RE: Reederei Riedel

#16 von FTB , 19.08.2018 18:35

Die MS "Stadt Halle" und die kleine MS "Elfe" liegen weiterhin angetäut an der Giebichenstein-Brücke. Die MS "Elfe" hatte immer die sonnabendliche Hafenrundfahrt in Trotha gemacht.
Die alten Anlegestellen der Reederei Riedel werden derzeit saniert. Keine Ahnung, was soll es bedeuten.....?


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!"
Zitiert aus einer Facebook-Gruppe über Multiple Sklerose

Angefügte Bilder:
013.jpg   069.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

RE: Reederei Riedel

#17 von FTB , 11.11.2018 16:36

Habe heute Nachmittag mal geschaut, wie es um die an der Kröllwitzer Brücke vertäuten Schiffe der insolventen Reederei Riedel Halle bestellt ist.
Auf dem ersten Bild ein Blick von der Brücke. Vorn die MS "Elfe" vom Bj. 1937, die früher immer wegen ihrer vergleichsweise kleinen Größe die Schleusenfahrten gemacht hat, aber auch auf der Hafenrundfahrt zum Hafen Trotha eingesetzt war. Im Hintergrund die "Rheinpfalz", 1909 gebaut und bereits von selbsternannten "Künstlern" verunstaltet.
Auf dem zweiten Bild das Flaggschiff, die MS "Stadt Halle", gebaut 1928.


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" aus einer MS-Facebook-Gruppe

Angefügte Bilder:
012.jpg   007.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006

zuletzt bearbeitet 11.11.2018 | Top

RE: Reederei Riedel

#18 von FTB , 17.11.2018 11:18

Was im August noch in Arbeit war, ist jetzt im November fertig. Frage ist: Für wen oder was wurden die Arbeiten gemacht?


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" aus einer MS-Facebook-Gruppe

Angefügte Bilder:
002.jpg   005.jpg   009.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


RE: Reederei Riedel

#19 von FTB , 23.05.2019 09:12

Der "Saalekurier" (der lokale Teil der "MItteldeutschen Zeitung") berichtet heute, dass die beiden noch verbliebenen Fahrgastschiffe der insolventen Reederei Riedel verkauft sind.
Die Schiffe sollen nach Modernisierung wieder fahren.
Wer die beiden Schiffe gekauft hat, wurde nicht mitgeteilt.


KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S
Motto des Welt-MS-Tages 2019

FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


RE: Reederei Riedel

#20 von FTB , 24.05.2019 16:54

Es hätte mich jetzt wirklich überrascht, wenn jemand anderes als Herr Ruwohlt die beiden Schiffe inklusive der Anleger gekauft hätte. na egal, die beiden Schiffe sind gerettetet und sollen wieder auf Vordermann gebracht werden.
Mit der "Elfe" (dem kleineren der beiden Schiffe) sollen Fahrten nach Merseburg angeboten werden.
Und ich hatte schon gehofft, dass vielleicht irgendwann auch mal wieder die Saale in Weißenfels was anderes sieht als nur überzüchtete Motorboote.....


KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S
Motto des Welt-MS-Tages 2019

FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


RE: Reederei Riedel

#21 von FTB , 15.06.2019 11:43

Die MS "Elfe" ex Reederei Riedel Halle liegt weiter angetäut an der Giebichensteinbrücke und wartet auf bessere Zeiten. Wünschen wir der kleinen "Elfe" wieder 1a auf Vordermann gebracht zu werden und irgendwann hoffentlich bald die versprochenen Fahrten nach Merseburg machen zu können :)


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

Angefügte Bilder:
058.jpg  
FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


   

Sichtunger Saaleschifffahrt
Reederei "Am Saalehafen"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de