? größere Gleisbauarbeiten 2011

#1 von FTB , 02.01.2011 14:51

Wo ist eigentlich 2011 mit größeren Baustellen zu rechnen? Vielleicht sogar mit SEV?
Die Bauarbeiten an der Klausbrücke sollen noch bis zum Frühjahr (April?) andauern. Nach Aufbrechen des Wetters wird Richtung Spargelweg weitergebaut. Und in der Beesener steht ja auch noch Einiges an.
Aus Laiensicht halte ich die Torstraße für dringend sanierungsbedürftig. Dort wird man inzwischen gut durchgeschaukelt. Und das (mehr oder weniger) Gleisprovisorium auf dem Rannischen wird sicher in den nächsten Jahren auch angefasst werden.
MDR Info und Mitteldeutsche Zeitung meldeten schon vor einigen Monaten, dass in Merseburg im Stadtbereich (Höhe Krankenhaus) Gleisbauarbeiten anstehen. Da es ja dort um einen eingleisigen Abschnitte geht, könnte (Konjunktiv!) hier eine Netzteilung anstehen. Die damit verbundenen logistischen Probleme (Schließung Betriebshof Merseburg im Jahr 2002) lassen interessante Betriebssituationen erwarten.
Soweit ein paar Gedanken, die zu einem guten Teil zugegebenermaßen spekulativ sind
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.392
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#2 von G-e-o-r-g-V , 02.01.2011 19:30

Es hieß doch mal, die nächsten Projekte sind Torstraße nach Vollendung der Beesener und nach der Torstraße dann der Rannische Platz. Und darauf sollte das Steintor folgen, oder?
So ist es mir im Hinterkopf.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#3 von Hajo , 04.01.2011 17:04

Wenn man die während der Frost-und Tauperioden entstandenen Schienenbrüche mal auflisten würde, dann wäre es an der Zeit, endlich mal den Böllberger Weg im Bereich von der Torstraße bis zum Hamstertor straßen-und gleistechnisch auf den neuesten Stand zu bringen.
Da aber das ganze Geld für die Beseitigung der Schlaglochschäden draufgehen wird, werden wohl weiterhin Notreparaturen und keine neuen Sanierungsmaßnahmen an den Bahnstrecken stattfinden.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#4 von kurzer , 05.01.2011 03:33

Guten morgen,

die können doch für diesen Abschnitt Fördermittel bekommen.
sofern der Gleiskörper a la Reilstraße erstellt würd.

LG

kurzer  
kurzer
Besucher
Beiträge: 142
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#5 von Hajo , 05.01.2011 16:57

Zitat von kurzer
Guten morgen,

die können doch für diesen Abschnitt Fördermittel bekommen.
sofern der Gleiskörper a la Reilstraße erstellt würd.

LG


---------------------------
Kurzer;
das ist zwar richtig, aber dazu muß man aber erst einmal die Vorhaben einreichen. Da aber noch solche Vorhaben, wie der 4-spurige Ausbau des Gimritzer Damms mit Linkksabbiegespur an der Weinbergweg-Kreuzung- eine höhere Priorität aufweisen, kommt da 2011 nichts zustande.
Ein Mammutvorhaben dürfte aber der "Umbau der Steintorkreuzung" werden.
Dazu ist folgender Stand zu verzeichnen:

Zitat
Steintorkreuzung (23.11.2010 aus MZ).
Allerdings müssen die Pläne jetzt noch einmal intensiv überarbeitet werden", sagt Tiefbauamtsleiter Martin Heinz. Denn durch den vom Land an der Ludwig-Wucherer-Straße geplanten Bau des Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrums habe sich eine völlig neue Situation ergeben. Der Verkehr werde in diesem Bereich deutlich zunehmen. Als Beispiel für nötige Anpassungen nannte Heinz den Dessauer Platz. Der soll ebenfalls in die Planungen zum Umbau der Steintor-Kreuzung einbezogen werden. "Die Zustände sind unbefriedigend. Auch dieser Platz ist ein Unfallschwerpunkt." Tiefbauamts-Chef Heinz rechnet damit, dass die Entwurfsplanung für das Mammutvorhaben bis Mai 2011 fertig ist. Dann kann man auch gegenüber dem Verkehrsministerium konkreter werden.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#6 von FTB , 06.01.2011 13:00

Wie der Zufall manchmal so spielt, erschien justament am gestrigen Tag im Lokalteil der MZ ein Beitrag, der einige der in diesem Thread aufgeworfenen Fragen beantwortet. Der Artikel ist leider nicht online verfügbar, deshalb fasse ich mal die Kernaussagen zusammen:
(1) Bereits länger ist eine grundhafte Sanierung der eingleisigen Strecke an der Weißen Mauer in Mersedorf geplant. Spätestens im nächsten Jahr soll Baubeginn sein. Auf eine damit möglicherweise verbundene Netzteilung und damit verbundener Probleme (eingleisige Strecke! im Überlandgebiet) wird im Artikel nicht eingegangen.
(2) In der Beesener straße wird ab diesem Wochenende weiter gebaut.
(3) Über die Klausbrücke sollen ab April wieder Straßenbahnen fahren.
(4) In der Delitzscher Straße ist man bei Gleissanierung und Neubau nach Büschdorf um Monate im Rückstand.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.392
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#7 von Martin , 06.01.2011 13:04

Ist jemandem bekannt, was genau dieses Wochenende gemacht wird? Evtl. Wechsel des Gleises im eingleisigen Abschnitt? Da bin ich mal gespannt, wie dann der Übergang vom neu gebauten Gleis zur alten GVP im Bereich Ernst-Eckstein-Straße aussehen wird, sicher so ungefähr wie es mal am Markt war - immerhin ist das neue Gleis tiefer und weiter westlich gelegen als das alte .....

Martin  
Martin
Beiträge: 40
Registriert am: 22.07.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#8 von Hajo , 06.01.2011 17:17

Zitat
Über die Klausbrücke sollen ab April wieder Straßenbahnen fahren.


Angesichts der Probleme, die im Thread "Klausbrücke und Gerbersaale" aufgetreten sind und noch mit weiteren Hochwassersituationen an der Gerbersaale zu erwarten sind, dürfte sich der Fertigstellungstermin weiter nach hinten verschieben.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#9 von Linie 5 , 06.01.2011 22:05

Zitat von FTB

Bereits länger ist eine grundhafte Sanierung der eingleisigen Strecke an der Weißen Mauer in Mersedorf geplant. Spätestens im nächsten Jahr soll Baubeginn sein. Auf eine damit möglicherweise verbundene Netzteilung und damit verbundener Probleme (eingleisige Strecke! im Überlandgebiet) wird im Artikel nicht eingegangen.
FTB


Bereits am 30.Dezember erschien im MZ-Lokalteil Merseburg ein Beitrag.
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...Id=987490165154

 
Linie 5
Beiträge: 33
Registriert am: 16.06.2007


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#10 von FTB , 07.01.2011 05:16

Da in dem Beitrag aus dem Merseburger Lokalteil der MZ ein paar mal wegen wegfallender Parkplätze rumgeheult wird, ist der Politik scheinbar das Wohl von Blechautofahrern wichtiger als die überfällige Sanierung der Straßenbahnstrecke.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.392
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? größere Gleisbauarbeiten 2011

#11 von Linie 5 , 09.01.2011 15:48

Zitat von Martin
Ist jemandem bekannt, was genau dieses Wochenende gemacht wird?
Evtl. Wechsel des Gleises im eingleisigen Abschnitt? Da bin ich mal gespannt, wie dann
der Übergang vom neu gebauten Gleis zur alten GVP im Bereich Ernst-Eckstein-Straße
aussehen wird, .....


An der bisherigen eingleisigen Führung ändert sich vorerst nichts. Neu ist nur das an
der südlichen Einbindung die aufgelegten Weichen gegen eine Gleisverbindung mit
Bauweiche ersetzt wurden.
Dazu auch ein Beitrag im HalleForum:
http://www.halleforum.de/Halle-Nachrichten//29864

 
Linie 5
Beiträge: 33
Registriert am: 16.06.2007


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de