RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#16 von Bernd das Brot , 09.03.2011 18:16

Hallo,

unabhängig von einer Veröffentlichung, sollte das ganze aber halbwegs nachvollziehbar aufgeschrieben werden. Irgendwann sind die Erinnerungen weg.
Aber vermutlich hast Du für Dich das schon schriftlich fixiert?

 
Bernd das Brot
Beiträge: 104
Registriert am: 20.07.2010


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#17 von FTB , 10.03.2011 10:40

Nach diesem Vertrauensbruch bin ich jetzt noch mal in Medias res gegangen.
Fakt ist, Fotos und Infos vom Stadtverkehr Neustadt kann man niemandem anvertrauen. Die Gefahr ist immer latent, das mit dem Material Missbrauch getrieben wird. Dann sollte das Thema wohl doch eher hinter den Nebeln von Avalon verbleiben. Ob diese Nebel noch jemand teilen kann?
Als Fazit bleibt: "Jede gute Tat wird bestraft!".
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#18 von FTB , 13.03.2011 08:03

Die Fotos sind jetzt spurlos verschwunden. Ich bin entsetzt, mit welcher Unverfrorenheit hier vorgegangen wurde.
Mein Archiv bleibt jetzt für die Zukunft verschlossen. Anfragen sind zwecklos.
Sollten die Fotos irgendwo auftauchen (auch als Kopie oder virtuell), wird das Konsequenzen haben.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#19 von hehoffi , 13.03.2011 21:34

Zitat von FTB
Die Fotos sind jetzt spurlos verschwunden. Ich bin entsetzt, mit welcher Unverfrorenheit hier vorgegangen wurde.
Mein Archiv bleibt jetzt für die Zukunft verschlossen. Anfragen sind zwecklos.
Sollten die Fotos irgendwo auftauchen (auch als Kopie oder virtuell), wird das Konsequenzen haben.
FTB


Hallo Frank-Torsten,
ich kann deinen Ärger verstehen. Ich weiß, das die Jugend es mit dem Urheberrecht nicht so genau nehmen, sie wissen wahrscheinlich nicht was das für konsequenzen nach sich ziehen kann. Deshalb sind meine Bastelbögen nicht als Öffentliche Downloads auf meiner Homepage. Es ist schade, das es nun keine weiteren Bilder mehr gibt. Gerade wir elteren Leutchen können uns daran erinnern, wie es damals war wenn wir die Bilder sehen.

MfG

hehoffi

 
hehoffi
Besucher
Beiträge: 106
Registriert am: 07.03.2007


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#20 von FTB , 14.03.2011 09:27

Ich bin gerade in den letzten Wochen ganz schön vorangekommen bei der Suche nach Möglichkeiten einer Veröffentlichung. Mir ist auch klar, dass ich jetzt auch meine eigene Arbeit wieder auf den Anfang zurück werfe. Vielleicht sollten sich alle, die sich auf das Buch gefreut haben, bei denen bedanken, die mit einer fragwürdigen Art von Selbstverständlichkeit sich an fremdem Eigentum vergreifen.
Aktuelle Fotos wird es auch in Zukunft geben. Aber mein Archiv bleibt verschlossen.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#21 von Sven Götze , 16.03.2011 13:39

Ich glaube, das Thema driftet ab und sollte vielleicht im kleineren, persönlicherem Kreis geklärt werden. Ich verstehe dich und deinen Ärger Frank, aber es bringt hier im Forum die Fotos leider nicht zurück. Wenn du weißt, wo die Fotos waren, sollte die "Suche" dort ablaufen.

Deine Entscheidung ist nachvollziehbar, aber schade. So werden auch die (wenigen) Fakten, die deine Generation heute noch im Gedächtnis hat allmählich verschwinden. Dies entmudigt sicher auch andere, wenn du davon berichtest.

