Stadtverkehr Halle-Neustadt

#1 von FTB , 02.03.2010 15:11

Ich habe mir heute mal den Spaß gemacht und im Netz nach Fotos vom Stadtbus Halle-neustadt aus DDR-Tagen gesucht. Ergebnis war absolute Fehlanzeige
Da will ich zumindest mal eins meiner Fotos spendieren. Vielleicht ergibt sich ja später auch mal mehr (wie auch immer das gemeint ist *g*)
Das Foto zeigt den Ikarus 280.02 mit der angeschriebenen Nr. 745, was der EDV-Nr. 782 074 5 entspricht. Der Bus kam 1984 mit drei weiteren Ikarus 280.02 von der BVB aus Berlin.
In meinen Aufschreibungen von 1991 taucht er schon nicht mehr auf, so daß ich davon ausgehe, daß der Bus 1990 weg ist (wohin auch immer, ob gen Osten oder in den Bushimmel).
Das Foto entstand im August 1988 am S-Bahnhof Zscherbener Straße. Der Bus fährt auf Linie U, die heute weitestgehend der BL 40 entspricht.
Ich habe demnächst mal vor, auf Spurensuche zum Stadtbus Neustadt zu gehen. Dürften zwar nur die alten Wartehallen sein (von denen es noch ein paar gibt). Aber vielleicht gibt es ja zu Hintergründen aus den 80ern auch ein paar passende Motive von heute.
Und bitte denkt daran: Foto: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#2 von FTB , 05.04.2010 10:19

Eigentlich hatte ich diesen Thread eingerichtet Für Fotos und Infos aus alten Tagen vom Stadtverkehr halle-neustadt aus alten Kraftverkehrs-Tagen. Ich will nun aber nicht unnötig alte Fotos "verbrennen". Vielleicht brauche ich die noch mal für andere Projekte.
Aber 1997, zwei Jahre vor der Straßenbahneröffnung, war der Stadtbus in Neustadt zwar nicht mehr "autark", jedoch noch recht deutlich vom Rest des halleschen Nahverkehrs abgegrenzt.
Auf dem Foto sehen wir den Mercedes-Benz-Gelenkbus mit der Nr. 63 von OBS auf BL 31 an der Haltestelle Zentralpol.... Zentrum Neustadt. Der Bus ist vom Bj. 1980 und verkehrte vor der Zeit bei OBS mit der Nr. 131 bis 1993 bei den Stadtwerken Baden-Baden bis 1993. Im Dezember 1999 wurde der Bus verkauft.
Das Foto ist auch noch aus anderen Gründen historisch. Heute fährt hier im Mittelstreifen der Magistrale die Straßenbahn, die Fußgängerbrücke ist weg wie insgesamt der Haltestellenbereich sich heute vollkommen anders darstellt.
Foto: Frank-Torsten Böger, Oktober 1997

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#3 von FTB , 16.05.2010 11:33

Einziger Bus von OBS im Stadtverkehr Neustadt, der mit Vollreklame für eine braune Brause warb, war SK-RV 87. Der Bus, ein MB O305G vom Bj. 1980, kam 1995 von OVB Offenbach, wo er die Nr. 77 trug. Bei OBS erhielt er die Nr. 87 bereits in zweiter Besetzung, denn die erste Nr. 87 war ein MAN SG 192 Bj. 1979 ex HST Hagen, der jedoch nur zwischen 1993 und 1994 OBS im Stadtverkehr Neustadt diente.
Die 87 wurde im November 2001 ein drittes mal vergeben. Diesmal an einen Setra SG 219 SL ex Stadtwerke Münster.
Das Foto von der 87 II entstand an einem Sonnabend im August 1996 in der Mansfelder Straße.
Foto: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#4 von Hallwood , 16.05.2010 14:31

ICH FÜHLE MICH WIE IN MEINER KINDHEIT, HABT IHR NOCH MEHR VON DEN BILDERN. ZB.: DIE MAN MIT NESQUIK WERBUNG ODA SO

 
Hallwood
Besucher
Beiträge: 29
Registriert am: 01.04.2010


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#5 von SaaleBulls83 , 16.05.2010 17:58

Mich würden ja Bilder von den alten MAN gelenkbussen interessieren und von den beiden Ikarus Schlenkis mit Nesquik und Maggi Werbung.

