Linie 30

#1 von sputnik730 , 30.10.2013 19:48

Weiß einer von euch, ob auf der Linie 30 in der Woche mehrmals ein Fahrzeugtausch stattfindet? Ich konnte es schonmal vormittags kurz nach 11 am Hauptbahnhof erleben und dann am Nachmittag. Heute fuhren zumindest um 17 Uhr zwei blaue Sprinter, gegen 18.35 stand dann aber HAL-TK 25 (Seniorenresidenz Werbung) als "30 Betriebshof Freiimfelder Str" am Hauptbahnhof.

Weiß jemand mehr und kann mir vielleicht sagen ob und wie getauscht wird? Danke

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30

#2 von funkenkutsche , 31.10.2013 11:19

1 Kurs der Linie 30 fährt um 18:10 ab ZOB für OBS (Linie 360) nach Günthersdorf Nova Eventis. Dafür wechselt der Wagen der Linie 32 (18:05 an BB I) noch für die letzte Fahrt auf die Linie 30. Das ist schon planmäßig so, seit es die Linie 32 in ihrer heutigen Form gibt (Fahrplanwechsel Juli 2012).

Auch vor Betriebsbeginn der Linie 30 (05:32 ab ZOB) werden noch andere Leistungen gefahren (Linie 43). Alle anderen Wagenauswechselungen sind außerplanmäßig.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Linie 30

#3 von T4D.C , 17.11.2013 17:07

Normalerweise gibt es keinen Fahrzeugwechsel auf der 30!
Es sind meistens die TK 12/18 im Einsatz abundzu auch die TK 14

T4D.C  
T4D.C
Beiträge: 133
Registriert am: 30.08.2013


RE: Linie 30

#4 von sputnik730 , 10.01.2014 18:40

Heute gab es mal wieder Fahrkartenkontrolle in der Linie 30. Hab ich bis jetzt in Koßmannlinien das dritte mal erlebt.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30

#5 von sputnik730 , 24.02.2014 20:50

Heute vormittag fuhr auf der 30 mal wieder ein weißer (der mit der Senieorenresidenz-Werbung HAL-TK 25), am Nachmittag fuhr er nicht mehr. Scheint also doch um die Mittagszeit ein Fahrzeugtausch statt zufinden


sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013

zuletzt bearbeitet 24.02.2014 | Top

RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#6 von fdbs-alexander , 03.05.2015 17:34

Im Zuge des Umbaus des Rannischen Platz wurde in der Bertramstraße ein Haltestelle für die Linie 30 eingerichtet. Nach Beendigung des Umbaus wird sie wohl als Ankunfts-Haltestelle fungieren.Gruß, Alexander.



 
fdbs-alexander
Beiträge: 132
Registriert am: 14.10.2012

zuletzt bearbeitet 03.05.2015 | Top

RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#7 von Halle-Süd , 22.12.2015 20:07

Ankunftshaltestelle Bertramstraße ja, aber warum sieht die Havag diese Haltestelle auch als Einstiegshaltestelle vor (siehe Linienfahrplan der 30)? An der Haltestelle steht doch sinngemäß hier nur Ausstieg.

Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 354
Registriert am: 31.10.2006


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#8 von sputnik730 , 15.01.2017 21:09

Da die Linie 30 eine meiner Hauslinien ist und ich mit dieser sehr häufig fahre, bekommt man ja so einiges mit ;-).

Ich frage mich schon seit langem, weshalb es die Haltestellen Richard-Riedel-Hof und Rudolf-Ernst-Weise-Straße noch gibt. Dort steigt so gut wie nie jemand ein oder aus, bei der Haltestelle Rudolf-Erst-Weise-Straße auch schon zu Zeiten der Linie 43 nicht.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#9 von Diemitzer , 16.01.2017 16:13

Solche Haltestellen gibt es auf einigen Linien.
Ich denke, dass es damit zusammenhängt, das im Nahverkehrsplan in den von dir genannten Bereichen die Entfernung bis zur nächst gelegen Haltestelle maximal 400m betragen darf.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 188
Registriert am: 04.09.2012


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#10 von sputnik730 , 16.09.2017 21:46

Über das Jahr verteilt habe ich jetzt schon an vielen Tagen erlebt, das die Busse teilweise aus allen Näthen platzen. Vielleicht fahren demnächst ja mal ein paar größere "Koßmänner" auf der 30, wäre sinnvoll.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#11 von Diemitzer , 17.09.2017 13:09

Das ist mir auch aufgefallen, da ich dieses Jahr schon öfter mit der 30 fahren musste. Zum einen sollten größere Busse auf der 30 fahren, aber auch barierefreie Busse. Zum Teil fahren noch die ältesten Koßmann-Busse die fast komplett hochflurig sind. Die Busse die bisher auf der 44 fuhren wären eigentlich perfekt.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 188
Registriert am: 04.09.2012


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#12 von sputnik730 , 22.12.2017 17:36

Gestern nachmittag von der Turmstraße bis Türkstraße gefahren, der Bus trotz Ferien voll bis unters Dach. Zwischen Rannischer Platz und Thomasiusstraße könnte man gerade am Nachmittag ein oder zwei zusätzliche Busse einsetzen.

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#13 von Diemitzer , 22.12.2017 17:53

Ich denke auch, dass der 15 Minuten Takt auf diesem Abschnitt der 30 notwendig ist. Außerdem würde man damit sicherlich noch mehr Menschen als Fahrgäste für diese Linie gewinnen.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 188
Registriert am: 04.09.2012


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#14 von sputnik730 , 22.12.2017 20:54

Die Linie 30 dürfte wohl die Linie bei Koßmann sein, die am gefragtesten bzw doch sehr gut ausgelastet ist.
Hier würden sich wirklich die Busse gut machen die auf der Linie 42 fahren

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


RE: Linie 30 - Neue Haltestelle in der Bertramstraße

#15 von sputnik730 , 22.10.2018 18:42

Mal zwei Fragen zur aktuellen (und künftigen??)Linienführung der Linie 30.

Zur ersten Frage: Weshalb fährt die Linie 30 über die Karl-Meseberg-Straße mit Ersatzhaltestelle "Heinrich-Schütz-Straße" und nicht direkt über die Heinrich-Schütz-Straße zur Thomasiusstraße? Der Weg ist ja so möglich.

Zur zweiten Frage: Das Haltestellenschild an der Haltestelle Heinrich-Schütz-Straße (Richtung Rannischer Platz) ist verschwunden. Ändert sich in Zukunft der Linienweg der Linie 30 oder ist das Schild verschwunden, aufgrund der Neubebauung der Fläche zwischen Heinrich-Schütz-Straße und Karl-Meseberg-Straße?

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 870
Registriert am: 10.02.2013


   

Busverkehr in Bernburg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz