RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#16 von truestepper , 06.02.2007 19:11

Mit welcher Bahn? Meinste eine der Fahrten gegen 6:45 oder Deine Fahrt gegen 8:00?

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#17 von Chris24 , 06.02.2007 19:16

Hab doch geschrieben, fahre öfter mit der Bahn, also wird es wohl um 8.07Uhr diese sein.

Und das zeigt auch das damals die 4 nach Ammendorf nur in der HVZ gereicht hätte, den vormittags und mittags hätte da auch eine Bahn gereicht

Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#18 von Thomas Häusler , 06.02.2007 19:31

Zitat von Chris24
Hab doch geschrieben, fahre öfter mit der Bahn, also wird es wohl um 8.07Uhr diese sein.

Und das zeigt auch das damals die 4 nach Ammendorf nur in der HVZ gereicht hätte, den vormittags und mittags hätte da auch eine Bahn gereicht



Wie willst Du dann beurteilen können, wie voll die Bahnen zwischen 6 und 7 sind? Im speziellen, die beschriebene Fahrt?

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#19 von Chris24 , 06.02.2007 19:36

Ich hab nichts beurteilt, sondern nur geschrieben, das vor Planwechsel die 4 auch nur zur HVZ nach Ammendorf gereicht hätte

Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#20 von Andreas , 06.02.2007 19:58

Zitat von schaffner53

Zitat von Andreas
Ich finde das Angebot in den Ferien auf jedenfall ausreichend.Auch an Schultagen ist das Angebot auf der 5(E) auf jedenfall in Ordnung.Wie du schon geschrieben hast ist die 5, vorallem bei MGT6D, in Richtung Bad Dürrenberg etwas überfüllt.
Am schlimmsten finde ich aber an Schultagen den Frühverkehr, im Besonderen die Fahrten 06.33 ab Ammendorf und 06.48 ab Ammendorf, die sind an der Damaschkestraße so überfüllt, dass man manchmal Glück haben muss überhaupt mitfahren zu dürfen.



Was ist daran so schlimm, wenn die "5" an der Damaschkestraße so voll ist? Es gibt ja von dor auch noch die "2" und die "12".
Von 'nicht mitkommen' kann also wohl keine Rede sein. Es sei denn, man ist auf die "5" fixiert.




Und was machst du, wenn dein Ziel zwischen Rennbahnkreuz und Heide ist?Sicher könnte man mit der 12 bis zum Riebeckplatz und dann in die 4 umsteigen, aber wer macht das schon, wenn es eine durchgehende Verbindung gibt.Ob das mit dem Anschluss am Riebeckplatz klappt, weiß ich nicht, das wäre dann möglicherweise das nächste Problem.
Bei der Linie 2 ist um diese Zeit übrigens auch ein Stehplatz garantiert.

Andreas

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#21 von Chris24 , 06.02.2007 20:13

Da hätte es ja bis zum Planwechsel noch schlimmer zwischen Damaschkestraße und Hbf aus sehen müssen ,da sind ja nur 2 Bahnen gefahren

Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#22 von Thomas Häusler , 06.02.2007 20:18

Zitat von Chris24
Da hätte es ja bis zum Planwechsel noch schlimmer zwischen Damaschkestraße und Hbf aus sehen müssen ,da sind ja nur 2 Bahnen gefahren



Da waren aber alle Fahrzeuge auf der 5 Großzüge oder MGT-K und nicht -wie jetzt- auch MGT6D.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#23 von truestepper , 06.02.2007 20:44

Lieber Chris,
also ob ich 8 mal 45 Meter oder 12 mal 30 Meter Fahrzeuglänge pro Stunde einsetze, ist ungefähr das gleiche. Beim Platzangebot gibt es da nur Nuancen.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Tram- Angebot Ammendorf-Damaschkestraße

#24 von funkenkutsche , 16.02.2007 12:57

Seit der Schließung des Waggonbaus (Bombardier) ist auch auf dem Streckenabschnitt Damaschkestraße - Ammendorf leider nur noch wenig los. Ausnahme: die "Schülerspitze" früh!

Die Beschwerden in der MZ bezogen sich alle auf den Wegfall der umsteigefreien Verbindung der ehemaligen Linie 4! Die Antwort der HAVAG lautete: "Nach der Fahrgastnachfrage ist eine Linie ausreichend und durch die Fahrplangestaltung ein Umsteigen von der Linie 11 in die Linie 5 zumutbar".

Von überfüllten Zügen war nirgends die Rede, bitte mehr Sachlichkeit!

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de