HAVAG-Streik am 25.02.13

#1 von Locator , 22.02.2013 15:32

Am Montag streikt die HAVAG ab früh 3:00.
Bekam das eben per Newsletter mitgeteilt.


Siehe auch hier:
http://www.havag.com/

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#2 von firechefman01 , 22.02.2013 19:41

Na, mein Chef freut sich wie Bolle ; alle Taxifahrer sind für den Montag eingeteilt. Auch solche Mitarbeiter, die einen PBS haben und sonst im anderen Bereich fahren . Alle Taxen mussten heute sogar in die Werkstatt zum Check.
Shite, nur wir dürfen nicht streiken, weil eben die Privatunternehmer keiner Tarifgemeinschaft angehören; also fahren wir eben weiter für 6 Euro die Stunde.

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#3 von Latti , 23.02.2013 22:08

Es wurde bekannt gegeben, dass die OBS-Busse auch am Streiktag planmäßig fahren.

Wenn man gut plant, kann man am Montag in vielen Fällen also auf OBS-Buslinien, S-Bahn und Züge ausweichen.

Latti  
Latti
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 06.05.2010


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#4 von firechefman01 , 24.02.2013 21:04

OBS gehört ja bekanntlich nicht zu den Stadtwerken, also in kommunaler Regie, welche VERDI bestreiken will. Ich gehe mal davon aus, das die Buslinienien, welche Koßmann im Auftrag der HAVAG fährt, auch planmäßig verkehren werden. Auch die Linien, die OBS im Auftrag der HAVAG fährt, werden bestimmt verkehren. Da der Schülerverkehr im Saalekreis von OBS und Subis gefahren wird, sehe ich da auch keine Ausfälle in Sicht.
Ironie an: VERDI hat bestimmt ein Pakt geschlossen mit einem gewissen Herrn Petrus, (mit welchen Geldern aus der großen Streikkasse, die ja immer gut gefüllt ist), der ja gerade zum Beginn dieser Arbeitskampfmaßnahme sich wettermäßig richtig ausgetobt hat. Ironie aus:

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#5 von Christian K. , 24.02.2013 22:19

Guten Abend.

Soweit ich mitbekommen habe wurden alle Fahrten, von den Subunternehmern der HAVAG, für morgen abbestellt.

Gruß

Christian K.  
Christian K.
Besucher
Beiträge: 64
Registriert am: 23.07.2008


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#6 von Locator , 24.02.2013 22:22

Zitat von Christian K.
Guten Abend.

Soweit ich mitbekommen habe wurden alle Fahrten, von den Subunternehmern der HAVAG, für morgen abbestellt.

Gruß


Sollte dies der Fall sein, dann "Prost Mahlzeit".
Das wird dann ja eine Gaudi werden morgen.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#7 von 638 , 24.02.2013 22:25

Möchte kein Schüler sein der mit Bus oder Bahn zur Schule muss.

638  
638
Beiträge: 233
Registriert am: 24.02.2013


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#8 von Locator , 24.02.2013 22:31

Zitat von 638
Möchte kein Schüler sein der mit Bus oder Bahn zur Schule muss.


Ich auch nicht... *gg*

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#9 von Michael , 25.02.2013 10:27

[IRONIE]
Der Streik ist beendet! Laut Widget verkehren alle Busse und Bahnen wieder nach Plan.
[/IRONIE]

Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#10 von Fricki , 25.02.2013 10:50

@ Admins: Ich glaube, diese Grafik sollte man echt mal in das Forum übernehmen.



Zurück zum Ernst:

Ich habe vollstes Verständnis für den Wunsch einer Lohnerhöhung, kürzerer Arbeitszeiten, kurz steigender Lebensqualität für Beschäftigte. Nur frage ich mich, ob ein erster Warnstreik wirklich 24h gehen muss.
Erstaunlich finde ich auch die großen Kreise, die dieser Streik zieht. Neben Magdeburg, Dessau, Burgenlandkreis und Halle stehen ja nun mal auch in Chemnitz, Zwickau und Dresden die Räder still.

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#11 von sputnik730 , 25.02.2013 11:07

Zitat von Fricki
Neben Magdeburg, Dessau, Burgenlandkreis und Halle stehen ja nun mal auch in Chemnitz, Zwickau und Dresden die Räder still.



In Dresden fahren aber die Buslinien zum größten Teil

sputnik730  
sputnik730
Beiträge: 643
Registriert am: 10.02.2013


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#12 von matze , 25.02.2013 11:13

Der Linienverkehr der Magdeburger Verkehrgesellschaft mbH (MVG fährt im Auftrag der MVB) wurde auf den Buslinien 51, 54, 56, 69, 71 und 73 wie folgt aufgenommen: Die Buslinien 51 und 54 verkehren alle 40 Minuten, die Buslinien 56 und 69 alle 70 Minuten, die 71 alle 30 Minuten und die 73 alle 60 Minuten.

 
matze
Beiträge: 168
Registriert am: 30.12.2007


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#13 von firechefman01 , 25.02.2013 20:40

@Fricki
warum störst Du Dich an diesem Streik, bist Du selber betroffen? Gut, dann tuts mir leid, aber die Verdi machts richtig. Hier wird wirklich am Nerv getroffen und ein Teilerfolg haben sie ja schon heute Mittag erreicht.
Wenn ich nicht für einen Subi für einen großen Konzern (DHL) arbeiten würde, der leider keine Arbeitnehmervertreter hat, würde ich da auch dafür mitmachen. Aber nein, ich fahre für 6 Euro die Stunde täglich 350-450 km für diesen Konzern mit Zeitoptionen, die mich auch schon in verkehrsrechtliche Situation gebracht hat.
Daher sehe ich es so: jedem das, was im zu steht.

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#14 von firechefman01 , 25.02.2013 20:42

Zitat von matze
Der Linienverkehr der Magdeburger Verkehrgesellschaft mbH (MVG fährt im Auftrag der MVB) wurde auf den Buslinien 51, 54, 56, 69, 71 und 73 wie folgt aufgenommen: Die Buslinien 51 und 54 verkehren alle 40 Minuten, die Buslinien 56 und 69 alle 70 Minuten, die 71 alle 30 Minuten und die 73 alle 60 Minuten.




Tolle Streikbrecher

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: HAVAG-Streik am 25.02.13

#15 von Fricki , 25.02.2013 23:36

Zitat von firechefman01
@Fricki
warum störst Du Dich an diesem Streik, bist Du selber betroffen? Gut, dann tuts mir leid, aber die Verdi machts richtig. Hier wird wirklich am Nerv getroffen und ein Teilerfolg haben sie ja schon heute Mittag erreicht.
Wenn ich nicht für einen Subi für einen großen Konzern (DHL) arbeiten würde, der leider keine Arbeitnehmervertreter hat, würde ich da auch dafür mitmachen. Aber nein, ich fahre für 6 Euro die Stunde täglich 350-450 km für diesen Konzern mit Zeitoptionen, die mich auch schon in verkehrsrechtliche Situation gebracht hat.
Daher sehe ich es so: jedem das, was im zu steht.



Ich habe nicht gesagt, dass ich diesen Streik nicht verstehe und nicht unterstütze. Etwas aufmerksamer bitte lesen. Ich finde nur einen 24h Streik etwas unangemessen. Zum morgendlichen Berufsverkehr hätte das als erste Warnung ja wohl gereicht. Aber gut. In unserer Gesellschaft muss man ja mit Kanon auf Spatzen schießen.
Trotz alledem: verständlich ist es.

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de