 
SaaleBulls83
Beiträge: 318
Registriert am: 30.12.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#6 von FTB , 19.01.2011 08:50

Das letzte Relokt, was noch an den ehemaligen eigenständigen Stadtbusverkehr in Halle-Neustadt erinnert, ist die alte Wartehalle an der Haltestelle Bahnhof (Nordausgang) auf der Magistrale in Neustadt.
Die Wartehalle hätte es eigentlich verdient, unter Denkmalschutz gestellt zu werden.
Fotos: Frank-Torsten Böger, 18.01.2011

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#7 von FTB , 20.01.2011 17:26

Auf dem oberen Foto in einer Ausschnittsvergrößerung eine für die wichtigen Stadtbushaltestellen in Neustadt typischen Wartehalle im Fabruar 1987.
Darunter die letzten Überreste einer solchen Wartehalle an der Hst. S-Bahnhof Zscherbener Straße am 20.Januar 2011.
Fotos: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#8 von FTB , 23.01.2011 12:06

Ich wurde gestern im Verein mal gebeten, ein paar olle Fotos aus DDR-Zeiten vom Stadtbus Neustadt zu zeigen. Ja, ich habe da Einiges. Aber die werde ich nicht hier im Forum "verballern".
Ich will damit kein Geld verdienen. Aber ich möchte, dass die in einem würdigen Rahmen gezeigt werden können. Sei es in einem Buch oder einer (guten) Broschüre. Daten und Fakten sind vorhanden. Die müssen nur mal aufbereitet werden.
Ich hoffe, ihr könnt verstehen, wenn es hier von mir keine weiteren alten Fotos aus Neustadt gibt.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#9 von Frank Horst , 23.01.2011 20:08

Zitat von FTB
Aber ich möchte, dass die in einem würdigen Rahmen gezeigt werden können. Sei es in einem Buch oder einer (guten) Broschüre. Daten und Fakten sind vorhanden. Die müssen nur mal aufbereitet werden.
FTB



Hallo Frank-Torsten,
nicht reden, sondern handeln.
Es wird sicher außer mir, noch viele andere Leute geben, die an einem gescheiten Buch oder einer guten Broschüre interessiert sind.

MfG Frank

Frank Horst  
Frank Horst
Besucher
Beiträge: 112
Registriert am: 10.12.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#10 von Bernd das Brot , 28.02.2011 18:40

Hallo,

Zitat von FTB
Ich wurde gestern im Verein mal gebeten, ein paar olle Fotos aus DDR-Zeiten vom Stadtbus Neustadt zu zeigen. Ja, ich habe da Einiges. Aber die werde ich nicht hier im Forum "verballern".
Ich will damit kein Geld verdienen. Aber ich möchte, dass die in einem würdigen Rahmen gezeigt werden können. Sei es in einem Buch oder einer (guten) Broschüre. Daten und Fakten sind vorhanden. Die müssen nur mal aufbereitet werden.
Ich hoffe, ihr könnt verstehen, wenn es hier von mir keine weiteren alten Fotos aus Neustadt gibt.
FTB



ja, das kann man verstehen. Nur sollte man dann auch daran arbeiten, das das Projekt in die Gänge kommt. Sofern die Daten und das Wissen nur in den Köpfen einzelner existieren, dann ist dies gefährlich. Es kann von jetzt auf gleich auch weg sein. Damit ist niemanden geholfen. Deshalb das ganze in eine Form bringen, mit der auch andere etwas anfangen könnten. Ich meine, wir werden alle nicht jünger und die Altersheimer lässt sich nicht vorhersagen. Vieles verbleicht auch in der Erinnerung.
Das Thema ist meiner Meinung nach zu speziell, als das viele(?) davon Ahnung und Wissen haben. umso dringlicher sollte man es "zu Papier" bringen. Zumal durch das Thema, der Kreis der potentiellen Interessenten nicht übermäßig groß sein dürfte. Die jenigen, die sich noch aktiv an das Thema erinnern, sind inzwischen auch schon 20-30 Jahre älter geworden. Die Jugend kann und wird vermutlich mit dem Thema nicht viel anfangen können (und wollen?). Ob es in 10 oder gar noch mehr Jahren noch genug Interessenten gibt, die eine Abhandlung dieses Themas wünschen, sei dahin gestellt.

Dies nur als Denkanstoß.

Zitat von Frank Horst

Zitat von FTB
Aber ich möchte, dass die in einem würdigen Rahmen gezeigt werden können. Sei es in einem Buch oder einer (guten) Broschüre. Daten und Fakten sind vorhanden. Die müssen nur mal aufbereitet werden.
FTB


Hallo Frank-Torsten,
nicht reden, sondern handeln.
Es wird sicher außer mir, noch viele andere Leute geben, die an einem gescheiten Buch oder einer guten Broschüre interessiert sind.

MfG Frank


 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#11 von FTB , 04.03.2011 13:35

Ich gehe hier realistisch auch nur von einer Auflage gegen 200 Stück aus. Was das Projekt auf den Einzelpreis runtergebrochen fast schon unbezahlbar macht. Ich hatte da schon mal an den Hasenverlag gedacht. Aber fast 13 € wird der gemeine Nahverkehrsfreund nicht dafür ausgeben wollen (dann eher schon kopieren *g*). Und gegen 2.000 € zwischenfinanzieren habe ich auch keine Lust.
Vielleicht sollte ich mich mal mit den Leipziger Freunden kurz schließen. Die haben die nötige Erfahrung mit der "Bimmel" und könnten da sicher einige hilfreiche Tipps geben.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#12 von Sven Götze , 07.03.2011 12:25

Wäre es nicht zunächst wichtig, die Inhalte zusammen zu tragen? Unabhängig davon, in welcher Weise diese womöglich veröffentlicht werden, mangelt es denke ich allgemein an Veröffentlichungen der Geschichte des Kraftverkehrs in und um Halle und Halle-Neustadt.

