Endstelle Markt der Spät-/Nachtlinie 94

#1 von funkenkutsche , 27.04.2011 11:49

Wie wird eigentlich die Bedienung der Endstelle "Markt" der Linie 94 praktisch gehandhabt ?

Fahrpläne (Abfahrt) sind sowohl an der Haltestelle Markt Ri. Osten (Talamtstr.) als auch Markt Ri Süden (Schmeerstr.) ausgehängt. Die Haltestelleneinschübe zeigen "Markt" in der Talamtstr. und "Kröllwitz" in der Schmeerstr. Da für den Normalfahrgast keine weiteren (schriftlichen) Informationen gegeben werden, ist offenbar wieder seine Eigeninitiative gefragt.

Entscheidend ist sicher auch, ob der Wagen der Linie 94 vor oder nach der Linie 2 ankommt.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Endstelle Markt der Spät-/Nachtlinie 94

#2 von Sven Götze , 27.04.2011 13:04

Hallo,

ich habe bislang nur den Fall gesehen, dass die 94 nach der 2 ankommt. Dann müsste sie theoretisch "normal" zum Sammelanschluss am Gleis aus Richtung Talamtstraße diesen abwarten. Anschließend dürfte sie dann ihre Fahrt über die Hst. Richtung Schmeerstraße gen Franckeplatz fortsetzen.

Gruß

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Endstelle Markt der Spät-/Nachtlinie 94

#3 von HGlanert , 27.04.2011 18:18

Die SL 94 bedient von Kröllwitz kommend die Haltestelle Markt ausgangs der Talamtstraße.
Mit Auflösung des Sammelanschlusses biegt diese nach rechts zur Haltestelle Ri. Franckeplatz ab und bedient diese ebenfalls, weiter über Glauchaer Platz nach Kröllwitz.

Somit warten im Regelfall zum Sammelanschluss an der Haltestelle Ri. Franckeplatz bzw. Gegenrichtung 3 Wagen (SL 1, 7, 95), an der Haltestelle ausgangs der Talamtstraße 2 Wagen (SL 2, 94) und in die Gegenrichtung (Ri. Hallmarkt) 1 Wagen (SL 2).

HGlanert  
HGlanert
Beiträge: 333
Registriert am: 02.02.2009


RE: Endstelle Markt der Spät-/Nachtlinie 94

#4 von taquetz , 31.05.2011 19:14

durch den Wegfall der SL 94 in der Freiimfelder Str./Berliner Brücke/Berliner Str. sind die dort ansässigen Bewohner etwasabgeschnitten. Die als Ersatz verlängerte BL 27fährt am WE in den Morgenstunden nur im Stundentakt (Samstag wenigstens mal kurz 40 min.) und auch nur zu den Halbanschlüssen Markt (bzw. zum Steintor zum Umsteigen in SL 2/95). Hier sollte noch mit zusätzlichen Rufbussen nachgebessert werden !
Bleibt also nur die Fahrt mit dem Auto oder zu Fuß. Und wieder verliert die Havag Kunden.

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


   

HU MGT-K
MGT-K-Einsatz in Halle

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz