RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#16 von Martin19xx , 29.12.2006 10:31

Zitat von Sebastian Naumann
Jedenfalls ist es wohl aus Sicht des Tatrafreundes gut, dass wieder ein MGT6D weniger auf den Gleisen der HAVAG unterwegs ist.



Und Du findest Deine zynischen Kommentare auch noch lustig, oder?


Martin19xx  
Martin19xx
Beiträge: 71
Registriert am: 21.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#17 von MGT6D 631 , 29.12.2006 10:56

Zitat von Martin19xx

Zitat von Sebastian Naumann
Jedenfalls ist es wohl aus Sicht des Tatrafreundes gut, dass wieder ein MGT6D weniger auf den Gleisen der HAVAG unterwegs ist.



Und Du findest Deine zynischen Kommentare auch noch lustig, oder?




Ist doch eigentlich egal,ob nun ein Niederflurfahrzeug kommt oder eine Tatra-Bahn. Hauptsache es kommt überhaupt was.


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#18 von RadioSchmidt , 29.12.2006 11:03

Zitat
Und Du findest Deine zynischen Kommentare auch noch lustig, oder?



Jeder hat einen bevorzugten Straßenbahn -und Bustypen.
Wenn Sebastian die Tatras bevorzugt ist das doch O.K.
Ich bevorzuge selbst die MGT6D, aber ich rege mich nicht über andere auf die andere Fahrzeuge bevorzugen.
Manche sagen auch das sie am liebsten mit einem Citaro fahren und ich bin am liebsten mit den O 305/307 gefahren, die leider Geschichte sind und ich rege mich auch nicht auf.
Also Martin, bitte lasse jedem selbst über seinen Geschmack entscheiden.

LG
RadioSchmidt


RadioSchmidt  
RadioSchmidt
Besucher
Beiträge: 488
Registriert am: 23.12.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#19 von MGT6D 631 , 29.12.2006 11:04

Da gebe ich dir Recht,Radio Schmidt


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#20 von Martin19xx , 29.12.2006 11:27

Zitat von RadioSchmidt

Zitat
Und Du findest Deine zynischen Kommentare auch noch lustig, oder?


Also Martin, bitte lasse jedem selbst über seinen Geschmack entscheiden.




Wie schön, daß mein Post von Dir richtig verstanden wurde.
Damit auch Du es verstehst: Meine Anmerkung bezog sich darauf, daß Sebastians Äußerung ("Jedenfalls ist es wohl aus Sicht des Tatrafreundes gut, dass wieder ein MGT6D weniger auf den Gleisen der HAVAG unterwegs ist.") in der aktuellen Situation wohl mehr als unpassend ist. Schließlich gab es bei dem Unfall auch Personenschaden, und die Aufbereitung des MGT6D wird wohl auch nicht kostenlos werden.
Ansonsten ist es mir doch völlig egal, wer hier welchen Straßenbahntyp bevorzugt und warum. Falls es Dich interessiert, auch ich mag unsere TATRA-Wagen. Schließlich bin ich mit ihnen aufgewachsen (besonders mit den unmodernisierten T4D/B4D), auch finde ich, daß Halle die schönsten modernisierten TATRAS hat, und bin daher alles andere als froh über den verunfallten T4D-C.


Martin19xx  
Martin19xx
Beiträge: 71
Registriert am: 21.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#21 von Thomas Häusler , 29.12.2006 16:43

Zitat von Sebastian Naumann
Jedenfalls ist es wohl aus Sicht des Tatrafreundes gut, dass wieder ein MGT6D weniger auf den Gleisen der HAVAG unterwegs ist.

MfG Sebastian



Ich denke, das solche Kommentare in dieser Sitaution unpassend sind!


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#22 von Locator , 29.12.2006 16:58

Zitat von Thomas Häusler

Zitat von Sebastian Naumann
Jedenfalls ist es wohl aus Sicht des Tatrafreundes gut, dass wieder ein MGT6D weniger auf den Gleisen der HAVAG unterwegs ist.

MfG Sebastian



Ich denke, das solche Kommentare in dieser Sitaution unpassend sind!



Da hast du recht, Thomas...


Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#23 von Martin19xx , 29.12.2006 20:28

@Thomas Häusler & @Locator

Wenigstens zwei Leute, die sich meiner Meinung anschließen.

Ist eventuell schon bekannt, ob die verunfallten Wagen hier in Halle repariert werden können? Oder ist analog zu TW 616 ein Ausflug nach Hennigsdorf notwendig?


Martin19xx  
Martin19xx
Beiträge: 71
Registriert am: 21.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#24 von Chris24 , 29.12.2006 20:32

Also beim TW1195 glaub ich nicht das der noch mal funktionsfähig gemacht werden soll, oder?


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#25 von Martin19xx , 29.12.2006 20:49

Zitat von Chris24
Also beim TW1195 glaub ich nicht das der noch mal funktionsfähig gemacht werden soll, oder?



Da könntest Du Recht haben, in Merseburg stehen schließlich genug TATRA-Wagen. Aber der MGT6D wird wohl wenigstens wieder in Ordnung gebracht.


Martin19xx  
Martin19xx
Beiträge: 71
Registriert am: 21.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#26 von MGT6D 631 , 29.12.2006 20:52

Es steht auch heute in der MZ was dazu mit 2Bildern.


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#27 von Hajo , 31.12.2006 14:25

Die MZ verkündete gestern, dass die Polizei menschliches Versagen als Unfallursache festgestellt habe.
So etwas könnte natürlich auch auf der eingleisigen neuen Strecke zwischen Heide und Kröllwitz vorkommen.


Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: Straßenbahnunfall Bad Dürrenberg

#28 von marcel , 31.12.2006 14:59

Sowas kann immer und überall vorkommen, auch auf zweigleisigen Strecken... und man die Signale beachtet relativ unwahrscheinlich.


marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de