Ich finde es schade, wenn Geschichte in den Köpfen derer "einstaubt", die es erlebt haben. So sind zwar manche Dinge recherchierbar, Erlebnisse und Begebenheiten jedoch nur schwer. Grundlage hierfür ist stets eine Quelle.

Ich würde anregen, dass allein im Interesse der Weitergabe von Anekdoten und Fakten sich Kenner dieser um FTB sammeln und Daten zusammen tragen. Die Finanzierung einer möglichen Publikation steht nicht zur Debatte, wenn keine Inhalte dafür vorliegen.

Mich selbst (und wie ich vermute auch "Artgenossen") würde diese "Wissenssammlung" auf jeden Fall interessieren - wenn auch evt. am Ende "nur" auf Internetseiten und leider nicht in Broschüren/Büchern veröffentlicht. Da ich ein aus Merseburg stammendes "Eisenrad" bin, ist dieses Themengebiet der regionalen Nahverkehrsgeschichte für mich bislang ziemlich lückenhaft.

Viele Grüße

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#13 von FTB , 08.03.2011 09:48

1999 wurde in einem Autorenkollektiv begonnen, ein Buch zur Geschichte des Verkehrs in Halle-Neustadt zu schreiben. Das Buch sollte in einem bekannten schwarzen Eisenbahnverlag erscheinen.
Leider wurde auf halber Strecke die Arbeit aus Zeitgründen damals abgebrochen
Es gibt jetzt den Gedanken, darauf wieder aufzubauen. Also alles was es an Eisenbahn- und öffentlichem Nahverkehr in Halle-Neustadt jemals gab und gibt. Von den Feldbahnen der Pfännerschaft, S-Bahn über den Stadtbus in Neustadt bis hin zur Straßenbahn heutiger Zeit. Da würde sich 2014 zu 50 Jahre Halle-Neustadt direkt anbieten. Auch würde diese Publikation einen größeren Interessentenkreis erreichen. Der Stadtbus allerdings nur noch einen kleinen Teil ausmachen.
Unabhängig davon sind aber derzeit ein paar Bücher über die hallesche Eisenbahngeschichte in der "Pipeline".
Das ich Fotos und Fakten zum Stadtbus Neustadt im Internet zum "verfrühstücken" zeigen werde, wird es definitiv nicht geben.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#14 von Sven Götze , 08.03.2011 12:10

Zitat von FTB
[...]Es gibt jetzt den Gedanken, darauf wieder aufzubauen. Also alles was es an Eisenbahn- und öffentlichem Nahverkehr in Halle-Neustadt jemals gab und gibt. Von den Feldbahnen der Pfännerschaft, S-Bahn über den Stadtbus in Neustadt bis hin zur Straßenbahn heutiger Zeit. Da würde sich 2014 zu 50 Jahre Halle-Neustadt direkt anbieten.


Wird das nicht etwas eng, Jahrzehnte der Geschichte in knapp 3 Jahren zu einem Buch zusammen zu tragen, wo es bislang nur Pläne sind?

Zitat von FTB
[...]Von den Feldbahnen der Pfännerschaft, S-Bahn über den Stadtbus in Neustadt bis hin zur Straßenbahn heutiger Zeit. Da würde sich 2014 zu 50 Jahre Halle-Neustadt direkt anbieten. Auch würde diese Publikation einen größeren Interessentenkreis erreichen. Der Stadtbus allerdings nur noch einen kleinen Teil ausmachen.


Wäre es vielleicht eine Überlegung wert, die Geschichtssammlung in mehrere (kleine) Bände thematisch zu teilen?

Zitat von FTB
Das ich Fotos und Fakten zum Stadtbus Neustadt im Internet zum "verfrühstücken" zeigen werde, wird es definitiv nicht geben.
FTB


Das ist mehr als nachvollziehbar

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#15 von FTB , 08.03.2011 15:06

Etwas sauer aufgestoßen ist mir nur, dass Fotos vom Stadtverkehr Neustadt aus den 80ern, die ich jemandem anvertraut habe gegen das Versprechen, dass die nicht weitergegeben werden, dann doch genau das passiert ist. Wäre ich gefragt worden, hätte ich bestimmt ja gesagt. Aber so fühle ich mich hintergangen. Egal wo die Fotos auftauchen sollten - ich reagiere da sehr sensibel.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.828
Registriert am: 21.07.2006


   

SEV zum Hochwasser 2013
Link zu Drehscheibe online

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de