RE: Ampelumrüstung in der Merseburger Straße

#16 von marcel , 16.11.2007 00:00

Die Ampel am Kaufland ist doch noch eine alte aus DDR-Zeiten?!
Da ist auch nix mit auf den Verkehr angepasst regeln.
Oder welche meinst du?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Ampelumrüstung in der Merseburger Straße

#17 von taquetz , 18.11.2007 18:58

Die LZA am/vorm Kaufland (Veszpremerstr.) ist ja wohl (für die Straßenbahn) der größte Mist überhaupt - selbst am Frankeplatz ist es besser. - außer für MIV aus RIE.
Aber zurück zum Thema Merseburgerstr.: was passiert eigentlich wenn eine verspätete 5 aus Ammendorf sich an der LZA Damschkestr. anmeldet und keine frei bekommt, weil eine 11 (weiter als 12) bereits angemeldet hat aber nicht fährt, obwohl sie frei hat, weil diese auf die 5 warten muß (Anschlußbeziehung "hinter Linie 5") . hier könnte es zu Problemen kommen.
Ähnlich passiert es auch an der Eselsmühle: eine 2 E meldet sich nach Soltauerstr. an, aber es kommt gerade eine 10 aus Göttinger Bogen und eine 11 hinter der 2 E (ebenfalls schon angemeldet) - es bleibt noch lange frei für die Abbiegenden Bahnen und die 2 E wartet fast 1 Min.

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


RE: Ampelumrüstung in der Merseburger Straße

#18 von Andreas , 18.11.2007 20:19

Zitat von taquetz

Aber zurück zum Thema Merseburgerstr.: was passiert eigentlich wenn eine verspätete 5 aus Ammendorf sich an der LZA Damschkestr. anmeldet und keine frei bekommt, weil eine 11 (weiter als 12) bereits angemeldet hat aber nicht fährt, obwohl sie frei hat, weil diese auf die 5 warten muß (Anschlußbeziehung "hinter Linie 5") . hier könnte es zu Problemen kommen.



An der Kreuzung Damaschkestraße hat sich bisher nichts geändert, außer dass die 2, 12 und 95 nur noch fahrt bekommen, wenn eine Bahn kommt.Das Programm ist aber immernoch das gleiche, von kürzerer Wartezeit kann hier keine Rede sein.
Also entsteht dieses Problem nicht, da auch nicht so lange Grün bleibt, bis die Bahn durch ist.Wenn die 11 an der Kreuzung stehen bleibt wird wieder Rot, und das "Signal kommt" kommt wieder rein.Ich hoffe ja, dass sich hier noch etwas ändert.Sonst war der Umbau völlig sinnlos, da es absolut niemanden etwas bringt die Schaltungen für 2, 12 und 95 wegzulassen, wenn der Autoverkehr für diese Richtungen sowieso Grün hat.

Andreas

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Ampelumrüstung in der Merseburger Straße

#19 von taquetz , 21.11.2007 20:20

Ich habs schon erlebt: an der Kreuzung Damaschkestr. ist es wie an der VoWe und in NEU allerding eben nur im Abend- und Spätverkehr, sowie in den frühen Morgenstunden: man meldet sich an und bekommt mit der nächsten Phase frei auch wenn man im Normal-Umlauf noch nicht dran wäre.
Nachteil bei Normal-Umlauf am Tage: wo man sonst wußte, das man es schafft wenn man an der Haltestelle losfährt (Grünen Feld und Bergmannstrost) muß man jetzt warten, weil man zu spät sich anmeldet.

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de