Besuch bei alten Bekannten - Teil 2 Iasi [RO] (m.B.)

#1 von Matthias Pietschmann , 13.06.2010 01:20

Hier nun Teil 2 der Rumänienfahrt.

Nach knapp 14 Stunden Zugfahrt erreichten wir gegen 21.30 Uhr den Bahnhof Iasi.
Eine gute halbe Stunde später checkten wir in unser Hotel am Piata Unirii ein.
Der letzte Besuch in Iasi liegt erst ein Jahr zurück. Da sich inzwischen dort aber
auch so einiges getan hat, haben wir uns für einen zweiten Besuch entschieden.

Wegen Bauarbeiten am Podul de Piatra waren die Linien 2, 5 und 11 nicht im Einsatz.
Hinzu gekommen sind 13 modernisierte GT4 aus Augsburg, die mit den Nummern
101-113 in den Wagenpark einreiht wurden. Die Fahrzeuge vom Typ ST7 und ST8 aus
Darmstadt sowie die Augsburger GT5 waren nicht mehr im Einsatz.
Erstmals konnten wir auch die ex Berner bzw. Baseler Wagen im Linienbetrieb erleben,
beim letzten Besuch waren die Fahrzeuge nicht im Streckennetz anzutreffen.



Der Zug 153 (ex Bern Tw 626 und Bw 325) auf dem Weg ins Depot Gara.


Erstes Ziel am Mittwoch der Streckenabschnitt nach Round Canta, der 2009 wegen Bauarbeiten
gesperrt war. Tw 147 (ex Halle 890 II) in der Wendeschleife Canta.


Tw 157 (ex Basel 352) in der Haltestelle Tatarasi Nord.


Auch der Streckenabschnitt Tatarasi Nord - Tatarasi Süd war im Mai 2009 wegen
Bauarbeiten gesperrt. Noch sind die Bauarbeiten nicht vollständig abgeschlossen,
wie das Bild mit Tw 136 (ex Halle 875) am provisorischen Bahnsteig
in der Haltestelle Flora zeigt.


Nur in Dancu verlässt die Straßenbahn die Stadt Iasi.
Tw 134 (ex Halle 873) in der Haltestelle Blocuri Dancu.


In der Endstelle Dacia treffen die GT4 414 (ex Stuttgart 414) und
415 (ex Stuttgart 412) aufeinander.


Mittlerweile sind auch die ersten modernisierten Augsburger GT4 im Einsatz.
Der Triebwagen 104 (ex Augsburg 417) erreicht gerade die Endstelle Round Dacia.


Auch ältere GT4 aus Augsburg gehören zum Wagenpark.
Hier erreicht Tw 335 (ex Augsburg 460) die Haltestelle Tepro.

Nach anfänglichen Regenschauern besserte sich das Wetter am Nachmittag und
zeitweise lies sich sogar die Sonne blicken.


Tw 281 (ex Darmstadt 7606) an der Filarmonica.

Am Donnerstag besichtigten wir die beiden Betriebshöfe Gara und Dacia.


Nach der Einfahrt ins Depot Gara ging es für den Zug 154 (ex Bern Tw 629 und Bw 330)
zunächst durch die Waschanlage. Hier hat das Gespann gerade die Waschfahrt hinter
sich gebracht und wird nun für den nächsten Einsatz abgestellt.


Blick auf die Abstellfläche im Depot Dacia. Während Wagen 105 (ex Augsburg 420)
und 453 (ex Stuttgart 453) auf weitere Einsätze warten, sind die Triebwagen
367 (ex Augsburg 538) und 115 (ex Darmstadt 28) bereits arbeitslos.


Letzter erhalten gebliebener Tatrawagen ist der T4R 262.
Alle übrigen T4R sowie halleschen T4D wurden 2009 verschrottet.


Tw 134 (ex Halle 873) im Depot Dacia.


Am Nachmittag war der Zug 156 (ex Bern Tw 627 und Bw 332) auf der Linie 3
im Einsatz. Das Bild entstand an der Haltestelle Tg. Cucu.
Die dortige Wendeschleife war zu diesem Zeitpunkt wegen Bauarbeiten gesperrt.
Die Linie 6 verkehrte ab Tg. Cucu weiter bis nach Tatarasi Nord.


Wahrscheinlich ist dem Tw 134 (ex Halle 873) der Ausflug zum Betriebshof Dacia
nicht bekommen. Jedenfalls verweigerte das Fahrzeug am Nachmittag seinen Dienst
und musste von Tw 121 (ex Halle 853) ins Depot Gara geschleppt werden.

Am folgenden Tag reisten wir per Flugzeug zurück nach Deutschland.
An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle Beteiligten.

Viele Grüße
Matthias

P.S. Weitere Bilder der halleschen Fahrzeuge sind bereits in die Liste verkaufte Fahrzeuge Iasi eingearbeitet.

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Besuch bei alten Bekannten - Teil 2 Iasi [RO] (m.B.)

#2 von truestepper , 13.06.2010 16:38

In Iasi war ich auch schon zweimal. War damals im Stadtzentrum nahe des Eminesu-Denkmals untergebracht.

@Matthias

Über welche Zugstrecke bist Du von Arad nach Iasi gereist? Die kürzeste Verbindung über Kronastadt und Bacau war es sicherlich nicht, oder? Strecke über die Nordkapaten mit Ketten an den Türen?

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Besuch bei alten Bekannten - Teil 2 Iasi [RO] (m.B.)

#3 von Matthias Pietschmann , 14.06.2010 23:33

Hallo truestepper,

wir sind mit einem durchgehenden Zug über Oradea und Cluj-Napoca gefahren.
Aber Ketten an den Türen gab es bei uns nicht.
Was hatte es denn damit auf sich ?

Grüße
Matthias

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Besuch bei alten Bekannten - Teil 2 Iasi [RO] (m.B.)

#4 von truestepper , 20.06.2010 18:03

Dann warst Du wohl tagsüber auf der Nordstrecke unterwegs. ))))

Bin damals am späten Abend und in der Gegenrichtung gefahren.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de