Rudelfahren auf der Magistrale

#1 von FTB , 20.06.2018 15:51

Eigentlich sagt der Fahrplan was anderes, aber es fällt auf, dass auf der Neustädter Magistrale viel zu oft im Rudel gefahren wird. Und das nicht nur an Arbeitstagen, wo man es vielleicht mit dem allgemeinen Verkehrsfluss erklären kann, auch am Wochenende passiert es leider nicht nur gelegentlich.
Dass bei der Fahrplangestaltung viele Faktoren zu berücksichtigen sind und der Idealzustand selten erreicht wird ist klar. Aber es fällt doch auf, dass viel zu oft die Bahnen in Kolonne fahren.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Rudelfahren auf der Magistrale

#2 von sputnik730 , 21.06.2018 09:25

Ja und? Dort fahren unter der Woche 4 Linien, am Wochenende 3 Linien. Und im Rudel oder Kolonne fahren ist da wohl etwas übertrieben. Wenn es eine Störung gibt dann ist es klar das da mal die Bahnen direkt hintereinander kommen.

Wenn die 3 aus der Stadt mal Verspätung hat und die 16 unmittelbar dahinter fährt, nenne ich es auch nicht im Rudel oder in Kolonne fahren, wenn beide Bahnen direkt hinter einander kommen.

In Rudel oder in Kolonne fahren, kannst du vom 29.6.-2.7. zwischen Saline und Rennbahnkreuz erleben, wenn dort 8 Linien fahren.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Rudelfahren auf der Magistrale

#3 von FTB , 21.06.2018 11:15

Aber wenn über 10 Minuten keine Bahn kommt und dann im Rudel, ist die erste Bahn eine "Ferchbahn" (absichtlich falsch geschrieben) und die Folgenden leeren sich immer mehr. Nach den Lehren von Herrn Murphy kann schon die kleinste Kleinigkeit das als Ergebnis haben.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

FTB  
FTB
Beiträge: 4.859
Registriert am: 21.07.2006


RE: Rudelfahren auf der Magistrale

#4 von HALLENSERHALLUNKE , 21.06.2018 18:10

In Neustadt fahren zur Hauptverkehrszeit 4 Linien á 15min. Das sind im Durchschnitt alle 3,5min eine Bahn. Da ist jede kleine Störung ein Grund für Rudelbildung.
Wenn die Leute so doof sind und sich in die 1. Bahn knären, obwohl die 2. Und 3. in Sichtweite sind, selbst schuld. Im Gegenteil. Ich warte die, längstens, 7 Minuten auf die nächste und habe einen Sitzplatz ;)

HALLENSERHALLUNKE  
HALLENSERHALLUNKE
Beiträge: 14
Registriert am: 13.12.2013


   

Umfangreiche Änderungen vom 29.6. bis 2.7.2018
Umbau Südstadtring

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz