RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#16 von RadioSchmidt , 08.01.2007 19:43

Ich hab zwar keine Ahnung wie die E-Wagen ausgelastet sind, aber nich denke mir mal nicht so, denn mann weis nicht genau wo der Wagen lang fährt.

LG
RadioSchmidt


RadioSchmidt  
RadioSchmidt
Besucher
Beiträge: 488
Registriert am: 23.12.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#17 von Chris24 , 08.01.2007 19:46

Das ist ja das Problem. Wenn an der Haltestelle ein Fahrplan hängen würde wüßte man auch wo die Bahn lang fährt


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#18 von Ric , 08.01.2007 23:21

Zitat von Chris24
Das ist ja das Problem. Wenn an der Haltestelle ein Fahrplan hängen würde wüßte man auch wo die Bahn lang fährt



du würdest dir den fahrplan natürlich angucken oder sogar nach hause bestellen, das wissen wir ja bereits haste ja schon oft genug geschrieben.

ich sehe keinen wirklichen sinn darin diese fahrten unbedingt zu veröffentlichen, hier in halle steigt doch eh jeder in das ein was gerade kommt.

und jetzt mal ehrlich du als kenner, lieber chris24, dürftest doch bei ein wenig ortskenntnis wissen das es von neustadt her nicht soviele möglichkeiten gibt um zum reileck zu kommen, oder?


Ric  
Ric
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#19 von truestepper , 09.01.2007 11:33

Chris sammelt vielleicht die Fahrpläne, wie andere Leute ihre Briefmarken sammeln. Also lassen wir ihn doch einfach in dem Glauben, dass man eine Fahrplantrasse eines Einsatzwagens unbedingt veröffentlichen sollte. Er glaubt ja auch, dass das Setzen von Kommas nicht wichtig ist, genauso wie manch anderer denkt, dass es nicht notwendig ist, seinen Kommentar noch einmal durchzulesen, bevor man ihn abschickt. Und unser Chris hat sich halt neben den Buslinien 23 und 24 jetzt mal an die E-Wagen gehangen. Das Thema sollte nicht überbewertet werden.


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#20 von firechefman01 , 09.01.2007 20:10

Weil wir bei dem Thema "E-Wagen" sind, würde mich mal das gestrige Ereignis gegen 12:00 Uhr interessieren.
Am "Mohr" kam ein Tatra-Großzug (entschuldigt bitte, ich habe nicht auf die Wagenfolge geschaut) aus Richtung Kröllwitz in Richtung Seebener Str. mit der Linienbezeichnung 3E "Beesen". Gut, dachte ich mir, vielleicht der Reservezug Kröllwitz; aber da stand dieser MTG6 immer noch.
Ist dieser E-Wagen nun über Schleife Trotha gefahren oder über die Scholl-Str. und wieso mit Linienbezeichnung "Beesen"? Die "3" fährt doch eigentlich nach "Südstadt"?
Nur eine Frage am Rande und für diejenigen, die jetzt recherchieren.
Kam. Grüße
Cliff


firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#21 von Chris24 , 09.01.2007 20:22

Möglicherweise ist dieser Tatra-Großzug die Strecke der 3 gefahren aber aber ab Veszpremer Straße nach Beesen und hat sich dort wieder aufs Mittelgleis gestellt und auf den nächsten Einsatz gewartet


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#22 von MGT6D 631 , 11.01.2007 17:23

Hallo,

heute habe ich zwei mal einen TGZ als Linie E gesehen. Ich habe ihn am Markt Richtung NT gesehen, er muss dann sicher am Reileck gedreht haben und dann wieder zum Markt. Aber wohin er dann ist weiß ich nicht.

Liebe Grüße
Philipp


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#23 von Thomas Häusler , 11.01.2007 17:28

Zitat von hackenstein
Hallo,

heute habe ich zwei mal einen TGZ als Linie E gesehen. Ich habe ihn am Markt Richtung NT gesehen, er muss dann sicher am Reileck gedreht haben und dann wieder zum Markt. Aber wohin er dann ist weiß ich nicht.

Liebe Grüße
Philipp



Siehe Titel des Themas!


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#24 von MGT6D 631 , 11.01.2007 17:37

Ahhhh eine Erleuchtung. Danke Thomas

Aber was bring das, wenn die Bahnen(jedenfalls die,die ich gesehen habe) war leer. Fährt die Bahn auch am WE??


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#25 von Thomas Häusler , 11.01.2007 17:39

Zitat von hackenstein
Ahhhh eine Erleuchtung. Danke Thomas



Bitte

Zitat
Fährt die Bahn auch am WE??



nur Mo-Fr


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#26 von FTB , 12.01.2007 09:23

Was mir nur nicht so richtig einleuchtet: Warum fahren SL 2 und E-Wagen "im Rudel"? Vielleicht hätte man die Fahrplanlagen besser koordinieren können?
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#27 von Chris24 , 12.01.2007 09:25

Meinst du abends nach 18 Uhr?


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#28 von FTB , 12.01.2007 11:19

Zitat von Chris24
Meinst du abends nach 18 Uhr?


Wie kommst da drauf?
Frühmorgens gegen halb 8. Da es nicht nur einmalig war, gehe ich mal von Absicht aus.
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.359
Registriert am: 21.07.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#29 von Chris24 , 12.01.2007 11:33

Dachte du meintest abends ab 18 Uhr wo die Haufen 2 ab Soltauer Straße fahren


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: E-Wagen Neustadt - Reileck

#30 von Mr.Eierhals , 27.01.2007 05:18

Na das mit den vielen Zügen der Linie 2 abends ab der Soltauer ist einfach erklärt....
Da fahren die Großzüge ein und dafür fahren dann einige Züge der Linie 11 in die Soltauer um dann im Spätverkehr als Linie 2 zu fahren.

Was aber mit dem eigentlichen Thread eher nichts zu tun hat.

Back topic
Ich vermute mal, daß die E-Wagen als Verstärker speziell zur Entlastung der Linie 3 ab Reileck gedacht sind und da man sicherlich etliche Anfragen wegen der Nicht mehr vorhandenen Verbindung zwischen Reileck und Neustadt bekommen hat, hat man deswegen in einem kleinen Rahmen, das nützliche mit dem Angenehmen verbunden und diese Fahrten geschaffen.
Da diese Fahrten ursprünglich nicht in den Plänen (also Fahr und Dienstplan) vorgesehen waren und die Havag ja nun auch keine endlosen Fahrpersonalüberhänge mehr hat, die man einfach mal so auf die Wagen setzen kann, sind diese nicht in regulären Fahrplänen aufgeführt.
Solange es genug Fahrer gibt, können diese Fahrten gefahren werden, wenn es Knapp wird, z.B. bei einer Grippewelle, werden diese dann eben wieder in deer Versenkung verschwinden.
Außerdem sind die Fahrten auch sicher nicht von der Stadt bestellt, sondern man reagiert im Rahmen des Möglichen auf möglicherweise erkannte Kapazitätsprobleme.


Mr.Eierhals  
Mr.Eierhals
Besucher
Beiträge: 78
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de