Fragen zum Laternenfest

#1 von Bernhard Martin , 24.08.2011 12:53

Ich habe ein paar Fragen zum diesjährigen Laternenfest:

An welchen Haltestellen und ab wieviel Uhr (Ende des Feuerwerks laut Halleforum um 22.15 h) sollen am Samstag die Straßenbahnen für den Abtransport der Besucher des Feuerwerks "gestapelt" werden? In den letzten Jahren war von Burg Giebichenstein und Diakoniewerk die Rede, das 2010er Meldungsfoto auf http://www.strassenbahn-halle.de entstand an der Haltestelle Zoo. Werden an weiteren Haltestellen Straßenbahnen aufgestellt? Ist wieder mit Tatra-Einsätzen zu rechnen und wenn ja, an welchen Haltestellen kann man sie am ehesten antreffen?

Vielen Dank im Voraus!

Edit: Fragen statt Frage im Titel

Bernhard Martin  
Bernhard Martin
Besucher
Beiträge: 38
Registriert am: 09.04.2008


RE: Fragen zum Laternenfest

#2 von FTB , 24.08.2011 13:00

Und BL 34/36 werden zum Sonnabend (hoffentlich) wieder mit Schlenkis fahren. Was es sonst auf BL 34 schon seit August 2003 nicht mehr gibt.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fragen zum Laternenfest

#3 von FTB , 24.08.2011 13:08

Ich habe gerade ganz erschrocken festgestellt, dass dieses Jahr die Sonderfahrpläne gar nicht auf den Internetseiten sind.
Oder habe ich nur was übersehen?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: Fragen zum Laternenfest

#4 von Thomas Häusler , 24.08.2011 17:19

Zitat von Bernhard Martin
Ich habe ein paar Fragen zum diesjährigen Laternenfest:

An welchen Haltestellen und ab wieviel Uhr (Ende des Feuerwerks laut Halleforum um 22.15 h) sollen am Samstag die Straßenbahnen für den Abtransport der Besucher des Feuerwerks "gestapelt" werden? In den letzten Jahren war von Burg Giebichenstein und Diakoniewerk die Rede, das 2010er Meldungsfoto auf http://www.strassenbahn-halle.de entstand an der Haltestelle Zoo. Werden an weiteren Haltestellen Straßenbahnen aufgestellt? Ist wieder mit Tatra-Einsätzen zu rechnen und wenn ja, an welchen Haltestellen kann man sie am ehesten antreffen?

Vielen Dank im Voraus!

Edit: Fragen statt Frage im Titel



Die Bahn auf dem Foto vom Zoo steht in Richtung Geschwister-Scholl-Straße/Trotha. ich vermute, das die Scholl-Straße schon vollgestellt war und man deshalb auch am Zoo noch stand.

Die Sonderlinien werden sicher niederflurig verkehren, Tatra-Einsätze sind nur auf den Einsatzwagen nach dem Feuerwerk ab Burg Giebichenstein bzw. Diakoniewerk zu erwarten.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Fragen zum Laternenfest

#5 von Thomas Häusler , 24.08.2011 17:20

Zitat von FTB
Ich habe gerade ganz erschrocken festgestellt, dass dieses Jahr die Sonderfahrpläne gar nicht auf den Internetseiten sind.
Oder habe ich nur was übersehen?
FTB



An die Kurzfrist-Information der Havag haben wir uns doch schon gewöhnt, das es oft erst kurz vor knapp passiert.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Fragen zum Laternenfest

#6 von Student , 26.08.2011 18:00

Sind die 2E und E in der Südstadt wieder miteinander verknüpft?

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Fragen zum Laternenfest

#7 von Thomas Häusler , 26.08.2011 20:04

Fahrpläne sind inzwischen online.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Fragen zum Laternenfest

#8 von Fa628 , 27.08.2011 01:28

Zitat von Student
Sind die 2E und E in der Südstadt wieder miteinander verknüpft?


Die waren doch noch nie mit einander verknüpft(welches Jahr soll das gewesen sein), dieses Jahr sind sie auch nicht verknüpft. Es gibt nur zwei ausnahmen zum Freitag, eine E Linie fährt von Göttinger Bogen zur Heide und fährt weiter als 2E ,dass war 620 und noch eine E fährt von Göttinger Bogen- Saline - Riebeckplatz - Vogelweide zur Südstadt und weiter als 2E, dass war 602 gestern.

 
Fa628
Beiträge: 339
Registriert am: 19.01.2009


RE: Fragen zum Laternenfest

#9 von Philipp , 28.08.2011 18:25

Hallo in die Runde,

wie auch in den letzten Jahren wurden in der Geschwister-Scholl-Straße die Straßenbahnen für den Abtransport der Massen nach dem Feuerwerk zwischen geparkt. Zum Einsatz kamen dieses Jahr 8 Großzüge und 1 MGT-K Traktion, welche die Besucher von den Haltestellen Diakoniewerk Halle sowie Burg Giebichenstein nach Hause beförderten.

Zu guter Letzt noch ein Paar Impressionen von der Aufstellung und des Abtransportes.











Philipp

Philipp  
Philipp
Beiträge: 95
Registriert am: 14.09.2007


   

Sonderfahrten zur Eröffnung des Erdgas-Sportparkes
17.08.11 - Schwerer Unfall am Glauchar Platz

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz