RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#46 von Thomas Häusler , 13.12.2006 20:44

Zitat von schaffner53

Zitat von Michael

Zitat von Ric
Ich vermute mal das man die Züge nicht aus dem Steinweg auf die Neubaustrecke schickt da sich dort keine Hst. "Franckeplatz" befindet.


Ja, an sowas hatte ich auch schon gedacht. Allerdings ist die Haltestelle Taubenstraße auch ganz in der Nähe und sollte ja sogar mal "Franckeplatz Süd" genannt werden.

Ich glaube zwar auch, daß dieser Fahrtweg bei einigen Fahrgästen wieder für Unmut sorgen würde ("Warum fährt die Bahn nicht zum Markt?!"), aber die letzten Fahrplanwechsel bei der HAVAG haben schon deutlich Schlimmeres hervorgebracht, sodaß ich unterm Strich dennoch nicht so ganz nachvollziehen kann, warum man von dieser Einsparmöglichkeit keinen Gebrauch macht!




Es sollte der Grundsatz gelten, dass ein Einrücker so weit es geht, seinen angestammten Linienweg nimmt. Selbst dann, wenn für den Spät-/Nachtbetrieb ein weiterer Zug der gleichen Linie wenige Minuten später fährt.
Im konkreten Fall meine ich, sollte ein Einrücker der Linie 1 - von Beesen kommend - bis Steintor fahren und dann über Berliner Brücke nach BB1 einfahren.
Alles anderen Wünsche und Vorstellungen, wie man es auch machen könnte, sind doch für den Fahrgast nur störend.
Hört doch endlich mal auf, solche Spinnereien über Möglichleiten, die nur euren eigenen Interessen dienen, hier auszubreiten!
Das sind doch alles nur Kindereien und nicht ernst zu nehmen. .




Wo sind denn in dem zitierten Beitrag Spinnereien oder Kindereien?
Wo sind die "eigenen Interessen"? Kann Dir leider überhaupt nicht folgen, was Du mit dem Beitrag meinst!


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#47 von truestepper , 14.12.2006 02:11

Zitat von Chris24
Ach ja hab das jetzt verwechselt, sorry.



Lieber Chris, wir hatten Dir doch schon mehrfach versucht zu vermitteln, dass Du sowohl erst lesen, als auch erst nachdenken sollst, bevor Du schreibst.

P.S. Komm doch einfach mal zum nächsten Stammtisch. Ich habe viel Zeit im Gepäck. (Das ist doch hoffentlich kein Problem für Dich, dass wir erst am späteren Abend zusammensitzen)


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#48 von Michael , 14.12.2006 10:30

Zitat von schaffner53

Hört doch endlich mal auf, solche Spinnereien über Möglichleiten, die nur euren eigenen Interessen dienen, hier auszubreiten!
Das sind doch alles nur Kindereien und nicht ernst zu nehmen. .


Ich wüßte zwar nicht, welchen meiner Interessen es Genüge tun sollte, wenn die HAVAG von einer solchen sinnvollen Sparmaßnahme Gebrauch machen würde, aber sei's drum...

Daß es wünschenswert ist, daß ein Einrücker, der mit "1" beschildert ist, so lang wie möglich auf der Linienführung der "1" fahren sollte, ist schon klar. Aber es ist selbst bei der HAVAG nicht verboten, einen Einrücker mi "E" zu beschildern... Aber offenbar gibt es auch an dieser Stelle mal wieder Prinzipienreiter, die von neuen Möglichkeiten keinen Gebrauch machen wollen, weil dazu das alte Schema durchbrochen werden müßte!

P. S.: Im Sinne der Fahrgastfreundlichkeit ist die praktizierte Variante natürlich zu begrüßen! Das Einzige, das mich verwundert, ist die Tatsache, daß man den Fahrgästen solch einen Luxus noch gönnt, wo doch sonst immer nur von Sparzwängen geredet wird und betriebswirtschaftliche Kriterien immer und überall Priorität haben!


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#49 von truestepper , 14.12.2006 14:26

Bei uns hier in DD ist das wesentlich einfacher. Das E wird nur bei Einrückern verwendet. z.B. E11

Und diese Einrücker fahren auch solange wie möglich auf ihrer normalen Linienführung.

Aber diesen Luxus, es so einfach haben zu können, hat sich die Havag selbst verbaut.


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#50 von MCH , 14.12.2006 15:10

Warum rücken diese 2 Kurse denn über Hauptbahnhof ein?
Hat das was mit der Abstellerei im Betriebshof zu tun, oder soll die Magdeburger Straße "verdichtet" werden?


MCH  
MCH
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 20.11.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#51 von truestepper , 14.12.2006 17:16

Die Frage ist doch immer, was ich mit dem Einrücker vorhabe. Soll er schnellstmöglich zum Depot und Fahrgäste sind nicht mehr wichtig oder nicht vorhanden zu entsprechender Uhrzeit, dann mach ich ne Dienstfahrt. Soll aber mit dem Einrücker noch eine Fahrt für Fahrgäste angeboten werden, dann muss ich mir natürlich überlegen, wie lange ich auf meiner normalen Streckenführung bleiben möchte. In der Regel ist dies vom Endpunkt ins Zentrum oder wenigstens zu einem wichtigen Umsteigepunkt, ansonsten hat ide Fahrt kein Fahrgastpotential. Deswegen ist es z.B. auch immer sinnvoll, einen Einrückerkurs aus der Frohen Zukunft nicht direkt über die Berliner Brücke einrücken zu lassen. Ähnlich ist dies mit dem Einrücken aus dem Süden über Markt Steintor. Das Einsparen eines Abschnittes wäre nur dann sinnvoll, wenn mein Dienstplan sehr eng gestrickt ist und ich auf die "Lenkzeit" meines Fahrers achten muss. Alle Klarheiten beseitigt?


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#52 von funkenkutsche , 20.12.2006 12:50

Bei der HAVAG ist es üblich, Arbeits- und Lenkzeit-Differenzen im Dienstplan über die Fahrplangestaltung der Aus- und Einrückefahrten auszugleichen.

Die Fahrer sind häufig über künstlich verlängerte Einrückefahrten bzw. überlange Pausen vor der Einrückefahrt alles andere als begeistert, aber die Einhaltung aller Arbeits- und Lenkzeitvorschriften ist manchmal nicht anders zu gewährleisten!

Im übrigen gibt es im aktuellen Fahrplan der HAVAG durchaus verkürzte Einrückefahrten, die jedoch dann auf einem anderen Linienweg verkehren.

Beispiele:

* Der neue Einrücker der Linie 1 aus Beesen, der als "2" über Hbf - Berliner Straße fährt (seit 11. Dez.)
* 2 Kurse der Linie 94, die als "4" über Franckeplatz - Hbf einrücken
* einige Einrücker der Linien 3, 8 und 95 aus Trotha, die als "12" verkehren (auch nachts).

Das erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#53 von Chris24 , 20.12.2006 15:03

Ich hab bei der Fahrplan-CD-Rom der Bahn auch so einige "seltsame" Linienwege gefunden.

-Da gibts zum Bsp eine Linie 21 die nachts vom Südpark nach Ammendorf fährt und von dort als Linie 97 fährt.
-Oder eine Linie 23 von Beesen um 19.53 zur Heide
-Am Wochenende gegen 20Uhr eine 1 von der Südstadt nach Beesen (wird sicher eine 3 gewesen sein aus Trotha)


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#54 von truestepper , 20.12.2006 17:07

@Funkenkutsche:

Danke für die detaillierte Erweiterung meines Kommentars.


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Veränderungen ab Montag, 27.11.06

#55 von Thomas Häusler , 10.01.2007 07:05

Zitat von Thomas Häusler

Zitat von schaffner53

Zitat von Michael

Zitat von Ric
Ich vermute mal das man die Züge nicht aus dem Steinweg auf die Neubaustrecke schickt da sich dort keine Hst. "Franckeplatz" befindet.


Ja, an sowas hatte ich auch schon gedacht. Allerdings ist die Haltestelle Taubenstraße auch ganz in der Nähe und sollte ja sogar mal "Franckeplatz Süd" genannt werden.

Ich glaube zwar auch, daß dieser Fahrtweg bei einigen Fahrgästen wieder für Unmut sorgen würde ("Warum fährt die Bahn nicht zum Markt?!"), aber die letzten Fahrplanwechsel bei der HAVAG haben schon deutlich Schlimmeres hervorgebracht, sodaß ich unterm Strich dennoch nicht so ganz nachvollziehen kann, warum man von dieser Einsparmöglichkeit keinen Gebrauch macht!




Es sollte der Grundsatz gelten, dass ein Einrücker so weit es geht, seinen angestammten Linienweg nimmt. Selbst dann, wenn für den Spät-/Nachtbetrieb ein weiterer Zug der gleichen Linie wenige Minuten später fährt.
Im konkreten Fall meine ich, sollte ein Einrücker der Linie 1 - von Beesen kommend - bis Steintor fahren und dann über Berliner Brücke nach BB1 einfahren.
Alles anderen Wünsche und Vorstellungen, wie man es auch machen könnte, sind doch für den Fahrgast nur störend.
Hört doch endlich mal auf, solche Spinnereien über Möglichleiten, die nur euren eigenen Interessen dienen, hier auszubreiten!
Das sind doch alles nur Kindereien und nicht ernst zu nehmen. .




Wo sind denn in dem zitierten Beitrag Spinnereien oder Kindereien?
Wo sind die "eigenen Interessen"? Kann Dir leider überhaupt nicht folgen, was Du mit dem Beitrag meinst!




@Schaffner53
Ich denke das dieser Beitrag in Vergessenheit geraten ist, aber hier steht eigentlich noch eine Antwort aus.


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de