommen (Tschuldigung an alle DÜWAG-Fans ).
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#19 von Jens , 13.06.2013 10:00

Zitat
Ich bin der Meinung, dass Halle auch die GT4 ausgekommen wäre.



Fehlt da nicht noch ein Wort?

Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#20 von sputnik730 , 13.06.2013 10:39

Zitat von Jens
Hallo,

ich habe den eindruck, dass die Anti-Tatra-Welle nun auch in Halle angekommen ist, und diese Bahnen um jeden Preis loswerden will.




Zumindest fahren, nachdem nun die MGT-K 2 auch im Linieneinsatz unterwegs sind, die Tatras noch weiterhin wie bisher, auch aufm dem Kurs (K) Kurs

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 642
Registriert am: 10.02.2013


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#21 von funkenkutsche , 13.06.2013 10:44

Seit dem 03.06. wurden die Tw 1147 und 1156 nicht mehr im Einsatz gesichtet, siehe hier: f1t696-sichtungen-strassenbahn.html?start=2115

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#22 von Jens , 13.06.2013 10:48

Meine persönliche Meinung, man hätte die neuen MGTK als Ergänzung und nciht als Ablösung anschaffen sollen. So hätte man die SL 1, 2 und 3 sicher komplett mit 45m Zügen bestücken können.

Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#23 von sputnik730 , 13.06.2013 11:23

Zitat von funkenkutsche
Seit dem 03.06. wurden die Tw 1147 und 1156 nicht mehr im Einsatz gesichtet, siehe hier: f1t696-sichtungen-strassenbahn.html?start=2115



1147 war aber weit vor dem 3.6. nicht mehr zu sehen

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 642
Registriert am: 10.02.2013


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#24 von G-e-o-r-g-V , 13.06.2013 11:52

1156 hatte, wie damals auch von mir gemeldet, am 03.06. einen Verkehrsunfall irgendwo im Bereich Silberhöhe/Beesen. Vermutlich wird das Fahrzeug nicht wieder instand gesetzt.
1147 habe ich schon schon ca. 2 Wochen vor dem 01.06. nicht mehr sichten können, etwa zeitgleich mit dem VKU-Schaden an 189. Daraufhin entstand nach meinen Beobachtungen auch der Beiwagenzug 1177-205, bis 1177 jetzt für 1156 eingesprungen ist.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#25 von Locator , 24.06.2013 10:01

Ich vermute jetzt mal, daß wir wohl zum Ende dieses Jahres keine Tatras mehr sehen werden. Oder was meint ihr zu dieser These von mir?

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#26 von Student , 24.06.2013 10:49

Nichts. Denn zumindest die Museumswagen 901-931-101 und 900 wird man noch Regelmäßig sehen

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#27 von Locator , 24.06.2013 10:55

Zitat von Student
Nichts. Denn zumindest die Museumswagen 901-931-101 und 900 wird man noch Regelmäßig sehen


@Student:
Ich meinte jetzt die Tatra-Bahnen, welche noch im regulären Linieneinsatz sich befinden.
Die Museumsbahnen sind ja was anderes.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#28 von G-e-o-r-g-V , 24.06.2013 16:29

Zitat von Locator
[...] Oder was meint ihr zu dieser These von mir?


Abwarten und Tee trinken!

Es wurde schon öfters angesprochen, dass Tatras noch mindestens 7 planmäßige Kurse besetzen, es kommen aber nur 6 neue Züge. Das, sowie die bestehenden Schülerkurse, lassen es zweifelhaft erscheinen, dass die Tatras komplett verschwinden werden, wenn sie dann auch vielleicht nur noch den Schülerverkehr abdecken.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#29 von heimkehrer , 25.06.2013 21:44

Keine Bange, die Tatras rollen auch noch im nächsten Jahr....
so zumindest eine sehr zuverlässige Quelle

heimkehrer  
heimkehrer
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 30.11.2011


RE: "Tatra-Bahnen rollen weiter"

#30 von matze , 25.06.2013 21:50

Totgesagte leben bekanntlich länger.

 
matze
Beiträge: 168
Registriert am: 30.12.2007


   

Umbau Südstadtring
Schönes Projekt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de