Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#1 von Diemitzer , 23.08.2019 18:13

Hallo,

an immer mehr Haltestellen in Halle werden ja endlich DFIs aufgebaut. Darum würde ich mich sehr freuen, wenn wir hier eine kleine Übersicht über die Anzeigen erstellen könnten.
Wann und wo wurden denn die Ersten aufgestellt?

2019 sind mir folgende neue DFIs bekannt:
- Gimritzer Damm (x2)
- Joliot-Curie-Platz (x2)
- Pfännerhöhe (stadteinwärts), im Aufbau
- Heinrich-Schütz-Straße (stadteinwärts), im Aufbau

MfG Jan.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 187
Registriert am: 04.09.2012


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#2 von Maximilian B. , 24.08.2019 22:17

Beesen auch erst 2019

Maximilian B.  
Maximilian B.
Beiträge: 18
Registriert am: 27.08.2018


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#3 von Alter Tramfahrer , 24.08.2019 23:33

Zitat von Maximilian B. im Beitrag #2
Beesen auch erst 2019



Hallo!

Nicht nur in Beesen auch in Trotha schon länger. Schau hier.
Hier noch welche:
Markt und Steintor je 4x
Rannischer Platz 2x
Reileck 2x
Riebeckplatz 4x
Hallmarkt 2x
Hauptbahnhof 4x
Südstadt 2x( anders wie in Beesen und Trotha, wo auch die Busse mit angezeigt werden, nur die Strassenbahnen)
um mal einige zu nennen.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015

zuletzt bearbeitet 24.08.2019 | Top

RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#4 von Sam84 , 25.08.2019 03:19

Also am Reileck stehen noch keine.

Sam84  
Sam84
Beiträge: 34
Registriert am: 14.12.2013


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#5 von Diemitzer , 28.08.2019 19:52

Zitat von Alter Tramfahrer im Beitrag #3
[...]
Südstadt 2x( anders wie in Beesen und Trotha, wo auch die Busse mit angezeigt werden, nur die Strassenbahnen)
um mal einige zu nennen.


In bin der Meinung, dass in der Südstadt 4 Stück stehen, oder irre ich mich? Ging von 2 an der Veszpremer und zwei an der Paul-Suhr aus.
Und die 24 hier mit anzeigen zu lassen würde sicher nur zu Verwirrungen führen, da diese ja weit weg von den Anzeigen hält.

MfG Jan.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 187
Registriert am: 04.09.2012


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#6 von sputnik730 , 28.08.2019 20:43

Also ich finde die Dresdener Variante am aller besten. Dort hat man teilweise auch ausserhalb in den Haltestellenschildern elektronische Anzeigen (meist in Laufschrift)

Angefügte Bilder:
010.JPG  
sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#7 von Alter Tramfahrer , 01.10.2019 23:48

Zitat von Sam84 im Beitrag #4
Also am Reileck stehen noch keine.


Daß am Reileck keine Anzeigen sind, kann wahrscheinlich daran liegen, daß dieser Bereich saniert wurde, bevor die ersten Anzeigen in Halle an der Saale erschienen.
Übrigens die Haltestelle Weinberg Campus hat auch welche. Natürlich auf beiden Bahnsteigen.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#8 von sputnik730 , 02.10.2019 12:30

Bin ja gespannt wann Heinrich-Schütz-Str und Pfännerhöhe in Betrieb gehen 😂😂

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#9 von Maximilian B. , 02.10.2019 21:51

Am Reileck wäre es auch sinnlos. Da dieser Bereich noch komplett saniert wird. (siehe Stadtbahn-Programm)

Heinrich Schütz geht ab 10.10. in Betrieb. (Pfännerhöhe nicht)

Maximilian B.  
Maximilian B.
Beiträge: 18
Registriert am: 27.08.2018


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#10 von Diemitzer , 03.10.2019 15:24

Zitat von sputnik730 im Beitrag #8
Bin ja gespannt wann Heinrich-Schütz-Str und Pfännerhöhe in Betrieb gehen 😂😂

Naja, am Joliot-Curie-Platz hat es ja auch Monate gedauert, bis sie funktionierten. Interessant ist, dass die am Weinberg Campus bereits funktionieren, obwohl sie erst später aufgestellt wurden.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 187
Registriert am: 04.09.2012


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#11 von Sam84 , 03.10.2019 17:33

Naja die am Curie Platz liefen ja längere Zeit mit dem Status Testbetrieb und bei denn beiden am Weinberg lief es irgendwie schneller ab maximal fünf Tage Testbetrieb.

Aber das man jetzt an fast jeder Haltestelle eine hinstellt ist schon etwas übertrieben an Kontenpunkten macht es ja sinn und zur not gibt es noch Aushangfahrpläne. (auch wenn es Fahrgast freundlicher ist)

Sam84  
Sam84
Beiträge: 34
Registriert am: 14.12.2013

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#12 von HALLENSERHALLUNKE , 06.10.2019 10:46

Das mit den Knotenpunkten kann ich zustimmen. Für die kleineren Haltestellen wäre eine Version wie z.B. in Dresden, wo die Anzeigen im Haltestellenschild sind, besser.

HALLENSERHALLUNKE  
HALLENSERHALLUNKE
Beiträge: 14
Registriert am: 13.12.2013


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#13 von Alter Tramfahrer , 06.10.2019 18:51

Zitat von Maximilian B. im Beitrag #9
Am Reileck wäre es auch sinnlos. Da dieser Bereich noch komplett saniert wird. (siehe Stadtbahn-Programm)

...)


Was hier zum 2. Mal geschieht. Die grünen Werbewartehäuschen an den Haltestellen gab es erst nach der deutschen Einheit.

Zitat von Maximilian B. im Beitrag #9
...

Heinrich Schütz geht ab 10.10. in Betrieb. (Pfännerhöhe nicht)


Hier gibt es den Grund.


MfG
Gothawagenkenner

Alter Tramfahrer  
Alter Tramfahrer
Beiträge: 438
Registriert am: 26.06.2015


RE: Digitale Fahrgastinformations Anzeigen an Haltestellen.

#14 von sputnik730 , 16.10.2019 11:26

Also Heinrich-Schütz-Str is schwarz 😅

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 864
Registriert am: 10.02.2013


   

DÜWAG-Falttüren.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz