Klimaanlagen

#1 von Tony L , 23.06.2008 20:30

Hallo

Ich beziehe mich mal jetzt auf die Beiträge in dem "Signalarbieten"-Thread, da das ja nicht ganz passt

Klimaanlagen sind wirklich nicht unbedingt nötig. Aber man sollte zumindest für eine entsprechende Belüftung des Fahrgastraumes sorgen. Luft verwirbeln durch die Heizungen bringt nix, genauso wie die "Briefkastenschlitze" in den Fenstern.
Wie gerne hätte ich die Schiebefenster zurück. Leider gibt es da eine Richtlinie in der es heißt, dass Klappfenster vorgeschrieben sind .

Grße aus Leipzig
Tony

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: Klimaanlagen

#2 von Saalekreiser , 23.06.2008 21:45

im Stadtverkehr, in dem man maximal 20 minuten in der Bahn verbringt finde ich eine Klimaanlage wirklich sehr sinnlos, da man genug Türen und Fenster zum lüften hat.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Klimaanlagen

#3 von AndreasMartin , 23.06.2008 22:19

Zitat von Saalekreiser
im Stadtverkehr, in dem man maximal 20 minuten in der Bahn verbringt finde ich eine Klimaanlage wirklich sehr sinnlos, da man genug Türen und Fenster zum lüften hat.



Aber was ist mit den armen Berufsschülern/Pendlern die von Halle Hbf. Nach Leuna Haupttorplatz fahren? (ca. 1 Stunde fahrzeit)

AndreasMartin  
AndreasMartin
Besucher
Beiträge: 102
Registriert am: 10.08.2007


RE: Klimaanlagen

#4 von SaaleBulls83 , 23.06.2008 23:08

Sorry, aber man kann sich auch anstellen! Sicher ist es nicht schön ne Stunde inner Hitze zu stehen, nur während der Fahrt kommt doch auch Frischluft durch die geöffneten Fenster hinein. Für die Fahrer ist eine Klimaanlage jedoch sinnvoll, da sie bis zu 8? stunden in ihrer Kabine ausharren müssen.

 
SaaleBulls83
Beiträge: 312
Registriert am: 30.12.2006


RE: Klimaanlagen

#5 von FTB , 24.06.2008 08:48

Ich bin nicht generell gegen Klimaanlagen. Für Strecken, auf denen man länger unterwegs ist und wo auch nicht im Minutentakt die Türen geöffnet werden, ist das okay.
Für den Einsatz im Stadtverkehr (egal ob Bus oder Bahn) ist das für mich ein typisches Luxusproblem.
FTB
edit: Satz, der syntaktisch nicht so ganz zusammenpasste, gelöscht.

FTB  
FTB
Beiträge: 4.393
Registriert am: 21.07.2006


RE: Klimaanlagen

#6 von Michael , 24.06.2008 09:09

Klimaanlagen sind gnadenlose Energiefresser. Der Kühleffekt wird durch das häufige Öffnen der Türen nicht vollkommen verpuffen, gleichwohl wird aber der Energieverbrauch durch das ständige Nachströmen warmer Luft von außern noch weiter in die Höhe getrieben. Auf die Art und Weise wird ein wesentlicher Pluspunkt öffentlichen Nahverkehrs, nämlich dessen Umweltfreundlichkeit, ad absurdum geführt.

Mal ganz abgesehen davon, daß man sich als Fahrgast im Hochsommer auch mal ganz schnell eine ordentliche Erkältung zuziehen kann, wenn man verschwitzt von draußen kommend in eine "angenehm klimatisierte" Straßenbahn steigt.

Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Klimaanlagen

#7 von Gerold , 24.06.2008 15:59

Es hilft alles nichts: sofern ich dies richtig sehe, sind heutzutage Klimaanlagen in Nahverkehrsfahrzeugen, unabhängig davon, ob es sich um RE-Züge, S-Bahnen, Stadtbahnen oder Busse handelt, normaler Standard.

Gerold  
Gerold
Besucher
Beiträge: 21
Registriert am: 01.05.2008


RE: Klimaanlagen

#8 von Saalekreiser , 24.06.2008 17:23

in Halle gibt es nur in der S10 und in einigen OBS-Bussen eine Klimaanlage.
Wie schon gesagt.....im Stadtverkehr völlig sinnlos!!!

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Klimaanlagen

#9 von giebichensteiner , 24.06.2008 20:31

Ehrlich gesagt bin ich froh, dass die Straßenbahnen hier keine "Kühlschränke" sind.

Ich pendle jeden Tag zwischen Halle und Leipzig und ich bekomme schon Gänsehaut wenn ich nur an die S10 denke...

Morgens ist es draußen schön angenehm Warm, in der S-Bahn Temperaturen nache dem Gefrierpunkt (mal übertrieben ausgedrückt).

Das selbe am Abend, es ist nicht angenehm kühl, sondern einfach arschkalt in den Bahnen.

Ich bin jedes mal froh, wenn ich den Flughafen-Express nehmen kann, der wird nicht abgekühlt bis zum Umfallen...

giebichensteiner  
giebichensteiner
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 26.02.2007


RE: Klimaanlagen

#10 von marcel , 25.06.2008 17:30

Das Einzigste, wo ich eine Klimaanlage sinnvoll finden würde, wäre zu entfeuchten der Scheiben bzw. des Innenraumes bei Regenwetter.
Was aber auch wieder mit der Abkühlung der Luft einhergeht.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Klimaanlagen

#11 von FTB , 08.07.2015 08:46

Die Lokalausgabe der MZ nimmt sich heute wieder des Themas Klimaanlagen in halleschen Straßenbahnen an.
Meine Meinung zu Klimanlagen in halleschen Bahnen setze ich mal als bekannt voraus (habe ich ja in den letzten Jahren auch schon ab und an hier geschrieben), die auch mit der von der HAVAG vertretenen Position übereinstimmt.
Für etwa 5 Tage im Jahr mit extremen Temperaturen lohnt sich keine Klimaanlage. Davon abgesehen, dass die wenigsten Fahrgäste mehr als 10 Minuten in der Bahn sitzen. Und die allermeisten derer, die über eine fehlende Klimaanlage jammern, haben in ihrer Wohnung bestimmt auch keine.
Konsequent zu Ende gedacht, müssten ja auch an jeder Haltestelle klimatisierte Wartehäuschen stehen.
Klimanlagen in Straßenbahnen sind für mich ein Luxusproblem.


Geschichtswerkstatt Halle-Neustadt - DAS HALLE-NEUSTADT-MUSEUM
Zum Tag des Offenen Denkmals am 13.September 2015 von 10 - 18 geöffnet
NO PEGIDA!

Täglich Linie 36

FTB  
FTB
Beiträge: 4.393
Registriert am: 21.07.2006


RE: Klimaanlagen

#12 von HALLUNKE90 , 09.07.2015 16:20

Eine super Idee wäre ja eine Anschaffung von "Überlandfahrzeugen" für die Linie 5
Ich fahre des öffteren von Rennbahnkreuz bis Leuna Hauptorplatz und auf den Strecken sind Luft und Sitze ein extremes Problem... Gerade die kleinen harten Sitze sind bei einer Stunde fahrt der Hammer.. Aber ich bin bestimmt nicht der 1. mit solch utopischen Ideen.

HALLUNKE90  
HALLUNKE90
Beiträge: 98
Registriert am: 12.07.2011


   

Streckensperrung 'Weiße Mauer' - Merseburg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de