Ich vermute übrigens nicht, dass es hier um vorsätzlichen Diebstahl o.ä. handelt oder hier gegen das Urheberrechtsgesetz absichtlich verstoßen wird - ich denke eher, dass jemand Fotos entdeckt hat, die ihm noch fehlen/er bzw. sie gern hätte. Nicht schön, nicht richtig. Aber leider kein Einzelfall unter "Fans"...

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#22 von FTB , 30.07.2012 11:21

Derzeit werden die letzten Rester der alten Wartehalle am S-Bahnhof Zscherbener Straße (Zollrain) weggerissen.
Foto: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#23 von Feldbahner , 11.08.2012 23:38

Nicht nur die Wartehalle am S-Bahnhof stammt noch aus alten Zeiten, sondern alle 3 Kiosk auf der linken Seite (Stadtauswärts) sind noch die alten Wartehallen. Die Gebäude wurden nur unter dem Dach gebaut.

 
Feldbahner
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 23.03.2008


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#24 von FTB , 30.01.2013 15:14

Für die Februaraugabe des "Pusteboten" (dem Mitteilungsblatt des Mehrgenerationenhaus "Pusteblume") habe ich einen kurzen Beitrag zur Geschichte des Stadtbus in Halle-Neustadt verfasst.
Ich habe das mal aus der Word-Datei nach hier rein kopiert. Das Foto war ein bereits hier bekanntes eines Vetter-Citaro vor den "Scheiben".
FTB

Seit 45 Jahren wird Halle-Neustadt mit Omnibussen erschlossen

Als 1964 der Aufbau von Halle-Neustadt begann, stellte sich schon bald die Frage nach der Erschließung der neuen Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Schon im Vorfeld der Planungen, Anfang der 60er Jahre, wurde der Bau einer Straßenbahnverbindung nach Neustadt kategorisch ausgeschlossen. So schrieb die Tageszeitung „Freiheit“ am 20.Mai 1961: „Warum orientiert man sich bei der Ausweitung des Verkehrsnetzes auf die Straßenbahn? Moderne Großstädte verwenden Großraumbusse.“
Und das sollte auch in Halle-Neustadt Wirklichkeit werden. Ab dem 4.Januar 1968 wurde ein neues Stadtbussystem in Halle-Neustadt eingerichtet, bedient mit vom VEB Kraftverkehr neu beschafften Gelenkomnibussen des ungarischen Herstellers Ikarus. Waren die Linien anfangs noch in das Liniennummernsystem des Bezirkes Halle integriert, es gab die Linien K-327 bis K-330, wurden die Bezeichnungen in den 70ern umgestellt. Jede Linie erhielt dann einen Kennbuchstaben.
In den 80er Jahren, zum Ende der DDR, gab es in Halle-Neustadt folgende Linien:
Linie R Hallorenring - Bahnhof (Nordausgang) [heute Am Bruchsee]
Linie S Hallorenring - Block778 [heute Fontanestraße]
Linie T Hallorenring – Magistrale – VI.Wohnkomplex [heute Soltauer Straße]
Linie U Hallorenring – Südpark
Linie V Ringlinie durch Neustadt
Linie W Hallorenring – Magistrale - Friedhof
Linie Z Hallorenring – Magistrale - Versorgungsgebiet
Auf den Hauptlinien S und T fuhr im Berufsverkehr alle 5 Minuten ein Bus. Zur Erfüllung der Beförderungsaufgaben standen dem Kraftverkehr Halle für den Neustädter Stadtverkehr Ende 1989 genau 50 Gelenkbusse zur Verfügung.
Als nach 1990 die Zusammenführung der Stadtverkehre in Halle und in Halle-Neustadt anstand, übernahm die HAVAG auch die Bedienung der Neustädter Buslinien. Und endlich war auch der Weg frei für eine Straßenbahn, die im November 1999 endlich Wirklichkeit wurde.
Neustadt ohne Straßenbahn kann sich heute wahrscheinlich niemand mehr vorstellen. Aber der Weg dahin war lang, mühsam und steinig…
Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#25 von FTB , 03.02.2013 18:15

Und so sieht der ehamlige Busbahnhof Hallorenring heute aus
Foto: Frank-Torsten Böger (03.02.2013)

