Radschnellweg für Halle

#1 von FTB , 24.02.2017 12:25

Eine Idee aus den Niederlanden ist jetzt auch in Sachsen-Anhalt angekommen: "Radschnellwege" oder auch als "Fahrradautobahnen" bezeichnet.
Von 2021 bis 2025 soll ein solcher von Halle über Leipzig nach Markkleeberg gebaut werden. Zusammen etwa 50 Kilometer. Es wird mit Baukosten von 25 Mio € gerechnet.
Weiteres Projekt für einen Radschnellweg in Sachsen-Anhalt ist ein solcher zwischen Magdeburg und Schönebeck.
Meiner Meinung nach eine richtige Sache. Der Radverkehr auf wichtigen Achsen wird auf (hoffentlich) gepflegten Trassen gebündelt.


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 5.079
Registriert am: 21.07.2006


RE: Radschnellweg für Halle

#2 von FTB , 27.05.2020 09:45

Die Pläne für den Radschnellweg konkretisieren sich. Innerhalb Halles rechnet man mit 2.000 (zweitausend) Nutzern täglich, weiterführend nach Schkeuditz nur 1.500.
Für die stark genutzten Abschnitte ist ein Ausbau als Radschnellweg vorgesehen, die weniger frequentierten Teile nur als Radvorrangroute.
In Halle soll die Route vom Hauptbahnhof über die Delitzscher Straße weiter Richtung Osten zum Kanenaer Weg verlaufen. Die Trassen woll dann in Kanena einbinden, wobei mir der mögliche Verlauf nicht ganz so klar ist.
Auch schon der beginnende Radschnellweg wird unter gegenwärtigen Bedingungen viele Konflikte provozieren, denn zwischen Hbf. und Ecke Freiimfelder ist einfach nicht genug Raum für Straßenbahn, Auto, Radverkehr und Fußgänger. Ich bin gespannt, wie man das Problem lösen will ;-)
Aber alles in allem halte ich den geplanten Radschnellweg für eine gute Sache. Radverkehr wird gebündelt und hoffentlich konfliktfrei durch halle geführt werden können.
Wirklich rund wird der Radschnellweg mit einer Verlängerung nach Westen (Halle-Neustadt?). Davon ist aber noch nirgendwo die Rede.... :(


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 5.079
Registriert am: 21.07.2006


   

Neues Buch: Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland: Band 20: Sachsen - Anhalt
Reederei Arona Maritim

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz