Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#1 von funkenkutsche , 04.06.2008 15:15

Wie es scheint, ignoriert die HAVAG völlig den Sachse-Anhalt-Tag am übernächsten WE in Merseburg!
Eigentlich schade, dass die "Befindlichkeiten" zwischen Halle und dem Umland wieder zum Zuge kommen.
Otto-Normal-Fahrgast wird wenig Verständnis für die herrschende Ansicht aufbringen, nachdem im Saalekreis nur die Leistungen erbracht werden, die dieser auch finanziert.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#2 von Michael , 04.06.2008 15:40

Zitat von funkenkutsche
Wie es scheint, ignoriert die HAVAG völlig den Sachse-Anhalt-Tag am übernächsten WE in Merseburg!
Eigentlich schade, dass die "Befindlichkeiten" zwischen Halle und dem Umland wieder zum Zuge kommen.
Otto-Normal-Fahrgast wird wenig Verständnis für die herrschende Ansicht aufbringen, nachdem im Saalekreis nur die Leistungen erbracht werden, die dieser auch finanziert.


Wenn in Halle eine Messe stattfindet, verkehren auch nur dann Zusatzbusse, wenn diese vom Veranstalter bestellt und bezahlt werden.

Die Zusatzverkehre zum Laternenfest oder zu den Händel-Festspielen muß letztendlich auch der Veranstelter, also die Stadt Halle bezahlen.

Veranstalter des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages ist die Stadt Merseburg. Anlaß zur Heraufbeschwörung des vielzitierten Stadt-Umland-Konflikts sehe ich hier nicht. Eher wird es so sein, daß die Stadt Merseburg gepennt hat oder zusätzliche Fahrten auf der Linie 5 einfach nicht für notwendig erachtet.

Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#3 von Fahrgast ( gelöscht ) , 04.06.2008 18:47

Gab es seitens der Havag eine Mitteilung, das sie keine zusätzlichen Fahrten anbieten wird? Oder wird einfach nur ohne Grund negativ spekuliert?

Richtig ist, es wird nur gefahren was bezahlt/bestellt wird. Der schwarze Peter würde beim Veranstalter liegen.

Fahrgast

RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#4 von Saalekreiser , 04.06.2008 19:19

...und es wurden extra Zugverstärker bestellt.
So mit hat die Bahn wieder einmal gewonnen .

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#5 von truestepper , 05.06.2008 14:42

Mal ganz langsam. Wer von euch weiss denn, wie groß das Fahrgastpotential der Linie 5 an diesem Tag sein wird?! Der größte Teil der Besucher kommt sicherlich aus Regionen unseres Bundeslandes, die nicht durch die Linie 5 erschlossen werden. Und vielleicht setzt man ja seitens der HAVAG statt 30 Meter einfach 45 Meter ein.

Ansonsten ist der Spruch, dass nur gefahren, was auch bestellt und bezahlt wird absolut richtig.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#6 von FTB , 05.06.2008 14:46

Die Nasa hat jedenfalls in ihrem AgitProp-Material geschrieben, daß die Züge (der Eisenbahn) verstärkt werden.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#7 von DerH6er , 05.06.2008 18:41

Ich meine, es war die bessere Entscheidung, die Regionalzüge zu verstärken. Denn wer aus anderen Teilen Sachsen-Anhalts - aber auch der Nachbarbundesländer nach Halle kommt, wird wohl lieber auf die RB Linie nach Eisenach umsteigen als auf die Tram 5. Und wer aus Süden kommt, landet ja eh mit dem Zug in Merseburg.

DerH6er  
DerH6er
Beiträge: 288
Registriert am: 27.01.2008


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#8 von FTB , 06.06.2008 12:32

Die Bahn bietet zum Sachsen-Anhalt-Tag einen angenäherten Halbstundentakt zwischen Halle und Naumburg.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#9 von sideshow , 06.06.2008 23:01

Mir ist heut zu Ohren gekommen das am Sonntag von 11-14Uhr keine Strassenbahn in Merseburg fahren soll, es war auch keine rede von einem SEV.

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#10 von T4D-C , 06.06.2008 23:32

Hallo

Am Sonntag findet der Festumzug in der genannten Zeit statt bei dem
noch einmal zusätzliche Straßen gesperrt werden .

Für diese 3 Tage wird der Merseburger Bahnhof extra auf Vordermann
gebracht. Man kann jedenfalls sagen dass die Bahnhofshalle am Tage als
Trinkhalle dient und die Unterführung in Der Nacht als Urinal. So wird
man an den 3 Tagen ein Gebäude vorfinden welches den Namen Bahnhof verdient aber sobald der Sachsen-Anhalt-Tag vorbei ist wird wieder alles
so sein wie immer.

Im Straßenbahnmagazin gibt es eine mehrteilige Serie zu den
Überlandbahnen in der Region Merseburg. Dort wird auch über das
drohende Unheil welches die Überlandbahn ereilen könnte berichtet.

MfG Sebastian,

der zum Sachsen-Anhalt-Tag Urlaub in der Sächsischen Schweiz macht.

T4D-C  
T4D-C
Besucher
Beiträge: 68
Registriert am: 22.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#11 von FTB , 08.06.2008 10:26

Beteiligt sich die Seebener mit am Sachsen-Anhalt-Tag?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#12 von Christian Seeländer , 13.06.2008 00:03

Der morgigen Ausgabe der MZ ist zu entnehmen, dass die HAVAG dem Organisationsbüro zwar zusätzliche Fahrten angeboten hat, von diesem jedoch mit Verweis auf die Busse (nach Merseburg-Nord, -Süd und -West), die Züge sowie den PKW-Parkplatz abgelehnt wurden. Weiterhin ist zu lesen, dass 45-Meter-Züge eingesetzt werden sollen. Eine Wertung dieser Entscheidung spare ich mir an dieser Stelle...

Christian Seeländer  
Christian Seeländer
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#13 von Fahrgast ( gelöscht ) , 13.06.2008 06:11

Zitat von funkenkutsche
Wie es scheint, ignoriert die HAVAG völlig den Sachse-Anhalt-Tag am übernächsten WE in Merseburg!


Ja ja, die böse Havag. Nur dummes Gelaber!



Hier der Artikel, der auch einige andere Fragen in diesem Thema klärt.:

Keine Anfrage vom Org-Büro - Busse sollen ausreichend sein

von Undine Freyberg, 12.06.08, 18:07h, aktualisiert 12.06.08, 18:41h



Merseburg/MZ. Wird es zum Sachsen-Anhalt-Tag zusätzliche Straßenbahnen geben? Diese Frage beschäftigt viele MZ-Leser nicht nur aus Merseburg sondern vor allem auch aus Leuna und Bad Dürrenberg. Die klare Antwort lautet: Nein. Es bleibt also abends bei den großen Taktabständen. Die letzte Bahn in Richtung Leuna und Bad Dürrenberg fährt Freitag- und Samstagnacht ab Merseburg-Zentrum um 23.47 Uhr, in Richtung Schkopau und Halle um 1.01 Uhr.


"Bereits im Februar hatte es mit dem Organisations-Büro dazu Gespräche gegeben, und wir haben im Nachgang auch angeboten, zusätzliche Bahnen einzusetzen. Doch das wurde nicht gewünscht", sagte Havag-Bereichsleiter Andreas Gierloff der MZ. "Es hat zumindest nie eine Anfrage gegeben, was das denn kosten würde, denn zum Nulltarif gibt es das natürlich nicht." Die Havag werde zwar zum Landesfest statt der normal üblichen 30-Meter-Züge 45 Meter lange Bahnen einsetzen, um so die Platzkapazität zu erhöhen, aber zusätzliche Bahnen fahren nicht. Dazu hätten auch die Dienstpläne der Fahrer rechtzeitig abgestimmt werden müssen. "Selbst wenn man sich jetzt noch entschließen wollte, mehr Bahnen fahren zu lassen, wäre das gar nicht möglich. Ich hoffe diese Entscheidung fällt uns nicht allen auf die Füße", meinte Gierloff.


Nach dem Grund für diese Entscheidung gefragt, sagte Org-Chef Gerald Fuchs der MZ: "Ich glaube nicht, dass wir zusätzliche Straßenbahnen brauchen, da wir sehr viel über Busse abwickeln. Im vergangenen Jahr in Osterburg sind von den Besuchern, die öffentliche Verkehrsmittel benutzt haben 66 Prozent mit der Deutschen Bahn gekommen."


Die Havag fährt also nach normalem Fahrplan, nur zum Festumzug am Sonntag gibt es Änderungen, da von 11 bis 14 Uhr die Straßenbahnverbindung zwischen Carl-von-Basedow-Klinikum und Weißenfelser Straße unterbrochen werden. 10.57 Uhr fährt die letzte 5 ab Merseburg-Zentrum in Richtung Bad Dürrenberg, 10.21 Uhr die letzte in Richtung Halle. Ab 14.21 Uhr und 14.56 Uhr fahren die Bahnen wieder normal. Zwischenzeitlich gibt es für alle, die diese Strecke überbrücken müssen, Schienenersatzverkehr.

Fahrgast

RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#14 von FTB , 13.06.2008 08:17

Zitat von Fahrgast
[
Nach dem Grund für diese Entscheidung gefragt, sagte Org-Chef Gerald Fuchs der MZ: "Ich glaube nicht, dass wir zusätzliche Straßenbahnen brauchen, da wir sehr viel über Busse abwickeln. Im vergangenen Jahr in Osterburg sind von den Besuchern, die öffentliche Verkehrsmittel benutzt haben 66 Prozent mit der Deutschen Bahn gekommen."


Klingt sehr nach Tunnelblick.
Das eher ländliche Osterburg ist doch mit dicht besiedelten Regionen wie Merseburg nicht vergleichbar.
Ich denke, da wird man schon sein Waterloo erleben.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Sachsen-Anhalt-Tag 2008 in Merseburg - Ohne HAVAG ?

#15 von sideshow , 13.06.2008 13:07

Zitat von Fahrgast
Zwischenzeitlich gibt es für alle, die diese Strecke überbrücken müssen, Schienenersatzverkehr.



Und wer fährt den?

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de