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#26 von FTB , 06.02.2013 09:09

Und jetzt ist der aktuelle "Pustebote" auch online verfügbar und damit der kleine historische Beitrag über den neustädter Stadtbus.
http://www.spi-ost.de/data/docum...57_2117.pdf
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#27 von FTB , 05.08.2014 17:11

Es gibt neue Erkenntnisse zum alten Stadtverkehr in Neustadt.
Nach dem Besuch eines ehemaligen Mitarbeiters vom VEB Kraftverkehr im Halle-Neustadt-Museum muss ich meine Erkenntnisse zum Einsatz ausländischer Busfahrer in Neustadt zum Teil revidieren. Und zwar kamen diese Arbeitskräfte nicht aus Polen, sondern aus Ungarn. In den 80er Jahren waren bis zu 10 ungarische Fahrer beim Stadtverkehr in Neustadt beschäftigt.


...täglich Linie 36

Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Hemingwaystraße 19 in Halle-Neustadt
Öffnungszeiten ab 13.Mai 2014: Di 14 - 17 und Sa 14 - 17
Stadtführung durch den Paulickschen Kern bis 27.September jeden Sa 12:00 ab Hst. Feuerwache

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#28 von FTB , 01.02.2015 12:00

Nachdem ich das Foto heute schon in mehreren FB-Gruppen eingestellt habe, möchte ich es auch hier noch zeigen.
Einer der vier 1984 von der BVB aus Berlin übernommenen Ikarus 280.02 im August 1988 am (S) Zscherbener Straße.
Foto: Frank-Torsten Böger


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
derzeit leider geschlossen!
Besuch nach vereinbarter Voranmeldung unter bfdboeger@gmx.de aber weiterhin möglich
Weitere Sonderöffnungen in Vorbereitung. Näheres zu gegebener Zeit.

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#29 von FTB , 03.04.2016 14:01

Heute vor 35 Jahren, am 3.April 1981, wurde der Busbahnhof Hallorenring eröffnet.
Hier sind alle Neustädter Linien (R, S, T, U, W, Z allerdings mit Ausnahme der Linie V) abgefahren. VE Verkehrsbetriebe Halle war mit den Linie E und F (heute in etwa BL 21 und 42) präsent. Auch die Buslinien in den westlichen und südwestlichen Saalkreis sind hier gestartet.


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Dienstag 14 - 17 Uhr sowie jeden dritten Sonntag im Monat 14 - 17 Uhr
Zur Museumsnacht am 23.April 2016 von 18 bis 24 Uhr!

FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: Stadtverkehr Halle-Neustadt

#30 von FTB , 03.04.2016 14:20

zur Feier des Tages *g* wollte ich zumindest eines meiner Fotos spendieren, welches ich in den 80ern vom Stadtbus Neustadt gemacht habe. Das Foto war hier schon mal vor laaaanger Zeit zu sehen, ist aber irgendwie bei einer Löschaktion ins Daten-Nirwana gekommen.
Das Foto zeigt den Ikarus 280.02 mit der angeschriebenen Nr. 745, was der EDV-Nr. 782 074 5 entspricht. Der Bus kam 1984 mit drei weiteren Ikarus 280.02 von der BVB aus Berlin.
In meinen Aufschreibungen von 1991 taucht er schon nicht mehr auf, so daß ich davon ausgehe, daß der Bus 1990 weg ist (wohin auch immer, ob gen Osten oder in den Bushimmel).
Das Foto entstand im August 1988 am S-Bahnhof Zscherbener Straße. Der Bus fährt auf Linie U, die heute weitestgehend der BL 40 entspricht.
Foto: Frank-Torsten Böger


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Dienstag 14 - 17 Uhr sowie jeden dritten Sonntag im Monat 14 - 17 Uhr
Zur Museumsnacht am 23.April 2016 von 18 bis 24 Uhr!

Angefügte Bilder:
DDR-HaNeu-745.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


   

Link zu Drehscheibe online

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de