Mülheimer MAN SL 200 im Mühlrain 1991

#1 von FTB , 25.12.2020 16:50

Im August 1991 wurde SEV zwischen Steintor (kurz vorher noch Marx-Engels-Platz geheißen) und Frohe Zukunft SEV gefahren . Eingesetzt wurden die frisch aus Mülheim übernommenen MAN SL 200 und einem MAN NL 202-Vorführwagen. Geradezu "revolutionär" war bei dem MAN-Vorführwagen das sog. "Kneeling", d.h. an den Haltestellen konnte der Wagenboden abgesenkt werden. Im Bereich der Frohen Zukunft wurde in einer großen Blockumfahrung mit zwei Haltestellen über den Mühlrain gewendet. Für heutige Verhältnisse ungewöhnlich war die Fahrplandichte des SEV (und dabei hatten wir damals schon über ein Jahr Kapitalismus 😉 )
MF HVZ alle 6 Min., TV alle 10 Min.
Sb alle 15 Min. (mit 3 Kursen)
So vormittags alle 20 Min., nachmittags alle 15 Min.
Abendverkehr täglich alle 20 Min.
Auf dem Foto in der Blockumfahrung der SL 200 HAL-R 238 in der damals "nummernlosen" Zeit. Der Bus vom Bj. 1981 trug vorher in Mülheim die Nr. 037. 1994 wurde der Bus ausgemustert und verkauft.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

Angefügte Bilder:
D-HAL-SEV_Frohe_Zukunft-1991.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 5.137
Registriert am: 21.07.2006


   

Bahngesellschaft HEX historisch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz