Kaffenkahn "Askania"

#1 von FTB , 26.08.2018 10:14

Beim Kaffenkahn "Askania" der im halleschen Stadthafen vor Anker liegt, handelt es sich um den Nachbau eines mittelalterlichen Flussseglers. Diese Schiffe dienten in damaliger Zeit zum Transport halleschen Salzes auf der Saale.
Das Schiff ist etwa 15 m lang und wiegt stolze 17 t.
Fotografiert auf meiner kleinen Saalerunde am 19.08.2018.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 5.076
Registriert am: 21.07.2006


RE: Kaffenkahn "Askania"

#2 von FTB , 02.05.2020 12:00

Wie ich heute aus der Lokalausgabe der MZ erfahren habe, gehört der Kaffenkahn "Askania" der "Halleschen Jugendwerkstatt". Gelegentlich werden auch Fahrten angeboten, so im September 2019.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.076
Registriert am: 21.07.2006


   

Straßenbahn Dessau ab 8.Juni wieder in Betrieb!
Corona und Fahrgastzahlen bei der HAVAG

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz