Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#1 von FTB , 28.12.2016 08:50

MDR aktuell (ex MDR Info) meldete vorhin in den Kurznachrichten, dass Halle eine neue Straßenbahnstrecke vom Markt (!?) nach Heide-Süd bauen will.
Nachrecherchiert im Internet ergab bis jetzt Fehlanzeige. Nirgends was darüber zu lesen.
Ich denke mal, Meldungen dazu werden in den nächsten Stunden hier (und auch anderswo) auftauchen.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#2 von trabbi , 28.12.2016 21:55

Halle plant eine neue Straßenbahnlinie

Oberbürgermeister Wiegand sagte MDR SACHSEN-ANHALT, sie solle vom Marktplatz nach Heide-Süd führen und den Wissenschaftscampus besser einbinden. Damit käme Halle einer Forderung der Forschungseinrichtungen nach. Laut Wiegand liegen die groben Pläne schon vor. Es sei aber noch unklar, wann sie umgesetzt würden.


Mehr hab ich auch noch nicht.


<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.fgb-freiburg.de">www....</a><!-- w -->
<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.dasregioforum.de">www...</a><!-- w -->

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#3 von FTB , 29.12.2016 08:58

Danke @trabbi. Ich wollte schon langsam an eine Phantom-Meldung glauben. Auch, weil nirgendwo wieder etwas dazu auftauchte.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#4 von TramNetz2000 , 29.12.2016 09:57

Am besten wäre natürlich eine Trassenführung mitten durchs Wohngebiet und weiter nach Halle-Neustadt. Im Rahmen der Zukunftsstadt Halle-Neustadt wurde ja auch angeregt, die Verbindung zwischen Neustadt und Heide-Süd zu verbessern. Ich bin gespannt, ob sich hier tatsächlich was konkretes ergeben wird.

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 20
Registriert am: 30.06.2015


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#5 von FTB , 29.12.2016 17:41

Zwei Fragen bewegen mich dazu: Zum einen sehe ich schultags die Mansfelder Straße in Höhe Saline an der Grenze der Belastbarkeit.
Und zum anderen: Von wo soll die Strecke abzweigen? Ausstrahlend vom Gimritzer Damm (kann dann beim Umbau des Gimritzer Damms gleich miteingeplant werden) oder erinnert man sich der Trassenfreihaltung auf der Hallorenstraße? Ja, ich weiß, im Moment sind das alles noch ungelegte Eier und ausgebrütet sind die schon gar nicht. Man macht sich aber so seine Gedanken.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#6 von Alter Tramfahrer , 29.12.2016 20:48

Hallo!

Zitat von FTB im Beitrag #5
Zwei Fragen bewegen mich dazu: Zum einen sehe ich schultags die Mansfelder Straße in Höhe Saline an der Grenze der Belastbarkeit.
Und zum anderen: Von wo soll die Strecke abzweigen? Ausstrahlend vom Gimritzer Damm (kann dann beim Umbau des Gimritzer Damms gleich miteingeplant werden) oder erinnert man sich der Trassenfreihaltung auf der Hallorenstraße? Ja, ich weiß, im Moment sind das alles noch ungelegte Eier und ausgebrütet sind die schon gar nicht. Man macht sich aber so seine Gedanken.


Du denkst wegen der neuen Strecke braucht man gleich eine neue Straßenbahnlinie. Das glaube ich nicht. Wenn ab ,,Zentrum Neustadt" die Trassenführung durch die Hallorenstraße geführt werden soll, dann kann man dafür eine jetzt schon bestehende Tramlinie nehmen. Die Linie 16 oder 10 wären dafür am Besten geeignet.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 439
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 29.12.2016 | Top

RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#7 von FTB , 07.01.2017 16:21

So langsam kommt etwas Klarheit in die Sache. Derzeit werde ergebnisoffen die Möglichkeit einer Straßenbahnanbindung geprüft. Nicht nur die Einwohnerzahl von Heide-Süd hat sich in den letzten 15 Jahren verdreifacht, auch immer mehr Forschungseinrichtungen siedeln sich an. Sollte die Prüfung positiv ausfallen, könnte sich ein Planfeststellungsverfahren anschließen. Chancen hätte nur eine Anbindung über Blücherstraße. Die freigehaltene Trasse in der Hallorenstraße hätte keine Möglichkeit der Umsetzung mehr, da da die mögliche Trasse bereits überbaut wurde.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#8 von Diemitzer , 14.03.2017 18:23

Über den Von-Dackelmann-Platz zur Scharnhorststraße, ist anscheinend die Planung. 3 neue Haltestellen sind geplant.
Dabei heißt es auch, dass eine der Linien (4/5) dann ab Straßburger Weg nach Heide-Süd verkehren würde. Dass würde dann auch bedeuten, dass zukünftig über den Gimritzer Damm auch am Wochenende 2 Linien verkehren würden, da es wenig sinnvoll wäre einen der beiden Streckenabschnitte am Wochenende nicht zu bedienen. Eine der beiden Buslinien (34/36) würde dann sicherlich auch ab Yorckstraße zum Weinberg Campus fahren, da sich ein 15/20 Minuten Takt in Heide-Süd beim Bus dann sicherlich nicht mehr lohnen würde. Außerdem steht ja auch in der Broschüre zum Ausbau Gimritzer Damm, dass die 36 an der Haltestelle Weinberg Campus mit angebunden werden soll.

Quelle: NBS Heide-Süd

MfG Jan.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 188
Registriert am: 04.09.2012


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#9 von TramNetz2000 , 15.03.2017 09:30

Wurde denn schon eine Grafik des Streckenverlaufs präsentiert? Im Artikel wird ja auch darauf hingewiesen, dass ein Lückenschluss mit Neustadt wünschenswert wäre, aber die freigehaltene Trasse überbaut ist. Wenn ich mir die in Google Maps Neustadt anschaue, gibt es doch vielfältige Möglichkeiten, die Strecke aus Heide-Süd nach Neustadt weiterzuführen.

TramNetz2000  
TramNetz2000
Beiträge: 20
Registriert am: 30.06.2015


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#10 von FTB , 15.03.2017 10:52

Was ich auch nicht verstehe, warum wird kurz vor dem Jahreswechsel eine Tofu-artige Meldung verbreitet? Anschließend schossen die Spekulationen bei betroffenen Anwohnern und Straßenbahnfreunden ins Feld, bis dann tröpfchenweise erste Details veröffentlicht wurden. So sollte Öffentlichkeitsarbeit nicht funktionieren.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#11 von FTB , 23.03.2017 14:09

Da fällt mir jetzt nur so eine scheibenwischerartige Bewegung ein.
Investor möchte keine Straßenbahn


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#12 von sputnik730 , 23.03.2017 14:15

Der hat ja viel Ahnung vom ÖPNV. Siehe Linien 37 und 38, die dort aktuell fahren 😂

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#13 von Marko , 23.03.2017 18:32

...in manchen Stuttgarter Vororten stiegen die Mieten bzw. Immobilienpreise WEIL dort eine Straßenbahn / Stadtbahn fährt....

Marko  
Marko
Beiträge: 129
Registriert am: 30.07.2006


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#14 von Alter Tramfahrer , 24.03.2017 12:04

Hallo!

Zitat von Marko im Beitrag #13
...in manchen Stuttgarter Vororten stiegen die Mieten bzw. Immobilienpreise WEIL dort eine Straßenbahn / Stadtbahn fährt....


Mag zwar sein. Ich schätze eher, daß viele in die Vororte Stuttgarts geflüchtet sind, weil sie den Baulärm durch ,, Stuttgart 21" nicht ertragen.

Für dieses Projekt habe ich auch einen Vorschlag: Setzt Elektrobusse für die jetzt existierenden Buslinien ein. So kann man auch was für die Umwelt tun und der Investor Schneider ist wahrscheinlich auch zufrieden.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 439
Registriert am: 26.06.2015


RE: Neue Straßenbahnstrecke nach Heide-Süd

#15 von Crazy , 27.03.2017 17:52

Na ich schätze mal, der gute Investor möchte lieber noch ein paar mehr Häusle bauen, durch die dann die geplante Straßenbahn fahren täte. Ich denke mit einem Rasengleis dürfte doch die Tram nicht wesentlich lauter als der Bus sein...

Hoffentlich hat der gute Mann auch seine Mieter oder Käufer gefragt.

Crazy  
Crazy
Beiträge: 33
Registriert am: 24.07.2006


   

Böllberger Weg
Diskussion um Überlandbahn

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz